Minecraft Biome Modifikation? (SMP)

Ich habe einen SMP-Server auf einem VPS und in letzter Zeit gab es ein paar harte Crashs an der Hosting-Anlage, die einige interessante Biome-Störungen verursacht hat.

Die anfängliche Laichfläche und die umliegenden Blöcke waren Wald / Regenwald, als die Welt zum ersten Mal erschaffen wurde. Auch ich behauptete eine Regenwaldinsel und fing an, daran zu arbeiten und legte leicht 60 Stunden in die Entwicklung so weit.

Doch wegen der Abstürze scheint es, dass die Biome glitched sind. Jetzt, anstatt ein schöner üppiger Regenwald zu sein, lebe ich in TUNDRA. Ich habe sogar mit dem Biom Checking Plugin für bukkit überprüft und es scheint, dass das Biom für meine Insel total geschaltet hat.

Meine Frage ist, wie kann ich das beheben? Gibt es ein Bukkit Plugin oder irgendeine Art von Editor, die ich verwenden kann?

Ein möglicher Grund könnte Datenverfälschung sein. Der zufällige Seed jeder Karte wird in der Datei gespeichert, und dieser Samen bestimmt, wie die Welt aussieht. Wegen der Datenverfälschung während der Abstürze könnte es sein, dass sich diese Samen geändert haben, was effektiv alles schrauben würde (würde aber sicherlich interessante Ergebnisse liefern).

Eine weitere mögliche Erklärung ist, dass man entweder eine völlig neue Karte 1 oder Chunks bekam verdorben / ersetzt / verloren hat.

Wie auch immer, mein bester Rat ist, von der Sicherung wiederherzustellen. Auch wenn du den Samen wieder änderst (da du das Original kenne) oder die verdorbenen Stücke finde, gibt es nicht viel zu gewinnen. Teile der Welt sind bereits verdorben und du könntest sie nur entfernen und sie regenerieren lassen.

1 : Lachen Sie nicht, das ist mir schon einmal passiert … hat mir zehn Minuten gedauert, um das herauszufinden.

Ich bin Hosting ein SMP-Server und hatte auch große Probleme mit bewegten Biomes und Spawn Punkte. Bei der Erkundung neuer Bereiche wurde die Karte auch "geschnitten", wo man massive komplette, gerade Wände hatte, wo sich verschiedene Terrains trafen.

Wie @Bobby angedeutet, das war alles durch einen verdorbenen Samen verursacht und hier ist, wie ich es gelöst habe.

Was du brauchst:

  • Der ursprüngliche Samen. (Hierfür brauchst du einen alten, unbeschädigten Save und Loledit, siehe unten)
  • Loledit – Zum Setzen und Samen
  • MCEdit – Zum Löschen von beschädigten Kartendaten.
  • MCMap – Rendert eine isometrische Karte deines Speicherns (optional)

Was zu tun ist (siehe die Dokumentation für jedes Programm für weitere Details):

  1. Sichern Sie alle Ihre Daten !!!
  2. Öffne die alte Sichern-Datei in Loledit und bekomme den Original-Samen. Für mich auf Windows7 Loledit zeigt eine Fehlermeldung beim Start, aber ich drücke einfach weiter.
  3. Öffnen Sie das beschädigte Speichern in Loledit und setzen Sie das Original Samen.
  4. Biomes sind nun wieder in ihrem ursprünglichen Layout.

Jetzt ist das Saatproblem behoben, so dass die Biome wieder normal sein sollten und alle neuen Bereiche, die erforscht werden, in Ordnung sein werden. Alle Bereiche, die erforscht wurden, während der Samen beschädigt wurde, sind noch gebrochen und führen zu den gefürchteten "Scheibenwänden". Dies kann mit MCEdit behoben werden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, irgendwelche Gebäude in den beschädigten Sektoren zu verlieren.

  1. Zuerst müssen Sie wissen, welche Bereiche beschädigt sind. Sie können es in MCEdit sehen, aber ich fand es einfacher, eine Übersichtskarte mit MCMap zu generieren. Die Bereiche, die auf dem beschädigten Samen basieren, zeichnen sich durchaus gut aus und sollten in der erzeugten Karte leicht entdeckt werden.
  2. Öffnen Sie das beschädigte Speichern in MCEdit. Die Kontrollen nehmen etwas gewöhnungsbedürftig, sind aber gut dokumentiert. "Q" für das Fliegen bis zu einem guten Überblick, dann WASD zu bewegen, rechte Maustaste, um Kamera zu bewegen.
  3. Verwenden Sie zuerst das Auswahlwerkzeug (linke Schaltfläche in der Schaltflächenleiste), um einen beschädigten Bereich auszuwählen, und drücken Sie dann "select chunks", um die Auswahl auf Chunks zu speichern.
  4. Wenn die Auswahl noch aktiv ist, gehe zur Chunk-Steuerung (ganz rechts) und drücke "Löschen". Spülen und wiederholen, alle beschädigten Bereiche auswählen / löschen.
  5. Die Bereiche werden gelöscht, sobald Sie die Löschung drücken, damit keine Einsparung erforderlich ist. Sie können auch MCEdit verwenden, um den abgehängten Spawn-Punkt auf irgendwo zurückzusetzen, den Sie mögen. Beenden Sie MCEdit, bevor Sie das Speichern irgendwo anders öffnen !!!
  6. Laden Sie das Festnetz als Einzelspieler-Karte, da es scheint, dass einige Daten regeneriert werden müssen. Danach kannst du es wieder in Loledit öffnen, um zu überprüfen, ob der Samen noch richtig ist.
  7. Endlich fertig. Kein geschnittenes Gelände und Biomäuse wieder normal. Genießen Sie Ihre Spanking neue Datei speichern! 🙂