Jedes Mal, wenn ich ein Spiel in Crusader Kings 2 spiele, meine Vasallen rebellieren

Jedes Mal, wenn ich ein neues Spiel anfange, ist mein Vasall immer wieder wie in den ersten 5 Jahren. Warum passiert das? Ich habe das Wiki aufgeschaut, dass ich einige ihrer Titel wegnehmen muss, aber sie sagen Nein und dann einen Aufstand. Es passiert, egal welcher Ort ich auswähle. Im Moment spiele ich in der Bretagne, denn wie der 5. Versuch, und meine Vasallen entscheiden, dass sie mich hassen, und ich verliere die Hälfte meines Landes mit der Hälfte meiner Abgaben.

Gehen Sie auf die Intrigue-Bildschirm, dann schauen Sie sich die Bedrohungen Registerkarte unten. Dies gibt Ihnen eine Liste von Adligen, zusammen mit den Quoten ihrer Rebellierung pro Jahr. Sie wollen, dass diese Zahlen so niedrig wie möglich sind, natürlich! Maus über die "Rebellion Chance" zu sehen, warum sie rebellieren. Die übliche Ursache ist eine geringe Meinung von Ihnen, aber andere Faktoren können kommen, wie ihre relative Macht zu Ihnen oder Distanz zu Ihrem Kapital. Stellen Sie sicher, dass Sie leistungsfähiger sind als Ihre Vasallen (eine große, demense voll von gut entwickelten Grafschaften helfen) und in ihren Vorhöfen, und sie bleiben in der Schlange.

Nobles in der Regel rebellieren, weil sie dich nicht mögen. Um sie aufhören zu rebellieren, sie zu dir zu bringen.

Ein edler Info-Bildschirm wird ihre Meinung über Sie haben; Maus über diese Nummer (wenn sie drohen zu rebellieren, ist es wahrscheinlich negativ!), Und sehen, warum sie dich nicht mögen. Schau dir die Gründe an und sieh mal, ob du sie reparieren kannst. (Sie haben eine 60% ige Chance zu rebellieren, und sie begehren dein Land, es lohnt sich, ihnen einen der Titel zu geben, die sie wollen. Das wird eine Strafe von -25 entfernen und ihnen einen +20 oder besseren Bonus geben.) Hinweis: Dass, sobald jemand rebelliert, alle Ihre Adligen eine Strafe zu ihrer Meinung von Ihnen bekommen. Wenn ein Kerl rebelliert, dann erwarte, dass er mehr Menschen zum Rebellieren versucht.

Wege, um die Meinung eines Adligen von Ihnen zu erhöhen:

  • Gib ihnen einen Ehrentitel; Diese geben +10 oder so Meinung, aber geben Sie nicht Cupbearer jemandem, der sich entscheiden könnte, Sie zu ermorden. Sie haben sechs von ihnen zu verteilen (plus ein siebter, Court Jester, das macht sie nicht mögen).
  • Gib ihnen ein Geschenk; Die Kosten hängt von ihrem besten Titel (oder vielleicht totale Wirtschaft?), So Bestechung ein mächtiger Herzog ist teurer als Bestechung eines Bürgermeisters. Geschenke sind viel effektiver gegen gierige Menschen. Kann bis zu +60 Meinung sein, ist aber in der Regel niedriger.
  • Schicken Sie Ihre Ratsmitglieder auf Missionen in den Vasallenkapitol County. (Ihre Hauptstadt wird ihr primärer Grafschafts-Titel sein: das erste Wappen in ihrer Titelliste und wo ihr Schild auf der Karte erscheint.) Ihr Kanzler kann auf eine Mission zur "Verbesserung der diplomatischen Beziehungen" gehen ; Wenn es erfolgreich ist, wird dies einen Bonus von +30 für 4 Jahre gewähren, und er kann mehrmals stapeln. Wenn Sie einen religiösen Vasall (zB Bischof) beschwören müssen, schicken Sie Ihren Kaplan, um religiöse Beziehungen in ihrer Grafschaft zu verbessern.
  • (Nicht immer anwendbar) Wenn sie einen Ehrgeiz haben, zu heiraten (oder Marschall oder eine andere Sache zu sein), helfe ihnen, sie zu erreichen. Ernenne keinen halbrebellischen Adligen, um dein Spymaster zu sein. Sie können beschließen, Sie zu töten, doppelt so, wenn sie einen Anspruch auf irgendetwas von Ihnen haben, und sie werden an der bestmöglichen Stelle sein, um es zu tun.
  • (Nicht immer anwendbar) Lassen Sie sie eines Ihrer Kinder erziehen, für +20 Meinung.
  • (Nicht immer anwendbar, Langzeit) Erziehen Sie ihren Erben. Sie werden nicht damit einverstanden sein, wenn ihre Meinung von Ihnen niedriger als +20 ist, also müssen Sie es mit anderen Weisen aufwerfen. Aber die Erziehung des Erben kann Ihnen erlauben, sie davon abzuhalten, das Ehrgeizige Merkmal zu bekommen und sie in Ihre Kultur umzuwandeln . Wenn das Kind älter wird, erhalten sie für 20 Jahre einen +25 Meinungsgut ihres Mentors .
  • (Zeitaufwändig, teuer, nicht immer leicht) Drücken Sie eine ihrer Behauptungen für sie, indem Sie gegen den anderen kämpfen, um etwas zu behaupten und den Anspruch des Adligen als Casus Belli zu benutzen. Dein Reich wird größer, und sie bekommen +100 zu ihrer Meinung von dir. Natürlich kann der Krieg so lange dauern, dass dein Vasall rebelliert, bevor es vorbei ist.
  • (Erodes Ihre Macht Basis) Übertragen Sie einen Vasall zu ihnen für +20 Meinung. Alternativ, übertragen Sie Ihre rebellischen Vasallen zu jemand mehr loyal. (Funktioniert nur, wenn sie ein Vasall sein können, du kannst deinen Super-Duke-Of-Rebelliousness nicht auf einen anderen deiner Herzöge übertragen.)
  • (Erodes deine Machtbasis) Gib ihnen einen deiner Titel. Wenn sie einen Titel begehren, ist es eine Meinung von -25, also wenn du ihnen einen Titel gibst, wird es die -25 entfernen und mindestens +20 für insgesamt +45 Meinungen geben.

Wege, um sie als Bedrohung zu entfernen:

  • (Risky, kann andere Rebellionen ermutigen) Finden Sie eine gültige Entschuldigung, um sie zu verhaften. Wenn es funktioniert, nimm einen Titel von ihnen, damit ihre Rebellion nicht so mächtig sein wird – und sie in deinem Kerker zu halten, damit sie nicht rebellieren können. Wenn die Verhaftung fehlschlägt, dann ihre Armeen zermalmen und ihre Bestände belagern, dann nehmen sie einen Titel von ihnen, nachdem sie sich ergeben haben. Wenn du keine gültige Entschuldigung hast, um ihn zu verhaften, dann ordneest du dein Spymaster zu, um nach Plots in seiner Hauptstadt zu suchen; Wenn er dich nicht mag, hat er wahrscheinlich eine Handlung gegen dich und der Spionier wird es finden (und dann kannst du ihn rechtlich verhaften).
  • (Katholiken nur, kostet Frömmigkeit, erfordert gute Meinung von Papst oder Antipope) Holen Sie sie exkommuniziert, dann verhaften sie. Das funktioniert auch wenn man keinen gültigen Grund hat, sie zu verhaften; Niemand kümmert sich, was mit exkommunizierten Menschen passiert. Sie können sie sogar ausführen (hat der Vasallen Erbe dich mehr als der Vasall?), Aber verhaftete Menschen sind ziemlich harmlos.
  • (Risky, kann andere Rebellionen ermutigen) Lass sie rebellieren und sie schnell zermalmen. Söldner können dabei helfen.
  • (Zeitraubend, riskant, Erbe kann genauso schlimm sein) Plot, um sie zu töten. Es wird zeitaufwändig sein, die Macht zu sammeln, und dann wird es eine Verzögerung in der Reihenfolge von Monaten geben – bevor jeder Mordversuch auftritt. (Auf der positiven Seite, versuchst du versäumte Mordanschläge automatisch.) Es gibt auch die Gefahr, dass einer deiner Mitplotter die Bohnen verschüttet, was ihnen geben wird – 100 Meinung von dir und in der Regel dein Ziel in freundlicher Art und Handlung zu machen töte dich.

    Überprüfen Sie Ihre wichtigsten Meinung Strafen, bevor Sie plot zu töten: Wenn die wichtigsten Strafen sind Dinge wie "Zu viele Herzogtümer" oder "Wünsche, dass glänzende Grafschaft von Ihnen", dann werden diese von Ihrem Ziel Erben vererbt werden und Sie haben genau das gleiche Probleme nach dem unglücklichen Untergang. Aber wenn die Probleme deines Ziels Dinge wie "Ehrgeizig" oder "Gierig gegen Ehrlich" sind, dann ist es ein persönliches Problem und der Erbe sollte anders sein. (Gehen Sie auf den Erben, um sicherzustellen, dass er tatsächlich anders ist – Kinder, die von ihren Eltern aufgewachsen sind, haben oft ähnliche Persönlichkeitsmerkmale.)

  • (Verringert die Meinung weiter) Ihr Spymaster kann "Schema" in deinem Zielkapitol, das dir ein Ereignis geben kann, das Vasallen vom Factionalismus abhält. Dies gibt eine -10 Meinung Strafe, aber wenn es gelingt, kann dieser Vasall nicht gefunden oder eine Fraktion für 10 Jahre beitreten. Dies ist nützlich, wenn der edel in Frage sich keine Sorgen macht, aber wenn er ihn einer Fraktion beitritt, muss man es immer wieder von Zeit zu Zeit wiederholen.
  • (Macht Sie traurig) Als letztes Mittel, geben Sie ihnen einfach Unabhängigkeit. Wenn dein größtes Problem ein Vasall ist und seine Rebellion dein ganzes Land in einen Bürgerkrieg zieht, gib ihm nur, was er will und ihn aus dem Reich werfen will. Vielleicht kannst du seine Erben-Vassalisierung später anbieten oder ihn einfach erobern.

Wie organisiere dein Königreich, um Rebellionen zu reduzieren

Ihre persönliche Demesne sollte aus zwei Herzogtümern bestehen, und alle Landkreise in diesen Herzogtümern (oder weniger, wenn Ihr Demesne-Limit niedriger ist, verwenden Sie größere Herzogtümer, wenn Sie eine große Demenz haben. Tangential wird eine hohe Stewardship Ihre Demense-Limit erhöhen und auch Verbessern Sie Ihr Einkommen.). Das bedeutet mehrere Dinge:

  1. Ihre Herzöge wünschen nicht Ihre Landkreise (weil Sie der Besitzer des Herzogtums sind, nicht der Herzog)
  2. Deine Zählungen wünschen deine Herzogtümer nicht. (Nach ein paar Generationen ist es ganz möglich, dass einige Zählungen genug heiraten werden, um die Mehrheit der Grafschaften in deinem Herzogtum zu besitzen, dann bekommst du eine Meinungstrafe mit ihnen, weil sie das Herzogtum wollen.)
  3. Ihre persönliche Kraft ist konzentriert, so dass Sie Ihre Truppen in eine einzige große Armee schnell mobilisieren können.
  4. Vasallen bekommen eine Meinung Strafe von -10 pro Herzogtum nach dem zweiten, so Besitz eines dritten Herzogtums kann dazu führen, dass Probleme.

Um Super-Dukes zu vermeiden (und damit Rebellionen zu verletzen, viel weniger), versuch folgendes:

  1. Stellen Sie sicher, dass jeder Herzog nur eine (oder nur wenige) Landkreise besitzt. Geben Sie die anderen Grafschaften in ihrem Herzogtum zu verschiedenen anderen Leuten, damit Sie nicht mit den Meinungstrafen umgehen müssen. (Das wird nicht ewig funktionieren, sie werden heiraten und ihre eigenen kleinen Lehen bauen, und Super-Herzöge können natürlich nach mehreren Generationen entstehen.)
  2. Verbreite jeden Duke's Demesne. Es ist einfacher, einen Herzog zu schlagen, der eine Grafschaft in Spanien, eine Grafschaft in England und eine Grafschaft in Jerusalem besitzt, als es ist, einen Herzog zu schlagen, der drei Grafschaften in Irland besitzt. Idealerweise sollten diese Landkreise in Herzogtümern sein, die du nicht hältst, also musst du dir keine Sorgen um ihn machen, die deine Herzogtümer wünschen.
  3. Wenn ein Super-Duke auftritt, überwacht sie sorgfältiger. Zieh alle Stationen heraus, um sie glücklich zu halten und ihren Erben zu pflegen. Wenn das nicht klappt, bereite dich vor oder bereite eine Rebellion ein und teile ihre Titel auf, wenn du gewinnst.

Um die Chance der Rebellion wirklich zu reduzieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Herzöge ihre Hauptstädte in der Nähe Ihres Kapitals haben. "Distanz zum Kapital" kann ein wichtiger Beitrag zu Rebellionen sein. Um dies aufzustellen, fang mit einem Höfling an und gebe ihnen eine Grafschaft in der Nähe deines Kapitals; Sie werden dort ihre Hauptstadt setzen und haben eine geringere Chance auf Rebellion. Nun gib ihnen ein Herzogtum (und vielleicht auch andere Länder); Ihr Kapital sollte sich nicht bewegen. Alternativ können Sie Ihr Kapital zu einem zentraleren Ort verschieben, um es in etwa gleich nah an jedem zu halten.

(Anmerkung: Ich habe den letzten Rat nicht getestet, wenn du einen Vasall zwangst, ein Kapital irgendwo in deiner Nähe zu haben. Du darfst dein Kapital einmal pro Generation bewegen, ich bin mir nicht sicher, ob – oder warum – deine Vasallen als AI Spieler , Könnte ihr Kapital bewegen.)

Ich habe das Wiki aufgeschaut, dass ich einige ihrer Titel wegnehmen muss, aber sie sagen Nein und dann einen Aufstand. Es passiert, egal welcher Ort ich auswähle.

Ich weiß nicht, welches Wiki Sie lesen, aber das raten ist entweder schlecht, missverstanden oder veraltet.

Ein Titel zu entfernen – entweder durch Tyrannei oder durch Intrigen – verleiht fast immer einen Bürgerkrieg gegen den Titelhalter, also solltest du es nur tun, wenn du einen guten Grund hast, es zu tun und wenn du die militärische Macht und die Zeit hast Zerschmettere sie

Sein nett zu deinen Vasallen spielt normalerweise viel besser.