Sind die Erklärungen der Freundschaft es wert?

Wenn du eine Freundschaftserklärung machst, gibt es viele schlechte Punkte:

  1. Ihr Freund wird Sie regelmäßig um Geld oder Ressourcen bitten.
  2. Es wird sich negativ auf deine Beziehung zu den Feinden deines Freundes auswirken
  3. Sie können Ihren Freund nicht verurteilen oder den Krieg für ihn oder sie erklären, ohne diplomatische Strafen mit allen anderen Zivilisationen zu verursachen.
  4. Wenn Sie etwas tun, um Ihren Freund zu ärgern, z. B. nicht mit seinen regelmäßigen Forderungen nach Geld einverstanden, dann wird er / sie in der Regel Denunce Sie und dies wird sich negativ auf Ihre Beziehung mit allen anderen Zivilisationen ("Ihre Freunde fanden Grund, Sie zu verurteilen! ")

Es scheint nicht viele gute Punkte zu sein: 1) es wird sich positiv auf deine Beziehung mit den Freunden deines Freundes auswirken

Also, lohnt es sich öffentlich, Freundschaft zu erklären?

Freunde können in zwei Situationen nützlich sein:

(1) Wenn dein Freund mächtig ist, kann er einen deiner Nachbarn davon abhalten, dich zu attackieren, sowohl wenn sie der Freund deines Freundes sind, und wenn dein Freund stärker ist als sie. In einer ähnlichen Vene, wenn du einen Feind machst und mit jemandem, der dem Feind genauer lebt, mit dem Feind zusammenkommt, ist es dem Feind eher möglich, deinen neu gefundenen Freund zuerst zu schlachten (und die geforderten Ressourcen erlauben dir, einen Proxy-Krieg zu kämpfen ).

(2) Wenn ihr wollt, dass andere euch den Krieg erklären, damit sie sich auf dieser Zitadelle trocknen lassen, die ihr an einem Drosselpunkt gebaut habt oder weil ihr nicht wie ein Krieger für alle aussehen wollt, ein DOF mit ihrem geschworenen Feind Hilft, sie über den Rand zu schieben.

Eine Erklärung der Freundschaft ist erforderlich, um eine Forschungsvereinbarung mit einem civ zu machen, also, wenn Sie einen Tech-Sieg verfolgen, können sie es auch wert sein.

Die Götter und Könige Expansion, wenn Sie es haben, fügte positive Modifikatoren, wenn Sie mit zwei Zivilisten, die Freunde miteinander sind, was natürlich auch ein willkommener Extra-Bonus ist.

Sein ein guter Freund hilft, wenn Sie in Gefälligkeiten anrufen müssen oder wenn Popularität ist wichtig.

Das heißt, die Verbesserung der Beziehungen über Freundschaftsmitteilungen wird Ihnen helfen, einen diplomatischen Sieg zu sichern, da Freunde für Freunde stimmen.

Wenn Sie nicht an einem diplomatischen Sieg interessiert sind, fühlen Sie sich frei, Ihre Bündnisse auf dem Down-Low zu halten.

Nr. Diplomatie als Ganzes ist 100% wertlos in Civ V. Alles , was Sie tun, wird die AI pissen (ob Sie es realisieren oder nicht, es gibt "versteckte" Modifikatoren, die Sie nicht sehen), und gehen Sie aus dem Weg Um Verbündete zu werden, wird nur dazu führen, dass du dich vor einem Rückstau verkrüppeln kannst. Hier ist die einzige Möglichkeit, das Diplomatie-Spiel zu spielen:

  • Zu Beginn des Spiels versuchen Sie einfach, mit allen zu neutralisieren. Du bekommst ein paar freundliche AI ​​aus diesem, egal, und du kannst sie in Handelsgeschäften manipulieren.
  • Sobald ihr eure Armee genug aufgebaut habt, um der kaiserlichen Entschuldigung des KI zu widerstehen (Firaxis dachte wirklich nicht, dass das ganze Ding aussah und die AI im Krieg schlimmer ist als alle bisherigen Spiele), nur die AI vollständig betreten.
  • Sobald Sie die Tech-Blei haben, fangen Sie an, sie zu töten. Sie werden dich hassen, egal (es ist in das Spiel programmiert, dass, wenn du dich dem Sieg nähertest, sie alle dogpile Sie), so könnte auch beginnen, sie nacheinander zu entfernen.