Ist Minimalschaden und maximale Schadens-Tooltip sinnvoll?

Minimaler Schaden und maximale Schadenswerte werden nun separat in der Tooltip eines Artikels angezeigt (dh "+ 2-4 Schaden" wird nun als "+2 Minimum Damage" und "+2 Maximum Damage" angezeigt)

Ist das nicht intuitiv?

Ich verstehe einfach nicht, wie das logisch und sinnvoll ist. Jedes Mal, wenn ich es ansehe, denke ich mir selbst, "Füge die beiden, um das tatsächliche Maximum zu bekommen".

Habe ich diese Rechnung ganz falsch verstanden? Oder sind Sie alle einig, dass die Tooltip verwirrend ist?

Vielleicht kann jemand Berechnungen hinterlassen, die erklären, warum dieser Weg sinnvoller ist.

BEARBEITEN

Ich brauche noch eine abschließende Antwort (oder Bestätigung) auf die unten:

Ein Artikel mit 10 - 12 damage bekommt einen Modifikator von +2 min / +2 max (oder +2-4 nach dem Pre 1.0.3 Tooltip).

Ist dieser Punkt auf 12 - 14 damage ?

Wenn das gleiche Item +3 min / +3 max bekommt (in diesem Fall die alte Tooltip aufgelistet +3-6 ?), Skaliert es auf 13 – 16 oder 13 – 15?

Wie erklärt man, was der alte Tooltip gemacht hat? Dh was bedeutet das 6 in +3-6 wie oben?

Wenn ein Artikel 10 - 15 Grundschaden macht und du einen Edelstein einsetzt, der +2 min / +2 max hinzufügt, ist der neue Schadensbereich 12 - 17 damage .

Vor dem Patch war die Berechnung genau das gleiche, aber +2-4 damage ist viel mehr verwirrend (meiner Meinung nach). Die neue Formulierung klärt nur, was wirklich passiert.

BEARBEITEN:
Erläuterung des alten Tooltips: Die Schadensmodifikatoren von Rubinen (und +X min oder +X max ) auf einer Waffe werden vor anderen Schadensmodifikatoren berechnet (zB elementare Schäden). Innerhalb dieses wird die +X min zuerst angewendet, wobei wir unsere Beispielwaffe von oben auf 12 - 15 damage danach wird die +X max hinzugefügt, was zu 12 - 17 damage .

Wenn wir eine andere Waffe mit einem sehr kleinen Schadensbereich wie 10 - 11 damage , funktioniert es gleich – aber nach dem Auftragen von +X min bekommen wir 12 - 11 damage was keinen Sinn ergibt. Infolgedessen wird der max-Schaden auf 13 erhöht und dann wird der +X max hinzugefügt, was zu 12 - 15 damage . Wir gingen mit +2 min / +4 max .

Nun, wenn wir eine Waffe mit 10 - 10 damage (keine Reichweite) nehmen, gehen wir theoretisch mit 12 - 15 damage wieder auf, das ist +2 min / +5 max (oder +2-5 damage ), aber das geht nicht Im Spiel passieren, da es immer einen Schadensbereich gibt, also wurde diese Möglichkeit vom Display ausgeschlossen.

Fazit: Der alte Tool-Tipp zeigte die theoretische maximale Wirkung, die ein Rubin haben könnte, was im Spiel nicht wirklich passiert. Sogar mein zweites Beispiel passiert nur selten (nur wenn man einen hohen Rubin in eine Low-Level-Waffe setzt), so dass der neue Tool-Tipp viel genauer ist.

Hier sind einige Screenshots, die die Schadenssteigerung validieren und wie die beiden verschiedenen Tooltips interpretiert werden können.

Before applying gem:

Vor der Anwendung von Edelstein

Wenn wir einen Rubin darauf anwenden, der + 8-16 Schaden anzeigt, oder wenn er angewendet wird, sagt er +8 min +8 max. Diese Waffe würde von 23-34 Schaden bis zu 31-42 Schaden ansteigen.

Aber bei der Anwendung eines größeren Edelsteins, wie ein makelloser quadratischer Rubin, der + 14-28 Schaden sagt, oder wenn er +14 min, +14 max angewendet wird, skaliert er jetzt auf 37-54 Schaden.

Gem:

Juwel

See after applying gem:

Nach der Anwendung von Edelstein