Wo speichert Skyrim Informationen über aktive Mods und deren Bestellung?

Ich benutze Nexus Mod Manager und in letzter Zeit, wenn ich die Vanille Skyrim Launcher starten, verwirrt es die Reihenfolge meiner installierten Mods.

Also möchte ich fragen – woher gibt Skyrim Informationen über aktive Mods und deren Bestellung und ist es möglich, eine Sicherungskopie dieser Datei oder Dateien zu erstellen?

  • Wo finde ich alle Daedric Quests und Artefakte in Skyrim?
  • Lucia ist weg Gerade weg
  • Wann sind die Nachfolgestufen bestimmt?
  • Isran versucht mich zu töten
  • Würde ich freundlichen Feuerschaden nehmen, wenn ich einen Magier als Begleiter hätte?
  • Kann ich die Rueful Axt halten und die Maske von Clavicus Vile bekommen?
  • Wie bekomme ich meine Bounty los?
  • Was sind die Standorte aller käuflichen Häuser in Skyrim?
  • Gibt es eine Möglichkeit, Quests aus deiner Zeitschrift in Skyrim zu löschen
  • Welche Handlungen ergeben Erfahrung?
  • Gibt es eine optimale Anzahl von Bäumen, um Skillpunkte zu verbreiten?
  • Muffle Magnitude Unterschied
  • One Solution collect form web for “Wo speichert Skyrim Informationen über aktive Mods und deren Bestellung?”

    Es ist bei %localappdata%\Skyrim\plugins.txt (kann von 'Start' »'Suchen' oder 'Run') oder C:\Users\[username]\AppData\Local\Skyrim\plugins.txt . Sie können sichern und wiederherstellen, wenn Sie wollen.

    IMO, es ist besser, einfach nur LOOT zu verwenden, um sich um die Mods ' Lastauftrag zu kümmern. LOOT kann automatisch die optimale Ladereihenfolge von Mods bestimmen. Ebenfalls:

    Während der Sortierung prüft LOOT auf Lastauftragsfehler (wie Inkompatibilitäten und fehlende Anforderungen) und benachrichtigt Sie über alle Probleme, die es erkennt. Es bietet auch Tausende von Plugin-spezifischen Nachrichten, wie zB Notizen und Bug Warnungen, um zu helfen, Ihr Spiel gesund zu halten.


    Ich benutze Nexus Mod Manager und in letzter Zeit, wenn ich die Vanille Skyrim Launcher starten, verwirrt es die Reihenfolge meiner installierten Mods.

    Starten Sie einfach Skyrim oder SKSE durch den Nexus Mod Manager, um zu vermeiden, dass der Vanille-Launcher die Ladereihenfolge Ihrer installierten Mods aufbringt.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.