Was sind gute Strategien und bauen Aufträge für einen Anfänger?

Ich bin ein Neuling im Civ Universum (obwohl ich Civ4 für eine kurze Weile gespielt habe). Ich genieße die neue Ergänzung der Serie und ich bin in der Lage, Spiele auf einfache Schwierigkeiten zu gewinnen, aber es gibt keine wirkliche Strategie hinter meinem Spiel. Ich baue nur Dinge, die nützlich erscheinen und dann in den Krieg gehen und langsam alle schlagen. Obwohl das jetzt funktioniert, kann ich mir vorstellen, dass es nicht auf höheren Schwierigkeiten geht.

Also meine Frage ist – was sind gute Strategien oder bauen Aufträge für einen Neuling Spieler? Was soll ich in meinen Städten bauen und warum?

Die Antwort lautet: Es kommt darauf an 🙂

Die beste Strategie ist, eine Strategie zu haben , dh entscheiden, wie du das Spiel im Voraus gewinnen willst. Gehen Sie für einen Sieg? Wissenschaftlicher Sieg? Kultureller Sieg?
Pair das mit deiner auserwählten Zivilisation und der Umgebung deiner Stadt (ies), um zu entscheiden, was zu bauen und zu forschen.

Gehst du für einen kulturellen Sieg und spielst Ramesses? Sie sollten versuchen, so viele Wunder wie möglich zu bauen und alle Verbesserungen, die Ihnen dabei helfen werden.
Wenn Sie für einen Beherrschungssieg mit den Chinesen gehen, dann sollten Sie für militärische Gebäude gehen, alles, was die Produktion von großen Generälen und Glücksfördernden Gebäuden verbessern wird (da Ihr weitläufiges Imperium glücklich gehalten werden muss).

Für jede Zivilisation, obwohl Sie diese Entscheidungen mit der gegebenen Situation ausgleichen müssen. Ist deine Stadt in den Bergen, hat aber nur wenig Zugang zum Essen? Dann können Sie die produktionsfördernden Gebäude sicher überspringen, aber sich auf Getreidespeicher und Wassermühlen konzentrieren. Oder sind Sie auf einer winzigen Insel? Dann sollten Häfen und Marinebauten wahrscheinlich Ihre Vorliebe sein.

Sie müssen die Stärken Ihrer Zivilisation spielen und die Schwächen Ihrer Situation ausgleichen. "Gleichmäßig auf der ganzen Karte" zu spielen, funktioniert in der Regel in einfacheren Schwierigkeitsstufen, aber du musst dich auf höhere Schwierigkeiten spezialisieren und konzentrieren. Wenn Sie sich ein Ziel setzen, antwortet die Frage, was zu bauen oder zu forschen

Versuchen Sie, zum Beispiel für einen kulturellen Sieg zu schießen, und beginnen Sie mit der Wahl einer geeigneten Zivilisation. Dies sollte eine gute Erfahrung sein, um Ihnen zu zeigen, wie das Spielen eines fokussierten Spiels sich herausstellen kann. Das Spielen von "all random" ist in der Regel anspruchsvoller, da es noch ein paar Umdrehungen dauern kann, bis Sie eine Strategie formuliert haben (oder Sie können sich niemals zusammenfinden).


Anekdote: Ich habe gerade einen kulturellen Sieg mit den Ägyptern gewonnen, und es war ein enorm lustiges Spiel. Ich hatte alle zwei Städte ohne militärische Macht zu sprechen (zwei Infanterie-Einheiten eher spät im Spiel). Mein Reich war zwar perfekt an die Perfektion gewandt und hat die Kultur (offensichtlich) und das Geld, das ich pflegte, gute Beziehungen zu meinem Nachbar Wu (China) zu halten, der anscheinend einen Sieg errungen hatte. Ich wurde zweimal von anderen Zivilisationen gekämpft (einmal von zwei Zivilisationen, die sich gegen mich zusammensetzten), und beide Male benutzten meine guten Beziehungen, um meine Feinde von mir für mich auszulöschen. Ich musste mich durch die letzten 20 oder so drehen, da Wu und ich die einzigen Zivilisationen waren (~ 40 + Städte gegen 2), und ich war das einzige, was der chinesischen Weltherrschaft im Wege stand.

In b4 kultureller Gewinn

Viel interessantes Gameplay in diesem Spiel zu haben. 🙂

Ich denke, diese Frage ist ein bisschen auf der breiten Seite. Eines der schönsten Dinge im Spiel – meiner Meinung nach – ist, dass viele verschiedene Build-Entscheidungen und Strategien lebensfähig sind. Darüber hinaus benötigen viele Gebäude keine anderen Gebäude als Voraussetzungen, so dass Sie in der Regel nicht weit im Voraus planen müssen, mit Ausnahme von einigen Wundern. Ich habe ein Gebäude-Bedarfs-Diagramm zu Hause, die ich berate, wenn ich auf ein bestimmtes Gebäude zu planen; Sonst baue ich nur was ich am meisten brauche .

Darüber hinaus im Auge zu schlagen alle anderen zu Unterwerfung ist nicht der einzige Weg, um das Spiel zu gewinnen. Es ist sicherlich lustig, aber ich werde zugeben 🙂

Als ein Neuling-Neuling-Spieler – mein letzter civ war civ2 – meine Haupt- (und etwas off-topic) Empfehlung ist es, allmählich das Schwierigkeitsniveau zu erhöhen, in dem du spielst. Ich habe mit 1 angefangen und bin jetzt in 5, und es schiebt mich schon an die Grenze, nur um über 300 oder so zu überleben.

Ich schlage vor, für Wissenschafts-Sieg zu gehen, weil Sie eine Menge der Wunder erhalten können, die Ihnen Wissenschaftlerpunkte geben und viele große Wissenschaftler bedeuten, dass Sie eine gute Chance haben, schnell durch den Technologiebaum zu erhalten, um zu den Raumschiffteilen zu gelangen.