Wo bekomme ich die Dorfbewohner, um eine eiserne Farm zu beginnen

Ich baue eine eiserne Farm und habe sie fast fertig gestellt, als es mich geschlagen hat! Woher bekomme ich die Dorfbewohner? Die einfache Antwort ist, gehen Sie ab und finden Sie ein Dorf, aber ich möchte nicht wirklich herumlaufen um Meilen auf der Suche nach einem Dorf, dann müssen sie mit etwas zurückkehren.

Was ich wanderte war, gibt es einen leichteren Weg?

Vielen Dank

  • So fügen Sie benutzerdefinierte Sounds in einem Ressourcenpaket hinzu?
  • Gibt es einen Weg, den ich Zombies in einem bestimmten Muster machen kann?
  • Was ist los mit meinem Befehl?
  • Wie füge ich Minecraft zum Steam hinzu?
  • Wie weit weg müssen Portale so sein, dass sie nicht an die gleiche Stelle gehen?
  • Kann das Feuer ins Feuer gehen?
  • One Solution collect form web for “Wo bekomme ich die Dorfbewohner, um eine eiserne Farm zu beginnen”

    Warte einfach nachts für Zombie-Dorfbewohner . Dann heile sie Sie müssen zwei finden, um ein Zuchtpaar zu bekommen.

    Also brauchst du

    • Zwei Splash Tränke der Schwäche
      • 2 Flaschen
      • Wasser
      • Netherwart
      • Fermentiertes Spinnenauge
      • Brauner Pilz
      • Spinnenauge
      • Zucker
      • Schießpulver
    • Zwei goldene Äpfel
      • 2 regelmäßige Äpfel plus 18 Balken Gold
    • Geduld, um in der Nacht lange zu warten, um Zombie-Dorfbewohner zu finden

    Sobald du einen Zombie-Dorfbewohner findest, willst du ihn in einen Käfig einfangen und ein Dach über ihn legen, also stirbt er nicht, bevor er fertig ist. Sobald er gefangen ist, schlägt ihn mit dem Schwäche-Trank, warte und sorge dafür, dass du mich durch die Trank-Effekt-Animation getroffen hast. Dann füttere ihn den goldenen Apfel. Dann warte.

    Da musst du nachts aussteigen, brauchst du einen schönen offenen Bereich, wo Monster auftauchen können. Sie werden wahrscheinlich auch einige Ausrüstung brauchen, um die Mobs zu töten, die Sie nicht interessieren. Mit etwas Glück können Sie in der Regel ein Paar in 2-3 Nacht Zyklen.