Ändern von minecraft playerdata bei der Übertragung eines gespeicherten Spiels (offen für LAN)?

Player A schuf ein Einzelspieler-Spiel in Minecraft, gehostet auf seinem Laptop und öffnete sich zu LAN in meinem Haus mit etwa 4 Personen insgesamt, einschließlich mich, Player B Player A 's Laptop war bald kämpfen mit dem Hosting Verantwortlichkeiten, und wir wollten das gespeicherte Spiel auf Player B ' s Desktop übertragen.

Wir haben die Datei auf meinen Computer übertragen und geladen. Die Welt schien gleich zu sein, aber als ich mich als Player B angemeldet hatte, lud es die Spielerdaten für Player A ; Ich war an seinem Platz, mit seinen Gegenständen und hatte seine Erfahrung.

Beim Graben glaube ich, dass der Grund dafür ist, weil die Art und Weise, wie die Spieldatensätze des Spielers seinen Spieler gespeichert haben, etwas mit ihm zu tun hat, der Gastgeber zu sein. Nun, da ich der Gastgeber bin, muss es mir den Spieler mit den vorherigen Hostattributen zuordnen.

Ich habe ihn noch nicht angemeldet (Spieler A), während ich (Spieler B) auf dem Desktop binte, aber ich nehme an, er würde meine Anmeldeinformationen haben?

Auch ein anderer Spieler, der auf dem Server letzte Nacht war, während Player A war Hosting, eingeloggt, während ich Hosting, und ihr Charakter war das gleiche; Sie hatte die gleichen Gegenstände, war am selben Ort wie letzte Nacht, etc.

Warum bin ich als vorheriger Gastgeber angemeldet, Player A , aber es scheint, dass alle anderen ihre korrekten Anmeldeinformationen haben? Gibt es eine Möglichkeit, ich kann dies ändern, so dass ich als Player B beim Hosting angemeldet bin?

Jeder Spieler hat seine eigene Datei in einer Welt playerdata Ordner, benannt nach ihren UUIDs:

Bildbeschreibung hier eingeben

Diese Dateien enthalten ihr Inventar, Standort, Gesundheit usw.

Hinweis: Wenn es eine ältere Welt ist, kann es auch einen Spielerordner mit ähnlichen Dateien geben. Ignoriere das, es ist veraltet und tut nichts.

Zusätzlich zu diesem Speicherort, auf Singleplayer, werden die Daten des Spielers in level.dat gespeichert, immer unter dem Namen "Player":

Bildbeschreibung hier eingeben

Auf Singleplayer hat diese Standard-Version "Player" Vorrang. Wenn es existiert, wird es immer zuerst verwendet werden, und es ist egal, wer der Benutzer ist, solange es Singleplayer ist. Beide Standorte werden mit Ihren aktuellen In-Game-Daten gespeichert.

Dies bedeutet, dass Sie eine Welt auf Singleplayer mit einem Account spielen können, dann geben sie es einem Freund (oder laden Sie es auf eine Website) für andere Menschen weiter, wo Sie aufgehört haben (immer noch auf Singleplayer), wird es die Spieler-Datei eher verwenden Als die spezifisch für Ihre UUID.

Als LAN-Welten erstellt werden, indem Sie zuerst Singleplayer starten und dann die Welt zum LAN öffnen, wird diese Spieler-Datei die Daten des Hosts sein. Spieler A. Wie Sie jetzt die Welt auf Singleplayer öffnen (bevor Sie es zu LAN öffnen), ist es mit Die Daten der Player-Datei oder die Daten von Spieler A und nicht die eigene UUID-Datei.

Dies bedeutet auch, dass die in der UUID-Datei gespeicherten Daten für Ihr Zeichen wahrscheinlich mit den Daten von Spieler A überschrieben wurden. Jeder andere hat noch eine eigene UUID-Datei intakt, da sie sich nur in der Welt angemeldet haben, während es auf Multiplayer ist.

Um dies zu beheben, brauchst du zuerst eine Sicherung vor der Übertragung. In level.dat, löschen Sie die "Player" -Datei und melden Sie sich dann in der Welt auf Singleplayer. Dies sollte es zwingen, Ihre UUID-Datei zu laden und dann die Player-Datei auf der Grundlage dieser, anstatt umgekehrt zu speichern. Alles sollte von dort aus gut funktionieren.