Erste Schritte mit StarCraft II

Ich liebte StarCraft Ich und ich haben einen Teil der Kampagne in StarCraft II gespielt: Wings of Liberty. Ich sauge bigtime darin, da es mehr erfordert als strategisches Denken (Makro, Reflexe, Kartenwissen etc.)

Ich möchte mit StarCraft II Multiplayer richtig loslegen (ich habe einige gespielt, ich bin in der Bronze League, habe meistens 2v2 mit einem Freund gespielt, zu erschrocken, um 1v1 zu spielen: P)

Ich möchte alle StarCraft II Veteranen, um mir einen Leitfaden zu geben, wie man damit anfängt. Online-Text und / oder Video-Guides, Welcher Rollen zu sehen (ich ganz wie Tag [9], wie er ist Newbie-freundlich, aber guck ihn nicht regelmäßig, warte auf Rat von diesem Thread zuerst), wichtige YouTube-Videos, FAQ (ich weiß Gibt es eine FAQ-Frage auf gaming.SE Ich habe es noch nicht gelesen), alles über Makros, Mikros (was auch immer sie sind), Kartenwissen, absolut alles. Beschränken Sie nicht Ihre Antwort auf das, was ich oben aufgeführt habe, alles, was Sie sich vorstellen können, dass ich nicht in der Liste habe (Wikis, Forenbeiträge, Podcasts), fügen Sie es hinzu.

Ich erwarte nicht, dass jemand mir irgendwelche Informationen über all diese Dinge in diesem Thread gibt, nur zeige mich auf die besten Quellen für sie. Je länger und reicher die Antwort, desto besser 🙂

Tag [9] ist Ihre beste Ressource, wenn es um Informationen über das Lernen von Sachen als Spieler geht. Genauer gesagt, beobachten Sie seine "Newbie Tuesday" Videos. Am Dienstag konzentriert er sich gezielt auf Tipps und Tricks für neue Spieler, um loszulegen, wie man sich geistig vorbereitet und wie man Spaß macht.

Um über die "Angst" des Spielens von 1v1 zu kommen, musst du nur mit der Haltung eintreten, "es ist okay, wenn ich verliere". Denn sonst wird die Angst niemals spielen Solo-Spiele. Ich habe schon viel davon unterlebt, auch heute noch habe ich mal, wo ich diese Angst fühle, aber nirgendwo so schlimm wie vorher. Wenn du mehr Spiele spielst, ändert sich deine Einstellung immens.

Um besser zu werden, musst du einfach mehr Spiele spielen, die mit dem vorherigen Absatz Hand in Hand gehen. Aber es ist nicht einfach, diese Spiele zu spielen, es lernt von deinen Verlusten. War dein Makro rutschen (hast du zu viele Ressourcen und nicht genug Produktion)? Hast du schon genug gesprochen? Hast du erkannt, welche Art von bauen dein Gegner ging, als du scouting warst? Dies sind alle sehr wichtige Dinge im Auge zu behalten, wenn Sie spielen und analysieren Ihre Verluste. Nicht analysieren Sie Ihre Gewinne zu viel, weil Sie viel mehr von Ihren Verlusten als von Ihren Gewinnen lernen.

Es gibt einen "Multi-Tasking Trainer" auf Battle.net, die Ihnen helfen, lernen, wie Micro, Makro und Spread Creep. Diese Karte ist eine gute Praxis außerhalb der regelmäßigen Spiele.

Du hast dein Rennen nicht erwähnt, also kann ich dir nicht wirklich Rat geben, aber der allgemeine Rat, wenn es um Rennen geht, ist, einen zu holen und mit einem ersten gut zu werden. Dann lerne die anderen.

Nachdem du ein Rennen ausgewählt hast, lerne die Ins / Outs jeder Einheit. Was sind Ihre Einheiten gut? Worauf sind sie gut? Lernt auch kleine Dinge wie welche Rüstungstypen sind sie? Haben sie Boni gegen andere Arten von Einheiten?

Soweit man SC2 ansieht, wenn du das Top-Level-Spiel sehen willst, melde dich bei der GSL an . Die Spitzenspieler der Welt konkurrieren in diesem Turnier ganzjährig. Es ist, wo die besten der besten gehen zu spielen und nicht-überraschend, dominiert von meist Koreaner. Aber du kannst viel lernen, Tasteless und Artosis zuzuhören, diese Spiele zu werfen und Dinge zu sehen, die die Profis benutzen und versuchen, ihr Spiel zu emulieren. (Obwohl wirklich das Beste, was ich getan habe, ist die Strategie zu emulieren und es funktioniert immer noch). Andere Turniere wie die NASL , MLG und DreamHack sind auch sehr lustig zu sehen.

Die TeamLiquid- und SCReddit- Communities sind auch ziemlich gute Ressourcen, wenn du mit dem fertig werden willst, was in der SC2-Welt passiert ist, Fragen nach der Strategie stellen und nach Mannschaften suchen, um mit einem zu spielen.

Irgendwelche anderen Follow-up-Fragen, fühlen Sie sich frei, als Kommentar zu schreiben und ich werde so gut wie möglich antworten.

Warum hast du Angst, 1×1 zu spielen? Angst zu verlieren? Sie verlieren nicht Ihr Geld, Ihre Wohnung oder Ihren Job. Sie verlieren einfach und gewinnen … und haben viel Spaß.

Ich würde sagen, ich fange gerade an, 1×1 zu spielen. Spiel 10-20 Spiele … und denke … NACH, dass auf Links, die von den Antworten auf diese Frage vorgeschlagen vorgeschlagen werden:

Neben dem Üben, was sind einige gute Wege, um ein besserer Spieler zu werden?

Mental Check-Liste ist ein Muss: http://day9tv.blip.tv/file/3732340/

Aber danach – einfach weiter spielen Analysieren Sie Ihre verlorenen Spiele zu verstehen, was Sie falsch gemacht haben – das ist der beste Weg zu lernen. Wenn du deinen Fehler nicht sehen kannst, musst du irgendwo hingehen und Leute bitten (auf SE) zu klären.

Erwarten Sie nicht, Taktik von Gurus verwendet zu verwenden. Ich würde nicht empfehlen, Wiederholungen von Spielern zu sehen, die 2 Ligen oder mehr höher sind als Sie: oft ihre Strategien erfordern einige Konzepte und Fähigkeiten, die Sie zuerst lernen müssen. (Einer der Fähigkeiten muss sein, ist Kiten: