Gibt es auf der Insel Mekar etwas zu tun?

Ich reiste zur Mekar-Insel während des Tages und bemerkte mehrere Haufen von Knochen. Ich dachte, es könnte ein Nachtereignis geben und so habe ich ein Feuer angezündet und wartete bis zum Abend. Sicher genug, alle Knochen kamen zum Leben. Ich dachte, dass etwas passieren könnte, wenn ich sie besiegte, aber nichts.

Ich suchte die Gegend und konnte nichts anderes finden. Gibt es etwas, das mir fehlt?

Derzeit gibt es auf dieser Insel nichts Einzigartiges. Es ist einfach ein Hinweis auf den Salbei Makar vom Wind Waker (nach dem Wiki ).

Es gibt ein paar andere Seiten, die die Insel besprechen, von denen keiner etwas Interessantes gefunden hat:

  • GameFAQs
  • Reddit

Neben den hier in der Nacht gefundenen Feinden gibt es nichts anderes auf der Insel. Nach der Reddit-Quelle oben ist dies auch ein möglicher Hinweis auf den allerersten Kerker im originalen Zelda-Spiel:

Ich denke, es ist ein Hinweis auf den ersten Zelda-Kerker, Level 1. Es gibt einen toten Baum und vier Haufen Knochen an Stelle der umliegenden vier kleineren Bäume

Hier ist ein Screenshot von dem, was sie meinen:

Zelda Dungeon

Bildquelle aus verknüpftem Reddit oben.

Es gibt auch ein Video von jemandem, der die Insel nachts erkundet. Sie nehmen alle Feinde heraus und gehen um einige herum, aber finden Sie nichts Ungewöhnliches anders.

Ich weiß nicht, ob das für Mekar Island spezifisch ist, aber man kann auch das Gras schneiden. Das ist einfacher mit einem einhändigen Schwert zu tun, und dadurch ist es möglich, etwa 5 Feen zu finden, die für die Heilung von Tränken nützlich sind. Allerdings habe ich nichts Einzigartiges gefunden, wie kleine Leute mit korok Samen oder irgendetwas, aber es wäre interessant, wenn es ein Geheimnis gab, dass jeder fehlte. Bisher kann ich mich selbst nicht sehen. 🙂

Ich glaube, ich fand etwas, das es das Lagerfeuer ist, das es nicht im Regen ausgehen wird. Ich entdeckte das, als ich von den Stals gehetzt wurde. Ich denke, die Stals Respawn, wenn Sie nicht töten sie in einer festgelegten Zeit, weil ein Blut Mond zufällig passiert, obwohl man gerade vor 3 Nächten passiert ist.