Wie verhinderst du, dass bestimmte Klassen-Skripte auf alle Klassen übertragen werden?

Ich habe gerade angefangen Scripting und haben einen Haufen für Spion (um den Cursor zu ändern, entfernen Sie das Modell, ändern Sie Empfindlichkeit, rebind Tasten, etc.). Wie kann ich verhindern, dass Skripts in der spy.cfg Klassendatei auf alle anderen Klassen verteilt werden?

Sie können dies nicht verhindern, weil die .cfg-Dateien funktionieren.

Was Sie tun können, ist, wenn eine Einstellung in mindestens einer Klasse erscheint, schreiben Sie die Standardeinstellung auf alle anderen Klassenkonfigurationsdateien.

Um einen Schritt weiter zu gehen, mache eine .cfg-Datei mit all diesen Standardeinstellungen und führt sie am Anfang jeder Klassenkonfigurationsdatei aus. Es werden keine weiteren Hacks benötigt.

Die Lösung:

Machen Sie ein Skript für jede Klasse und platzieren Sie exec config.cfg an der Spitze eines jeden.

Diese Konfigurationsdatei enthält alle Ihre Standardeinstellungen und sollte alle Tastenbindungen und andere sortierte Änderungen löschen.

Das sollte deine Skripte ganz klar ausklopfen.


Wichtige Notiz:

Jegliche übermäßig seltsame Einstellungen, die Sie erstellt haben können, die sich nicht im "Standard" -Einstellung von TF2 befinden, werden möglicherweise nicht rückgängig gemacht, also müssen Sie Ihren eigenen Code einbeziehen, um sie rückgängig zu machen.

Wenn dies der Fall ist, machen Sie eine separate Konfigurationsdatei und legen Sie den Code, um sie in dieser Datei zu löschen. Dann platziere einfach exec <custom reset script name>.cfg vor exec config.cfg in jedem Klassenskript.

Erstellen Sie reset.cfg Datei in ~\Team Fortress 2\tf\cfg , es setzt alle Werte zurück, die Sie in Ihren verschiedenen Klassenkonfigurationen ändern.

Dann fügen Sie exec reset.cfg als die obere Zeile zu allen 9 Klasse Konfigurationsdateien hinzu:

  • scout.cfg
  • pyro.cfg
  • soldier.cfg
  • demoman.cfg
  • heavyweapons.cfg
  • engineer.cfg
  • medic.cfg
  • spy.cfg
  • sniper.cfg