Welche Kaderkameraden werde ich vermissen, wenn ich nicht von den vorherigen Spielen importiere?

Wenn ich keinen Charakter aus Mass Effect oder Mass Effect 2 importiere, was soll ich nicht haben? Das ist, ist die Anwesenheit von bestimmten Kaderkameraden abhängig von ziehen sie nach vorne von den beiden vorherigen Spiele?

Mit anderen Worten, wenn ich nur Mass Effect 3 habe, ist es unmöglich, bestimmte Kaderkameraden zu bekommen, weil sie keinen Zugang zu einem importierten Charakter aus den vorherigen Spielen haben?

(Diese Frage bezieht sich auf eine vorherige Frage, die ich gefragt hatte, aber ist deutlich genug, um auf sich selbst zu stehen.)

Die Entscheidungen des "Default" Shepard werden dich nicht davon abhalten, irgendwelche der Kader in Mass Effect 3 zu bekommen.

Allerdings können bestimmte Sekundärcharaktere (die in früheren Spielen, aber nicht in diesem Spiel Kader waren) getötet worden sein, und sie werden nicht in diesem Spiel erscheinen. Zum Beispiel, Thane und Jack beide machen Auftritte in ME3, wenn sie ME2 überlebt haben, aber wenn Sie nicht importieren ein speichern ist es angenommen, dass sie gestorben sind.

Keiner.

Der einzige potenziell exklusive Kader in ME3 ist Javik, der Prothean, aus der "For Ashes" DLC.

Zuerst sind die einzigen zurückkehrenden Kaderkameraden Liara (die nicht gestorben sein können), Ashley / Kaidan (einer von denen muss gestorben sein), und Garrus und Tali, die das Spiel voraussetzt hat.

Wie für andere bemerkenswerte Leben und Todesentscheidungen für Nicht-Truppmitglieder, nimmt das Spiel an:

Wrex wurde auf Virmire getötet. Grunzen wurde nie aus seinem Panzer erwacht. Samara starb bei Morinths, obwohl Morinth auch nicht direkt erscheint. Legion wurde nie aktiviert. Jack und Thane starben während der Selbstmordmission. Miranda und Jacob überlebten die Selbstmordmission. Von der Mannschaft der Normandie überlebten nur Joker und Doktor Chak die Selbstmordmission.