Was ist ein Hit-Box?

Was genau ist ein Hit-Box? Gibt es irgendeine Art und Weise, dass das Wissen über Hit-Boxen in einem Spiel helfen könnte?

Definition

Ein Hitbox ist ein unsichtbarer kastenartiger Bereich, der beim Eindringen als "Hit" zählt. Es ist anders als das Modell (der sichtbare Charakter und seine Farben, die du siehst). Die Hitbox soll die Verzögerung und Bewegung ausgleichen. Wenn ein Charakter sich bewegt, ist sein Hitbox normalerweise weiter vom Modell. Wenn ein Charakter noch ist, befindet sich seine Hitbox direkt auf seinem Modell.

Im Gegensatz zu dem Namen ist eine Hitbox tatsächlich aus mehreren Boxen zusammengesetzt, die die verschiedenen Bereiche des Charakters (Kopf, Arm, Torso) repräsentieren.

Hitboxen und Du

Sie sollten definitiv wissen, wie die hitbox Sie beeinflusst. Es ist die Quelle von fast allen bizarren "WTF, wie bin ich sterben", und unmögliche Aufnahmen, die Sie sehen, andere Spieler machen. Das Verständnis der Hitbox ist der Schlüssel zum Verständnis, wie du stirbst (und vielleicht besser bei deinem Spiel).

Demonstration

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, also hier ein ausgezeichnetes Video von Team Fortress 2:

http://www.wegame.com/watch/TF2_Hitboxes/

Beobachten Sie, wie sich die Hitbox nach dem Modell bewegt, wo sie sich bewegt und wann und schließlich verstehen Sie, wo Sie schießen müssen, um diese Hitbox zu durchdringen (und Punkte).

Illustration

Unten ist ein Bild von Hitboxen in Counter Strike. Da diese Modelle noch sitzen, sind die Hitboxen direkt oben.

Der Hauptgrund, warum sie eine Hitbox für die Kollisionserkennung verwenden, ist, dass die Berechnung eines Hit auf der Grundlage der Geometrie zunehmend teurer wird, wenn die Geometrie komplizierter wird. Typischerweise gibt es tatsächlich mehrere Begrenzungsboxen, die verwendet werden. Teilweise ist dies, weil ein Hit-Test gegen eine rechteckige Box verwendet einfache Mathematik und ist sehr schnell. Wenn es die äußerste Box verpasst, können sie den Prozess verkürzen und einfach aufhören, weiter zu prüfen. Ein Treffer auf die äußerste Box fordert einen Check für eine nähere Box auf. Allerdings wollen sie auch nicht zu weit zurückkehren, sonst wird es zu teuer (in der Zeit verbracht). Irgendwann müssen sie sagen, "das ist nah genug – es ist ein Hit!"

Eine Technik, die manchmal dafür verwendet wird, wird als " octree " bezeichnet, wobei der 3D-Raum in Form einer rekursiven Hierarchie von Würfeln definiert ist. Wenn zwei Objekte in völlig verschiedenen Zweigen des Oktavs sind, gibt es keine Möglichkeit, dass sie kollidieren, so dass die Erkennung dort haltbar ist. Als sie sich näher kommen, wird der Hit-Test immer weiter verfeinert, bis das System weiß, dass sie geschnitten oder kollidiert haben.

Eine Trefferbox ist eine Region, in deren Innerem ein Charakter platziert ist.

Es ist eine Optimierung zur Beschleunigung der Kollisionserkennung.

In einem 3D-Shooter, zum Beispiel, wenn Sie wissen, welche Form und Größe die Hit-Boxen sind, könnten Sie potenziell Ziel für sie, anstatt die tatsächlichen Feinde. Dies könnte Ihnen erlauben, die Verzögerung richtig zu kompensieren, oder um einen Kopfschuss zu bekommen, wenn kein Teil des Kopfes sichtbar ist.

Hier ist ein Beispiel:

Hitbox