Ist es möglich, eine Festplatte mit Steam-Spielen auf einen neuen Computer zu verschieben?

Ich habe viele Fragen gesehen, die etwas umgekehrt von dieser Frage stellen, nämlich das Kopieren von Spielen von einem PC zum anderen, um das Herunterladen zu vermeiden. Meine Frage ist, kann ich einfach meine gesamte Festplatte von meinem aktuellen PC entfernen und verschiebe es in den neuen PC und bekomme Steam zu erkennen, dass alle Spiele bereits heruntergeladen sind? Ich frage mich grundsätzlich, ob der Weg, den Steam weiß, welche Spiele installiert sind, an die Account-Info in der Cloud gebunden ist oder PC-spezifische Informationen (wie Registry-Einträge) oder eine Kombination.

Das konkrete Beispiel: Ich habe einen PC mit einem C: Laufwerk und einem Z: Laufwerk. 90% meiner Spiele sind auf der Z: fahren. Mein neuer PC hat nur einen C: Laufwerk, und ich möchte das Z: Laufwerk in den Computer stecken und Steam einfach mal sehen.

Wenn Sie alle Ihre Spiele in einer neuen Bibliothek auf verschiedenen Festplatten haben, als es funktioniert. Nachdem du Dampf installiert hast, füge einfach eine neue Bibliothek hinzu und wähle die eine auf deiner anderen Festplatte aus. Dampf überprüft die Dateien und aktualisiert sie bei Bedarf. Allerdings habe ich kein Glück über die Übertragung von Spielen in meinem Dampf-Ordner in Programm-Dateien gespeichert. Verschieben oder Löschen von ClientRegistry.blob hat dann nicht geholfen. Also das nächste Mal würde ich alle Spiele von Standard-Ort zu einer neuen Bibliothek vor der Neuinstallation zu übertragen, so kann ich nur kopieren Sie die Bibliothek über später.

Ja. Ich habe es vorher gemacht: einfach meine "Dampfscheibe" von der Maschine A auf die Maschine B gelegt, dann den Dampf auf die Maschine B installiert und auf den Steam-Plattenplatz gelegt und voilà.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme können Sie auch die ClientRegistry.blob Datei löschen, um Steam zu zwingen, den steamapps Ordner zu scannen und herauszufinden, was installiert ist, um sicherzustellen, dass alle Spiele gefunden werden.

Einige kleinere Updates (um die fehlenden Dateien zu installieren, die sich nicht in der Steam-Bibliothek befinden) und Datei- Integritätsprüfungen können auftreten, wenn Sie Steam zum ersten Mal ausführen.

Die Art, wie ich es mit 100% Erfolg zu tun fand, ist, den Dampfordner auf eine externe Festplatte zu kopieren und dann auf eine bereits aktive Diskette auf dem neuen Desktop zu übertragen. Von dort aus öffnen Sie den Dampf-Ordner und im Inneren finden Sie eine Anwendung namens "steam.exe" rechts klicken und halten, dann ziehen Sie auf den Desktop und wählen Sie Verknüpfung erstellen. Dann erst von dort starten. Die Installation für neue Spiele wird standardmäßig, wo immer Sie kopiert den Ordner zu, sowie vollständig zu beseitigen, um wieder zu installieren Dampf und riskieren, dass es wischen Sie Ihre Daten.