Ist Minecraft Turing-Complete?

Minecraft hat die Redstone Drähte Mechanismus, die verwendet werden können, um Schaltungen zu bauen. Ist Minecraft Turing-Complete, dh kann es verwendet werden, um eine Turing Machine zu simulieren (wenn wir das Problem des unendlichen Gedächtnisses ignorieren)?

Kerbe selbst hat in einem Interview gesagt, dass ja, die Redstone-Blöcke in Minecraft ermöglichen den Bau von Turing-komplette Maschinen.

Ich weiß, diese Frage ist ein bisschen alt, aber alle anderen Antworten scheinen mir sehr kompliziert zu sein, während die Antwort selbst ganz einfach sein kann: noch Tore sind universal , Redstone-Fackeln sind noch keine Tore , und alle Graphen können in 3-Raum eingebettet werden ; Ja ja, Minecraft ist Turing komplett!

Ich fürchte, dass ein endlich großformatiges Redstone-Gebäude (auch in einer unendlichen Welt) nur so viel Datenbindungen speichern kann, wie die Menge an Redstone in sie hineingelegt wird, also ist es nicht Turing Complete.

Wenn du über unendlich große Redstone-Gebäude sprichst, dann kannst du ganz einfach das Spiel des Lebens in der Minecraft aufbauen. Die "ganz einfach" wird nicht funktionieren, wenn wir in einem 2D Minecraft Raum waren, und dort, gut, das ist eine interessante Frage 🙂

Hier ist ein schönes Beispiel für eine Implementierung:

Vanilla Minecraft ist höchstwahrscheinlich Turing Complete aufgrund der Kombination von Befehlsblock-Klonen (für unbegrenztes Gedächtnis), Teleportation (für Chunk-Beladung) und Block-Update-Erkennung (eine Komponente für selbst identifizierende Klonierungsgeräte).