Wie kann ich das Installationsverzeichnis der Spiele in Origin ändern?

In Vorbereitung der bevorstehenden Battlefield 3 Open Beta, heute habe ich versucht, Origin aufzustellen, um die richtigen Verzeichnisse zu installieren.

Meine Basis Origin ist installiert bei:

"E: \ Spiele \ Ursprung".

Aus irgendeinem Grund aber will Origin alle meine Spiele installieren:

"C: \ Program Files (x86) \ Origin Games \".

Also habe ich versucht, dies zu ändern:

"E: \ Games \ Origin \ Games" oder sogar nur "E: \ Games",

Aber ich bekomme immer die Fehlermeldung: "Das Spielinstallationsverzeichnis ist ungültig. Bitte wählen Sie ein anderes Verzeichnis aus." Dies kommt immer, wenn ich nicht ein Verzeichnis, das in "C: \ Program Files (x86)" irgendwo ist.

Wie du unten sehen kannst: Rot ist die Fehlermeldung, die ich jedes Mal bekomme, wenn ich versuche, das Verzeichnis zu ändern, ist Grün der Standardstandort, der nur an sehr ähnliche Orte geändert werden kann, und Blau zeigt die Tatsache, dass ich den Standort ändern kann Die Installateure sind in Ordnung.

Mein Problem

Gibt es irgendeine Möglichkeit (auch mit anderen Programmen, wie ein Registry Editor), um das Verzeichnis zu ändern, dass Origin meine Spiele installieren wird?

Bearbeiten, Oktober 2013: Diese Lösung ist jetzt veraltet; Allerdings mit dem neuen Dateinamen noch gültig. Das Ändern des Verzeichnisses aus den Einstellungen des Clients sollte problemlos funktionieren. Siehe https://gaming.stackexchange.com/a/129935/23 für eine ausführliche Komplettlösung.

Suchen Sie den Unterordner "Origin" in Ihren Anwendungsdaten – oder verwenden Sie einfach Start | Laufen | "% AppData% \ Origin" .

Es gibt eine Datei local.xml , öffnen sie mit einem Texteditor und ändern den Pfad in der Zeile, die mit beginnt

<Setting key="DownloadInPlaceDir" 

Die akzeptierte Antwort ist nun ab Ende 2013 völlig falsch. Diese XML-Datei existiert nicht mehr.

Die gute Nachricht ist, dass die Origin App (endlich?) Die ordnungsgemäße Neuzuordnung der Download- und Installationsordner , wie sie im Origin | Application Settings | Advanced Origin | Application Settings | Advanced Origin | Application Settings | Advanced Menü.

Herkunft, Anwendungseinstellungen, Fortgeschrittene

Hier habe ich meine zu d:\Origin so wäre es auf meinem größeren Speicher-Laufwerk, nicht meine kleine Boot-SSD:

Erweiterte Pfadeinstellungen

Ich löschte alle meine alten Origin-Spiele aus und begann, Dead Space 3 herunterzuladen, was ich vor ein paar Humble Bundle bekam, und ich sehe, dass die Dateien tatsächlich in den d:\Origin\ Ordner gehen, den ich manuell in den Origin-Einstellungen spezifiziert habe.

Bildbeschreibung hier eingeben

In diesem Fall lädt es direkt in den Spielordner, nicht den "Spielinstallateure" Pfad, aber es respektiert meine Wahl des Ordners und zwingt ihn nicht zum c: \ drive.

Es ist ein bisschen ein Workaround , kein Fix, aber du könntest Origin in zu denken, dass du nichts geändert hast, während du die Daten wo immer du willst, indem du einen Verteilungspunkt benutzt.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Herkunft habe und habe es nicht mit Origin getestet , aber es ist ein Trick, den ich die ganze Zeit verwende – Windows User Profile, Steam, Music und so weiter …

Beachten Sie auch, dass meine Anleitungen hier Windows 7 oder Windows Vista benötigen. Du kannst das bei Win XP machen, aber ich kann mich nicht erinnern, was der Befehl ist …

  1. Schließen Sie Ursprung und alle Spiele.

  2. Kopiere den aktuellen Ordner an den gewünschten Ort. Sie müssen sicherstellen, dass es keinen Ordner mehr mit dem alten Namen auf dem System gibt, da wir in diesem Moment etwas von diesem Namen platzieren werden.
    Aus Sicherheitsgründen empfehle ich Ihnen, die Daten an den endgültigen Ort zu kopieren (nicht verschieben) und dann einfach den alten Standort umbenennen und erst dann löschen, wenn Sie wissen, dass alles funktioniert.

  3. Führen Sie eine Kopie der Eingabeaufforderung als Administrator aus: Suchen Sie die command prompt im Startmenü, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Als Administrator ausführen"

  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus (mit den entsprechenden alten und neuen Standorten in dieser Reihenfolge):
    mklink /D "C:\Program Files (x86)\Origin Games\" "D:\Games\Origin\Games"

Dadurch wird ein Verzeichnisstellenpunkt (im Wesentlichen eine symbolische Verknüpfung) an der alten Stelle erstellt, die alle Anfragen, um diesen Standort (und alle Unterpositionen) an den neuen Standort, den Sie angegeben haben, stillschweigend umleiten, dies ohne die Kenntnis der meisten Programme – so werden sie auch weiterhin unberührt bleiben.

Ich persönlich benutzte diesen Monat, um alle 100GB oder so von installierten Steam-Spielen auf eine ganz andere Festplatte zu verschieben, es hat seitdem perfekt gearbeitet, denn Steam denkt immer noch, dass es an der gleichen Stelle installiert ist wie vorher.