Was passiert bei der Hinterlegung aller Sammlerstücke?

Auf dem Inventar-Bildschirm, wenn Sie auf das Zahnrad-Symbol klicken und dann "Einzahlung alle Sammlerstücke", werden einige Sachen aus Ihrem Inventar verschwinden.

Ich denke, die Idee ist, dass es automatisch solche Gegenstände an Ihre Bank schicken wird, ohne dort eine Reise machen zu müssen. Ist das wahr?

Was passiert, wenn deine Bank voll ist? Ich habe Kupfer-Erz auf diese Weise hinterlegt, und jetzt, wo ich endlich eine Chance hatte, die Bank zu besuchen, sehe ich kein Kupfer-Erz dort. Ist es für immer weg?

Ihre Bank in Guild Wars 2 ist gegabelt – Sie haben die Gilde Bank, wo Sie setzen können, was Sie wollen (und kaufen Speichererweiterungen für) und Sie haben die Sammlungen Registerkarte, die die häufigsten Handwerksmaterialien hält.

Wenn Sie "Einzahlung alle Sammlerstücke" drücken, wird geprüft, ob es Platz in der Registerkarte Sammlungen gibt (Stapelgröße ist 250), und wenn es so ist, wird es dort automatisch geschickt. Dies ist ein Weg, aber – Sie können nicht "sammeln Sammlerstücke"; Du musst es tatsächlich zu einer Bank oder Handwerksstation machen!

Eine Sache, um sich bewusst zu sein, ist, dass Miniaturen als Sammlerstücke zählen, also wenn Sie sagen, ein Miniatur-Rytlock Brimstone aus der Digital Deluxe Edition, drückt "Deposit All Collectibles" wird Ihr Haustier in der Sammlungen Registerkarte sowie das Kupfererz zu speichern Du hast abgebaut

Wenn Sie versuchen, etwas zu hinterlegen, dass es keinen Platz für, wird es in Ihrem Inventar bleiben.

Zum Beispiel Stapel nur bis zu 250, danach bleiben sie in Ihrem Inventar.