Sind Bindungen möglich?

Was passiert, wenn, durch irgendeine Chance, sowohl dein als auch der Gegner Magikarp genau die gleiche JP, bis hin zur letzten Ziffer?

Erkennt das Spiel eine Krawatte? Oder regiert es für den einen oder anderen Fisch?

Wie es passiert …

Ein Lv80 Magikarp kapselt bei 1,986,589,014 JP. Quelle
Die 5. Magikarp in der Expert 1 League hat … 1,986,589,014 JP. Quelle

Meine Magikarp erhielt keinen Jubel von der Pokémon-Stimme, also sollte es eine Krawatte gewesen sein. Trotzdem war das Ergebnis:

Springboard: 174.85m
Koylee: 174.84m

Im Falle einer Krawatte gewinnt der Spieler. Darüber hinaus scheint die Formel "JP => Sprunghöhe" ein bisschen einzuschließen, wenn das Ergebnis mit dem Gegner identisch wäre, erhöht es den Sieger um eins in der kleinsten Stelle.

Ich bekam dann zwei 25% und ein 5% Jubel in einer Reihe, so dass ich nicht in der Lage, mehr Daten aus Springboard zu bekommen. Auf die nächste Magikarp:

Dank der Fähigkeit, vorher gewonnene Schlachten zu überspringen, konnte ich die Chance von Jubel vermeiden und das ist es, was die 4.-6. Schlachten gab:

Bouncycastle: 174.84m
Magikarp: 171.37m

Bouncycastle: 174.85m
Koylee: 174.84m

Bouncycastle: 174.84m
Magikarp: 175.53m

Dies beweist schlüssig, dass das Spiel die Punktzahl des gewinnenden Magikarp aufblasen wird, wenn sie sonst gleich erscheinen würden, und dass die Bindungen in der Gunst des Spielers gelöst sind.

Nach diesem Reddit PSA , wenn es eine Krawatte gibt, bist du der Gewinner.

Allerdings ist die Beschaffung in diesem PSA zugegebenermaßen zweifelhaft ohne einen Screenshot, zumal da, wie Sie anspielten, es sehr schwierig wäre zu wissen, ob Ihr und dein Gegner Magikarp genau das gleiche JP haben (wegen des Spiels Rundung).

Als solches ist es sicherer, eine Magikarp zu verwenden, die eine höhere JP (sogar von .1) hat, um sicherzustellen, dass Sie gewinnen werden.