Wie überflute ich eine Mine?

Ich habe ein Aquädukt von dem, was scheint, das Meer zu der unterirdischen Ebene zu sein. Aber der Wasserstand steigt nie über 1 Fliesen Tiefe. Wie man es 2 Fliesen Tiefe macht?

Wie von BlueRaja vorgeschlagen – Um meine Anmerkung zu StrixVaras Antwort weiterzugeben:

Sie sollten in der Lage sein, einen tieferen Pool mit Quellblöcken zu erstellen, die Sie gegen eine temporäre vertikale Fläche platzieren.

Grundsätzlich füllen Sie die Unterseite Ihres Pools mit Quellen, indem Sie Eimer Wasser fallen lassen. Halten Sie Wasser fallen, bis die Oberfläche flach ist, wenn Sie sehen können, dass Wasser in ein Quadrat fließt, dann ist das, wo die Quelle gehen muss. Dies gibt einen noch 1 tiefen Pool. Du bist noch nicht fertig.

B ist feste Blöcke.

W ist Wasserquellen.

  BB BB BWWWWWWB BBBBBBBB 

Bauen Sie eine Reihe von Blöcken direkt über die Wasserquellen, dies wird Ihnen eine Oberfläche, um eine Reihe von Wasserquellen gegen fallen.

N ist die Linie der neuen Blöcke (von der Seite).

  BB BNB BWWWWWWB BBBBBBBB 

Starten Sie eine weitere Schicht von Wasserquellen in den "Graben", mit den Seiten des Pools und die Seiten der Linie der Blöcke, um die Quellen gegen fallen.

  BB BWWB B BWWWWWWB BBBBBBBB 

Erstellen Sie eine neue Zeile von Blöcken direkt außerhalb der vorhandenen, dann entfernen Sie die vorhandene Zeile.

  BBBB BWWBN B -> BWW NB BWWWWWWB BWWWWWWB BBBBBBBB BBBBBBBB 

Drop eine andere Zeile von Quellen gegen die Innenseite der neuen Zeile der Blöcke.

  BB BWWWB B BWWWWWWB BBBBBBBB 

Fahren Sie über die Oberfläche des Pools, bis Sie die zweite Ebene ausgefüllt haben. Eine dritte Ebene kann in gleicher Weise platziert werden.

  BWWN B BWWWWWWB BWWWWWWB BBBBBBBB 

Beachten Sie, dass es möglich ist, einfach ignorieren die unteren Ebenen und haben nur einen Bereich von Quellen auf der Oberfläche, wie folgt:

  BWWN B BWWWWWWB BB > BBBBBB BBBBBBBB BBBBBBBB 

Dies kann noch verwendet werden, um einen Pool zu schaffen, der tief genug ist, um hineinzugehen, und der leichter entfernt werden kann als ein solider Pool von Quellen.

Wasserphysik im Minenwagen ist nichts wie das, was man von der wahren dynamischen Wasserphysik erwarten würde.

Wasser hat Quellblöcke und andere Blöcke. Quellblöcke können in einem Eimer abgeholt und an anderer Stelle platziert werden, während andere Blöcke einfach aus vorhandenen Quellblöcken ablaufen und nicht gesammelt werden können. Wasser fährt bis zu 7 Blocks entfernt von einem Quellblock auf flachem Boden und kann weiter gehen, wenn es einen Hang gibt. Sie können mehr über Wasserphysik im Minecraft Wiki lesen.

Um deine Frage zu beantworten, wie man Wasser tiefer macht, musst du manuell Quellblöcke sammeln und auf die Höhe stellen, die du das Wasser willst. Ich habe noch nie in der Lage, einen maßgeschneiderten See mehr als 1 Ebene tief zu arbeiten, aber ich weiß, wenn Sie geduldig genug sind, können Sie genug Wasserblöcke, um es zu verwalten.

Wasser in einem Eimer wird eine lange Zeit dauern, so halten Sie nur Bergbau bis Sie Wasser erreichen.

Oder du kannst die U-Bahn in der Nähe des Meeres unternehmen und sobald du sicher bist, dass du unter mir bist und woosh ! All das Wasser kommt herunter und überschwemmt deine Mine.

Wenn es nicht genug gegangen ist, verwenden Sie Wasserblöcke (oder Quellblöcke), die definitiv den Job machen werden.