Minecraft speichern-alle Timer

Ich habe vor kurzem festgestellt, dass meine MC-Welt nicht automatisch speichern (nicht darauf antworten, wie das zu tun), also muss ich / sparen-alle alle 5 Minuten oder so.

Allerdings habe ich einen Timer angelegt, der an einen / save-all Befehlsblock angeschlossen ist. Beachten Sie, dass alle Repeater auf maximale Verzögerung eingestellt sind.

/ Save-all timer

Grundsätzlich, was passiert ist, gibt es ein Redstone-Signal durch die Repeater. Wenn es das Ende erreicht, trifft es einen Befehlsblock und schlägt zurück zum Start, der durch den Timer wieder geht.

Ich habe das als 2:24 geplant.

Gibt es ein viel effizientes Design für den Timer oder einen Teil der Struktur?
Gibt es auch einen Weg, um die Zeit zu erhöhen, ohne einen großen Teil davon zu verändern?

Bitte schlagen Sie keine Latchologie vor, da ich schrecklich bin.

Sie können die Leistung Ihrer Zeit mit MATHS erheblich verbessern.

Sie können sehen, das Prinzip in einer anderen Antwort umrissen (diese Antwort befasst sich mit redpower Timer, aber das Prinzip ist das gleiche, müssen Sie nur tun, um es mit Ihrem Vanille-Timer stattdessen). Alles, was Sie tun müssen, ist die Einrichtung mehrerer Timer, wie die, die Sie dort haben, aber mit coprime Zahlen von Zecken (keine gemeinsamen Nenner).

AND die Ausgänge dieser Timer und du kannst die Zeit vervielfachen, die deine Timer sehr effektiv machen.

Etho , SethBling und MinecraftAddict haben alle Demoed lange Perioden Uhren mit Trichter und Komparatoren, die in 1.5 hinzugefügt wurden.

Ich erkläre Ethos Design, da es ziemlich einfach ist. Richten Sie eine RS-NOR-Verriegelung mit dem neuen Block von Redstone ein: Setzen Sie zwei Kolben einander zugewandt mit einem zwei Block Platz dazwischen, und dann plop einen Redstone Block. Kappe von den Enden mit nur etwas Redstone Staub. Dies sind die Eingänge für den Latch.

Eine Seite der RS-NOR-Verriegelung, legte zwei Trichter ein, die ineinander fressen. Dann setzen Sie Komparatoren aus den Trichtern neben den Kolben, und haben sie Macht einen Block.

Wenn der Trichter Gegenstände hat, wird er den Block mit Strom versorgen, den Staub anziehen und den Kolben mit Strom versorgen. Wenn du zum ersten Mal anfängst, wirst du Gegenstände in einen Trichter (H1) legen und der andere ist leer (H2). Da H1 Gegenstände hat, wird sein Kolben angetrieben und drückt den Rotsteinblock neben H2. H2 ist nun mit Strom versorgt, also kann er seine Gegenstände nicht in H1 leeren. H1 entleert alle seine Gegenstände, wodurch sein Kolben unbewegt wird. Der H2-Kolben erstreckt sich, was bewirkt, dass H2 unbewegt wird und H1 angetrieben wird. Gegenstände fließen nun zurück zu H1.

Sie können Ihr Taktsignal aus einem der beiden Räume ziehen, die der Redstone Block ist, um Ihren Befehlsblock zu versorgen, oder setzen Sie einfach Ihren Befehlsblock direkt daneben.

Insgesamt ist die Uhr 6wx2dx1h, plus Ausgänge. Viel kleiner und weniger teuer (obwohl Kosten nicht kreativ sind) als Ihr aktuelles Setup.

Es gibt auch einige Details über diese Art von Uhr auf dem Minecraft Wiki .

Es gibt einen unglaublich einfachen 5 Minuten Timer. (Wenn 5 Minuten die reale Anforderung ist.)

5 Minuten ist die Zeit, die es dauert, bis ein heruntergekommener Gegenstand zerfällt.

Also, dieser Timer unten sehr schön und außergewöhnlich zuverlässig. Es braucht "Fütterung" (beachten Sie den Trichter im Vordergrund …), aber man konnte es leicht an einen Itemgenerator anbringen (Zuckerrohrbauernhof funktioniert gut).

Bildbeschreibung hier eingeben