Wie verstecke ich die Plugin-Liste von meinen Benutzern?

Ich möchte meine Plugin-Liste von meinen Benutzern verstecken. Wie mache ich das? Sie geben einfach /plugins und alle Plugins werden angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu deaktivieren? Ich verwende Essentials.

Sie sollten PluginList verwenden .

Um die Plugin-Liste von anderen Benutzern vollständig zu verbergen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Überschreiben Sie den Befehl / plugin.
  2. Überschreiben Sie den Befehl / pl.
  3. Überschreiben Sie den Befehl / version.
  4. Überschreiben Sie den Befehl / ver.
  5. Überschreiben Sie den Befehl / help.
  6. Überschreiben Sie die /? Befehl.
  7. Überschreiben Sie alle Plugin-Befehle mit der String-Antwort "Unbekannter Befehl". Geben Sie "Hilfe" für Hilfe ein. " Oder eine Antwort, die dem entspricht, was ein ungültiger Befehl auch für alle Standardbenutzer wäre.

Lösungen

  • Probleme lösen 1, 2 :

Bukkit PluginList Plugin sollte 1 und 2 lösen, wenn es richtig funktioniert, aber die Benutzer können leicht herausfinden, Ihre Plugins noch mit dem /? Befehl.

  • Reduzieren Sie die Auswirkungen der Probleme 1, 2, 3, 4 :

Bukkit Vanilla Plugin sollte mindestens die Befehle, die mit 1, 2, 3 und 4 verbunden sind, blockieren. Wenn sie jedoch blockiert sind, wird ein Benutzer feststellen, dass die Befehlsantwort fehlt. Sie können immer noch herausfinden, alle Ihre Plugins mit dem /? Befehl.

  • Problem lösen 5 :

Da Sie bereits Essentials haben , können Sie den Befehl / help überschreiben, indem Sie eine Datei help.txt in den Ordner 'Essentials' legen. Sie müssen den Text richtig formatieren, um es unsichtbar zu machen. Dies löst nur das Problem mit dem / help-Befehl, der Informationen enthüllt.

  • Lösen von Problemen 1 bis 6 :

Da Sie bereits Bukkit haben , der Server, auf den Essentials gestellt wird, können Sie Befehle mit den Aliasen in der Datei ' Bukkit.yml ' überschreiben . Sie können die Befehle hier überschreiben. Wenn Sie beispielsweise Folgendes eingeben:

 aliases: ?: help plugin: help pl: help version: help ver: help 

Stellen Sie sicher, dass Sie die Aliase zwei Leerzeichen einrücken, dann haben Sie erfolgreich alle diese Befehle mit der Befehlshilfe überschrieben. Sie können diese an andere Befehle wie Motd , Regeln , Info weiterleiten und ändern, was sie ausdrucken, indem sie "motd.txt", "rules.txt" und "info.txt" im Ordner 'Essentials' bearbeiten. Allerdings können Sie andere Befehle von weiteren Plugins verwenden, um die Chance zu reduzieren, dass jemand herausfindet, dass Sie Bukkit verwenden . Eine einfache Möglichkeit, einen einfachen Text Antwort Befehl zu erstellen ist mit einem Plugin wie Bukkit MyCommand .

  • Problem lösen 7 :

Verwenden Sie Bukkit MyCommand , Bukkit Aliase und jedes andere Plugin, das Sie finden oder erstellen können, um alle Befehle für Ihre Plugins zu überschreiben, die Benutzer verwenden können, um zu testen, ob dieses Plugin existiert. Ein einfacher Weg, dies im Allgemeinen zu tun ist, einfach mehrdeutig auf alle Befehle zu antworten, die nicht existieren, sowie Befehle, für die der Benutzer kein Privileg hat. Dies ist ein sicherer Weg, um zu verhindern, dass jeder Benutzer herauszufinden, Spuren von Ihren Plugins, und es erfordert nicht, dass Sie alle einzelnen möglichen Befehl für Override auflisten.

Alternativ können Sie auch Bukkit-Berechtigungen verwenden und den Befehl / plugins mit einem Befehl admin oder op only versehen.

Sie sollten Berechtigungen hinzufügen, so dass nur die spezifischen Ränge Sie wollen, dass sie zu tun /plugins . Der Berechtigungsknoten ist bukkit.command.plugins .

Oder Sie können -bukkit.command.plugins zu allen Gruppen hinzufügen, die Sie nicht über die Berechtigung zu /plugins haben möchten. Der - Teil entfernt die Berechtigung, da /plugins standardmäßig für jeden Benutzer verfügbar ist.