Wie erlaube ich Berechtigungen und Gruppen über Dimensionen?

Ich laufe einen MCPC + \ Feed The Beast (Forge) Server.

Ich benutze die Plugins Essentials, EssentialsChat, Group Manager und MyMcAdmin, um alles zu kontrollieren.

Alle meine Berechtigungen und Gruppen arbeiten in der Überwelt, aber nicht in den unteren oder irgendwelchen mystcraft Dimensionen. Ich habe nicht Dimension Tür Dimensionen getestet, aber ich werde davon ausgehen, dass sie nicht arbeiten dort aufgrund der vorherigen Bestätigungen.

Wie mache ich meine Gruppen und Berechtigungen in allen Dimensionen in meiner Welt.

TL \ DR: Suchen Sie die config für Group Manager und ändern Sie den Namen der übergeordneten Welt auf den Namen des Ordners, der Ihre Welt enthält.

Die in dieser Antwort erwähnte config finden Sie unter:

Plugins / GroupManager / config.yml


Also scheinbar, wenn du den Namen deiner Welt manuell änderst (es ist standardmäßig auf 'Welt' eingestellt) schraubt das ganze \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ r \ n \ Alle Berechtigungen und Gruppen, die von MyMcAdmin erstellt wurden, funktionieren immer noch in der Überwelt, weil (und ich nehme hier ein wenig an) sie arbeiten in den Servern überweltmäßig standardmäßig unabhängig vom Namen. Allerdings gibt es in der Konfigurationsdatei ein bisschen Code, der dem Plugin mitteilt, welche Berechtigungen in welcher Dimension der Primärwelt funktionieren sollen.

mirrors: # Worlds listed here have their settings mirrored in their children. # The first element 'world' is the main worlds name, and is the parent world. # subsequent elements 'world_nether' and 'world_the_end' are worlds which will use # the same user/groups files as the parent. # the element 'all_unnamed_worlds' specifies all worlds that aren't listed, and automatically mirrors them to it's parent. # Each child world can be configured to mirror the 'groups', 'users' or both files from its parent. world: world_nether: - users - groups world_the_end: - users - groups all_unnamed_worlds: - users - groups # world2: (World2 would have it's own set of user and groups files) # world3: # - users (World3 would use the users.yml from world2, but it's own groups.yml) # world4: # - groups (World4 would use the groups.yml from world2, but it's own users.yml) # world5: # - world6 (this would cause world6 to mirror both files from world5) 

Beachten Sie die erste "Welt"? Das ist die "Eltern" -Welt für die Erlaubnisse und Gruppen, und die nachfolgenden "world_nether:", "world_the_end:" und "all_unnamed_worlds" sind die verschiedenen benannten und unbenannten Dimensionen, die in der Elternwelt enthalten sind.

Die Tatsache, dass die Elternwelt in der config Welt genannt wird, ist nicht, weil der Coder keine Phantasie hat, weil weil die Spielwelten und ihre Dateipfade die Welt genannt werden . Durch das Ändern des Namens meiner Welt habe ich auch seinen Dateipfad geändert, und die config konnte es nicht finden, um meine Gruppen und Berechtigungen für meine nachfolgenden Dimensionen zu geben. Nachdem ich diese config gefunden und den Namen der "Elternwelt" auf den Namen des Ordners geändert habe, der meine Welt enthält, hat alles gut geklappt.