Minecraft Inventory Saving

Ich mache eine RPG-Karte und habe mich gefragt, wie man das Spiel "retten" kann. Wenn du stirbst, würdest du zurück zu einem Sparen zurückkehren, das automatisch oder manuell geschieht, und ich habe mich gefragt, wie es so ist, dass du alle Gegenstände hast, die du damals hast, und keiner der Gegenstände, die du hast, nachdem du gerettet hast (also / Gamerule keepInventory wird nicht funktionieren). Der einzige Weg, den ich mir vorstellen kann, ist, dass dieser lange, lange, lästige Satz von Befehlsblöcken für alle Gegenstände im Spiel zu testen ist, und dann noch weitere 64 Befehlsblöcke für jedes dieser Elemente, die für die Menge der Artikel.

Ich habe eine Lösung, aber es ist ein bisschen hässlich; Es geht darum, den Spieler zu töten und sie bei jedem Sparen neu zu ordnen. Du brauchst auch keepInventory aus.

Wann immer Sie sparen wollen, teleportieren Sie den Spieler zu einer geschlossenen Zelle mit einem Trichter auf dem Boden und Brust unten, dann töten sie; Alle ihre Gegenstände sollten in die Brust gehen. Wenn es bereits Gegenstände in der Brust von einem früheren Save gab, musst du die /setblock , um es zuerst zu löschen. /clone diese Brust mit ihren Gegenständen in eine andere geschlossene Zelle.

Wenn der Spieler stirbt, teleportieren sie auf die geklonte Brust und brechen die Brust. Alle ihre Gegenstände in der geklonten Brust (die sie hatten, wenn sie gerettet) fallen in ihr Inventar. /clone die Brust wieder aus dem Original, falls sie wieder sterben. Dann musst du nur den Spieler aus der Zelle zurückschicken, wo sie waren, als sie gerettet wurden.

Dieses Video könnte Ihnen vielleicht helfen . Der einzige Weg, den ich mir vorstellen kann, besteht darin, 36 Befehlsblöcke zu haben, um zu testen, welches Element in deinem Inventar ist, und die Befehlsblöcke laufen gleichzeitig, sobald der Speicherbefehl ausgeführt wird. Dann, wenn der Spieler stirbt, gibt es alle Artikel zurück, die die 36 Befehlsblöcke überprüft haben.

Sie müssen /gamerule keepInventory true