Wenn ich eine leere Festplatte in meine PS3 stecken werde es funktionieren?

Am Weihnachtstag 2010 hörte meine PS3 auf, die Discs zu lesen, also kaufte ich eine neue, nahm die Festplatte aus dem alten, wischte sie ab und benutzte sie als tragbare Festplatte.
Aber heute habe ich eine mögliche Verlegenheit gefunden , um meine alte wieder zu arbeiten.

Wenn ich die Festplatte wische und es wieder festhalte, wird es funktionieren? Oder muss ich bestimmte Dateien / Verzeichnisstruktur haben? Wie installiere ich eine neue Festplatte in eine PlayStation 3?

Ja, es wird funktionieren, aber du musst die PS3-Firmware herunterladen und es auf einen USB-Stick für die Installation stellen:

Um die Update-Daten auf Ihre PlayStation 3 zu übertragen, speichern Sie die Datei auf einem PS3-kompatiblen Speichergerät wie Memory Stick, Memory Stick Duo, USB-Laufwerk oder PSP.

Bevor Sie beginnen, verwenden Sie Ihren PC, um einen Ordner namens 'PS3' auf dem Speichermedium oder USB-Gerät zu erstellen. Erstellen Sie im Ordner einen Ordner mit dem Namen 'UPDATE' (Dieser Ordnername ist Groß- und Kleinschreibung beachten und muss in allen Großbuchstaben erscheinen). Sobald der UPDATE-Ordner erstellt wurde, laden Sie das PS3-System-Software-Update an diesen Speicherort herunter.

Es wird entweder verlangen, wenn Sie die PS3 zum ersten Mal nach dem Einsetzen der Festplatte einschalten, oder Sie müssen es in Service-Modus, um es zu installieren, indem Sie die Anweisungen unten, und dann wählen Sie die "System Update" Option:

Seit dem 2.5-Update verfügt das PS3 über ein Recovery-Menü mit folgenden Optionen:

  • System neu starten: Startet das PLAYSTATION®3 System neu.
  • Standardeinstellungen wiederherstellen: Alle Systemeinstellungen wieder auf Standard zurücksetzen.
  • Restore File System: Überprüft auf korrupte / fehlende Systemdateien.
  • Rebuild Database: Rekonstruiert das Betriebssystem für die PLAYSTATION®3.
  • Wiederherstellen PS3 System: Frische Wiederherstellung; Löscht alles und beginnt von Scratch.
  • System Update: Aktualisieren Sie das PLAYSTATION®3 System

So erhalten Sie Zugriff auf den Servicemodus:

  • Stellen Sie sicher, dass die PS3 ausgeschaltet ist,
  • Halten Sie den Netzschalter auf der PS3 gedrückt und schalten sich dann aus.
  • Wenn es ausgeschaltet ist, halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis Sie zwei aufeinander folgende Pieptöne hören.
  • Es wird gefragt, ob der Controller über das USB-Kabel angeschlossen werden soll,
  • Schalten Sie den Controller ein und Sie haben Zugriff auf das Menü.

Quelle: http://www.waltercedric.com/gadget/262-sony-ps3/1444-ps3-factoryservice-mode

Zugriff auf das Festplatten-Dienstprogramm:

Mit dem leeren Laufwerk in der PS3, wird es beschweren, dass das richtige Laufwerk nicht gefunden wurde. Halten Sie den Netzschalter gedrückt. Es wird sofort piepsen und dann noch einmal mehr piepen. Lassen Sie den Netzschalter los und halten Sie ihn wieder fest. Es wird sofort ein Piepton und ein Piepton. Release-Taste und es sollte Sie bitten, Controller mit Draht zu verbinden. Sie können dann das PS3-System auf neuem Laufwerk formatieren und installieren.

Ich habe ein 500M Laufwerk erfolgreich mit Dienstprogramm formatiert. PS3-System hatte keine Probleme beim Kopieren und Laufen aus dem Laufwerk.

Ich hatte das gleiche Problem

Ich habe: 1. Macbook pro 13inch – 2015 2. 2 1gb usb thumbdrives – im Fall 1 funktioniert nicht, meine – erste 1. didnt Arbeit, aber zweiter Daumenantrieb funktionierte. 3. PS3 schlank (2010)

Lösung (Mac-Version):

  1. Laden Sie die neueste PS3 Update v 4.81 (ich glaube) Just google es und laden Sie von Ihrem "COUNTRY OF PURCHASE" Playstation Website.
  2. Formatieren Sie beide Daumen-Laufwerke (wenn 1 funktioniert nicht, das andere funktioniert) als "Master boot record", FAT32.
  3. Format HDD interne Festplatte (PS3) auf "Master Boot Record", FAT32 – mit externen Festplattengehäuse. Beispiel: https://www.pbtech.co.nz/search?sf=SATA+to+USB
  4. Platz xxxxx.PUB Datei in thumbdrive – PS3 / UPDATE /
  5. Setzen Sie nun alles ein, starten Sie PS3 im abgesicherten Modus, wählen Sie Option (6) – Software-Update.

Voila