Was ist der Unterschied zwischen Schwierigkeitsstufen?

Die Königreiche von Amalur haben drei Schwierigkeitsstufen: Lässig, Normal und Schwer. Wenn Sie ein Spiel starten und eine Schwierigkeit wählen, gibt mir das Spiel keine Informationen darüber, wie sich die Schwierigkeiten auf das Spiel auswirken werden. Ich konnte diese Information auch nicht im Spielhandbuch finden.

Welche Auswirkungen haben die Schwierigkeitsstufen? Gibt es mehr zu höheren Schwierigkeiten als die traurig typischen "Feinde haben mehr Trefferpunkte und mach mehr Schaden an einem Hit"?

TL, DR Feinde sind schwieriger, keine Anpassung an Pop-Raten.

Laut Answers aus dem Dev Team

Reckoning bietet drei Schwierigkeitsstufen aus der Box für Spieler aller Erfahrung und Fähigkeiten. Wir hoffen, eine breite Reichweite mit diesen Schwierigkeitsstufen zu decken, um alle vom Casual Gamer zu einem Hardcore Action Gamer zu befriedigen. Bei der Herstellung des Gameplays und der Optimierung der Moment-to-Moment-Erfahrung von Reckoning, dachten wir viel darüber nach, wie man auf diese beiden Sätze appelliert, weshalb wir mit einem Kampfsystem, das fantastische Bewegungen erlaubt, ohne zu merken Combos, aber dennoch Lässt die Spieler interessante Angriffe finden.

Offensichtlich sind Hit-Point-Mengen ein einfacher Weg, um Skalierung Schwierigkeiten beginnen, aber in Reckoning versuchen wir, darüber hinaus zu gehen, da es mehr zu sein herausgefordert als nur in der Lage, weniger Treffer vor dem Tod zu nehmen. Ein erfahrener Spieler, der die Schwierigkeitsstufe auf eine Kerbe setzt, hat bereits gewehrt, ausweichen und blockieren, also was ist der Punkt, wenn sie noch keinen Schaden nehmen? Ebenso kann ein lockerer Spieler in der Lage sein, die grundlegende Mechanik des Kampfes zu behandeln, könnte aber stattdessen Schwierigkeiten haben, sich mit dem Tempo des Kampfes selbst zu befassen.

Also, während wir sicherlich die Anpassung der Trefferpunkte mit Schwierigkeiten nutzen, NPCs in Reckoning Skala die Häufigkeit ihrer mächtigen Angriffe sowie ändern, wie viele können den Spieler zu einem beliebigen Zeitpunkt angreifen. Das ist nicht zu sagen, dass einfachere Schwierigkeiten keine mächtigen Angriffe sehen werden, aber ein Spieler, der härtere Schwierigkeitsstufen wählt, kann auch mit einigen dieser Angriffe aus vielen Richtungen zu kämpfen haben. – Von Michael "Dawesome" Dawe, Senior AI Programmierer

Weiterhin dazu

Hey Leute, Justin Perez hier, einer der Systemdesigner hier bei BHG. Wenn du auf die harte Schwierigkeitsstufe gehst, erhöhen wir den Schaden und die Gesundheit der Feinde auf der ganzen Linie (und verringern, wenn du nach unten gehst). Darüber hinaus passen wir auch die Anzahl der Angriffe an, die ein Spieler sofort ausüben kann. In den einfachsten Worten, was hinter den Kulissen geschieht, ist das: Jeder NPC-Angriff im Spiel hat einen gewichteten Zahlenwert, und wir erlauben es allen aktiven Angriffsgewichten, sich zu X hinzuzufügen. Auf Hard haben wir das X höher sein lassen.

Um dir ein echtes Spiel zu geben: auf Normal Schwierigkeit, wenn du einen Troll und ein paar Boggarts kämpfst, wenn der Troll seinen großen Aufladung über dem Slam macht, verriegelt er grundsätzlich andere Nahkampfangriffe aus der gleichen Zeit. Der Spieler bleibt nur auf den Ausstoß der Troll-Ladung zu konzentrieren. Allerdings auf Hard diese Boggarts sind frei, in ihre grundlegenden Combo-Angriff zugleich starten der Troll wird aufgeladen. Also ist es mehr Sachen, die los ist, sobald der Spieler sich bewusst sein muss.

Es gibt keine Anpassungen an Beute Tropfen oder Erfahrung auf der Grundlage von Schwierigkeiten.

(Betonung meiner)