Was ist die Hauptschwäche eines Zoolock-Decks?

Heutzutage scheinen viele Spieler über alle Ränge ein Zoolock- Deck zu spielen. Das Konzept hinter diesem Deck ist nur überholen Sie Ihre oppenent mit Low-Mana-Minions in das frühe Spiel und dann beenden ihn mit einem Doomguard oder Leeroy. Da ein Hexenmeister fast jeden Zug leben kann, hat er immer doppelt so viel Karten wie jede andere Klasse, also läuft er nie aus Karten (auch wenn er Karten-Burn-Cards wie Soulfire oder Doomguard spielt).

Für mich scheint es, dass dies ein Deck ohne große Schwäche ist, aber ich denke / hoffe, dass ich etwas beaufsichtige. Also meine Frage ist: Was ist die Hauptschwäche eines solchen aggressiven Rush-Decks (neben der vielleicht mit einem anderen Zoolock)?

Es gibt ein paar, die in den Sinn kommen.

  • Brett klärt / AOE : offensichtlich, wenn Sie eine Menge von niedrigen Mana weenie Kreaturen haben, sind sie sehr susecptible, um zu klären. Ich habe angefangen, 2 Wild Pyromancer in jedes Deck zu bringen, nur für diese Situationen. Jede Klasse hat ihre eigene Art, Bord zu klären, aber sie sind alle sehr effektiv beim Töten der Schergen. Zoolocks in der Regel gegen diese durch die Verpackung viel göttlich geschirmte Schergen, so begann ich auch packen ein Blut Ritter in meine Decks für diesen Zweck.

  • High Health Taunters : Mit nur begrenzten harten Umzüge, wenn Sie genug verspotten, dann wird er eine Menge von Minions zu versuchen, um Ihre Taunter zu entfernen. 5+ hp taunters ist am besten, da es ein soulfire überleben kann.

  • Waffen : Du kannst seine Vorstandskontrolle einschränken, indem du seine Weenie Kreaturen durch Angriffe auslöst. Das ist nicht für alle Klassen, aber Schurken und Krieger übertreffen in dieser Hinsicht.

Abgesehen davon, Abdomination macht sowohl # 1 und # 2 so ist es besonders gut gegen Zoolock.