Warum schützt der Spawn nicht?

Ich habe in Kopfschmerzen ein Minecraft-Server (mit dem FTB-Modpack). Nachdem ich ein süßes Freiluft-Laichgefängnis eingerichtet hatte und den Spawn-Punkt hineingezogen habe (mit MCedit), fing ich an, die Dinge als Nicht-OP zu betrachten und bemerkte, dass der Standard-Spawn-Schutz von 16 Blöcken Radius war nicht genug, um Menschen zu halten Mischen Sie den Rasen, so dass ich es auf 42 Blöcke in der server.properties Datei.

Nun scheint der Spawn-Schutz für Nicht-Op-Spieler völlig behindert zu sein, was ich nicht für möglich gehalten habe! Wechselt es zurück zu spawn-protection=16 stellt auch keinen Spawn-Schutz wieder her. Warum ist kein Spawn-Schutz auf meinem Server?


Details und proaktive Beantwortung von wahrscheinlichen Fragen:

Ich habe es gelöst!

Eine mäandernde Diskussion auf der Talk-Seite für den server.properties Artikel auf dem Minecraft Wiki zeigt an, dass dies der Fehler von Forge ist. Anscheinend definiert es den spawn-protection , um ein Boolescher zu sein, der den Schutz ganz oder gar nicht schaltet (was man in Vanille nicht machen kann) und definiert eine neue Variable, spawn-protection-size für das, was die bisherige Variable für einen Vanille-Server bedeutet.

Als Nebenwirkung scheint es, dass ein Server mit der installierten Forge-API den Standard-Spawn-Schutzbereich von 16 Blöcken ehrt, bis Sie die Variable bearbeiten, an welcher Stelle er sie als Boolesche behandelt und stattdessen nach spawn-protection-size sucht, Findet es nicht und wirkt effektiv den Spawn-Schutz ganz aus.

Also ist mir das passiert. Hinzufügen von spawn-protection-size=42 zu meinem server.properties Datei gemacht Spawn-Schutz Arbeit (wieder) wie erwartet. Das Redefinieren von Konfigurationsvariablen ist schlechte Praxis!