Intelligent mit smart casting

In der Liga der Legenden, sah ich einen klugen Casting-Modus in den Optionen. Was macht das Smart Casting genau? Und ist es nützlich / hilfsbereit gegen Menschen mit ihm?

Als ich Soraka spielte, schien es, Schergen über alliierte Meister zu heilen, also bin ich geneigt, es zu ignorieren, aber ich wollte sicherstellen, dass ich nicht ignoriert habe, ein hilfreiches Feature.

Smart Casting bedeutet nicht "Es wird Sachen für dich werfen". Smart Casting bedeutet "Wenn du den Hotkey getroffen hast, wirft es sofort den Zauber auf, als wärst du geplant, wo dein Mauszeiger schwebt".

Wenn du über eine Einheit schwebst, wird der farbige Rand um ihn herum verdicken. Dies wird genau bezeichnen, welche Einheit Sie bei der Verwendung einer gezielten Fertigkeit (wie Rammus 'Puncturing Taunt) schlagen, vorausgesetzt, es ist ein gültiges Ziel.

Bei der Verwendung eines Area-of-Effect oder Skillshot Skill, dann ein Smart-Cast wird zielgerichtet, als ob Sie klickte, wo immer die Maus ist derzeit Situation.

Es spart Ihnen nicht nur Zeit beim Einrichten der Markteinführung, sondern gibt Ihnen auch viel mehr Flexibilität in der eigentlichen Gameplay. Mit normalen Zielpraktiken müssen Sie entweder Ihr Ziel auswählen oder die Fähigkeit abbrechen, Sie können keine anderen Befehle eingeben. Mit Smart-Casting können Sie sich auf das Setup für Ihre Fähigkeiten konzentrieren, und passen Sie dann Ihre Bewegungen an alle Aktualisierungen in der Situation an, ohne dass sie sich abbrechen müssen. Und dann, sobald du in Position gekommen bist, ist es nur ein Knopf zum Feuer. Da es aus jeder Handlung herausgeworfen werden kann, so schnell wie du deine Maus ziehen kannst, kann es viel schneller sein und deinen Gegner abschrecken, vor allem für ansonsten vorhersehbare Einführungsfähigkeiten.

Sein Nutzen, um intelligent verwendet zu werden, ist völlig abhängig davon, wie effektiv Sie das Ziel nutzen können, ohne dass die Führungsbereiche für Fähigkeiten vorgesehen sind. Für gezielte Effekte hängt es eher von deiner Fähigkeit ab, indem du auf eine Einheit schwebst, anstatt auf eine Einheit zu klicken (also in Clustern ist es wichtig, das Timing zu kennen, damit du nicht den falschen Feind wirfst). Es bietet Geschwindigkeit, aber wenn nicht Ihre Genauigkeit ist bis zu Par, kann es effektiver sein, mit normalen Casting für Fähigkeiten zu halten, bis Sie den Hang davon bekommen.

Smartcasting ist "nur in der Lage, Ihre Fähigkeiten auf, wo Ihre Maus ist". Smartcasting könnte einen Unterschied machen in laning / teamfights. Smartcasting ist typisch für Mid Lane Rollen. Es gibt Meister wie Ryze, Cassiopeia, Veigar und Akali, die wirklich von smartcasting Zaubersprüche profitieren. Besonders veigar, weil du alle deine Zauber während der Periode deines betäubens ausräumen musst. Auch der typische Deathfire-Griff fügt einen weiteren Zauberspruch hinzu, der in der Betäubungszeit gefeuert werden muss. Auch im Laning ist es von Vorteil, wenn man sofort Ihre Combo ausschmecken und aus deinem Feind reichen kann, bevor er reagieren kann. Ich persönlich laufe smartcasts auf all meinen Zaubersprüchen auf all meinen Champions ~~ doch ich empfehle das nicht. Ich bin nicht daran gewöhnt, sie nicht mehr zu benutzen, das macht es mir schwer, neue Meister mit verschiedenen Bereichen und Zauberarten zu lernen. Ich empfehle immer mit Self + smartcast auf bestimmte Champions wie Morgana (vor allem auf Solo-Bahnen). In der Regel ist die Mitte eine oft ganked Spur, denn der Boden ist in der Regel gut geplagt und Top ist eine knifflige Spur zu gank mit Champions wie kennen oder riven auf sie. So das bedeutet, wenn ein Gank geschieht es ein riesiger Vorteil, wenn man einfach auf einen defensiven Zauber klicken kann, während Sie mit der Maus eine Snare / Stun bei der Ganker oder Feind Laner. Ich hoffe das hat geholfen 🙂