Haben wir Diablo 3 in 9 Stunden abgeschlossen?

Mein Freund und ich haben mich entschlossen, Diablo zu spielen. 3. Wir spielten fast 9 Stunden lang und töteten Diablo schwer. Wir erreichten Level 41.

Wir denken, dass 9 Stunden für ein Spiel wie Diablo 3 kurz sind.

  • Haben wir etwas verpasst?
  • Warum sind wir nur Stufe 41?
  • Gibt es mehr Geschichte?

Im Grunde beendeten Sie die Handlung, in normaler Schwierigkeit. Wenn du für die Geschichte spielst, dann habe ich Angst, dass es nicht viel mehr gibt als das. Wenn ihr aber herausgefordert seid, könnt ihr:

  • Versuche höhere Schwierigkeiten und schiebe deinen Charakter auf Stufe 60 und verdiene dann Paragon Point
  • Versuche eine andere Klasse
  • Versuche, alle Errungenschaften zu vervollständigen
  • Kauf der Reaper der Seelen Expansion

Der Kauf der Expansion bringt Ihnen folgende Features:

  • Ein neues Gesetz (Das Gesetz V).
  • Eine neue Klasse (Kreuzfahrer)
  • Ihr Charakter kann jetzt Level 70 erreichen

Nach Beendigung des letzten Gesetzes wirst du entsperren:

  • Der Abenteuer-Modus mit Kopfgeldjagd, Nephalem-Rifts (beide bringen endlose Stunden des Gameplays) und Greater Rifts für einige Konkurrenz.

Du hast nichts verpasst Wenn du schnell spielst und nicht alle Bereiche im Spiel gründlich erforsche, wirst du es ziemlich schnell beenden.

Das Spiel hat mehr Schwierigkeiten, aber wenn du es auf dem höchsten gemacht hast, bedeutet das nicht, dass du vorbei bist.

Du kannst 5 verschiedene Klassen spielen, 6 mit der Erweiterung und für jede Klasse kannst du verschiedene Beute bekommen, die deinen Spielstil beeinflusst.

Diablo ist RPG hack'n'slash Spiel, repetitive auf den ersten Blick, aber das Belohnungssystem (Beute) ist, was hält die Leute spielen. Sie streben immer nach besserem Gang 🙂

Entweder du liebst es oder du hasst es.