Wie weit muss ich mich bewegen?

Ich habe ein Netherportal in der Nähe meiner Residenz gebaut, aber nachdem ich es durchgemacht habe, finde ich mich auf einer kleinen schwimmenden Insel oberhalb eines Lavasufels. Es gibt keine Möglichkeit, zum Hauptland zu gelangen.

Ich habe versucht, weit weit weg von meinem ursprünglichen Portal zu gehen und ein neues zu schaffen, aber es bleibt immer wieder mit dem Original verbunden und ich finde mich auf der gleichen Insel. Einmal wurde ein anderes Endportal auf derselben Insel erstellt.

Meine Frage ist, wie weit weg (wie viele Blöcke) muss ich von meinem ersten Portal bekommen, um endlich auf das Hauptland zu kommen? Jede Hilfe wird geschätzt.

Wenn es hilft, hier sind meine Koordinaten von meinem Hauptheim:

X: 570 y: 64 z: 72,83

  • Kann ich die Position eines Offline-Players in SMP abrufen?
  • Wie finden Sie Ihr Hausbett?
  • Können BuildCraft's Redstone Engines explodieren?
  • Wie beschwöre ich Mobs mit Blockköpfen auf Minecraft?
  • Wie kann ich "unsymmetrische Klammern" in meinem Daten-Tag reparieren?
  • Neue Laptop Shader Failing
  • 3 Solutions collect form web for “Wie weit muss ich mich bewegen?”

    Die Distanz, die dein neues Portal von der alten entfernt sein muss, ist nicht schrecklich groß, nur 128 Blöcke, aber es ist in Bezug auf die Zielwelt gemessen; Jeder Block im Nether ist acht in der Überwelt wert, was bedeutet, dass du dich um 1024 Blöcke oder so weiter bewegen musst, um ein neues Portal zu behalten, um das zu verbinden, das bereits im Nether existiert.

    Ich sage "rund 1024 Blöcke oder so", denn das bestehende Portal auf der unteren Seite kann schon einiger Abstand von der Stelle sein, die am besten mit dem bestehenden Overworld Portal übereinstimmen würde.

    Es gibt jedoch einige andere Optionen. Sie könnten versuchen, eine Brücke über die Lava auf der Netherseite zu bauen. Schmerzhaft und ungeschickt, aber einmal durch, könntest du ein neues Netherportal an diesem Ende bauen, die niedere Seite zerstören, die existiert (nur das Stanzen, um es auszuschalten, sollte ausreichen) und hoffen, dass das neue Nether-Portal erfolgreich verbindet Zu deinem vorhandenen. Alternativ können Sie in der Lage sein, einen Selbstmord durch das Portal zu führen, die Insel zu zerstören, also ist es nicht mehr ein gültiger Ort (und auch das Portal auf dieser Seite zu zerstören), dann, sobald du stirbst und auf der Overworld Seite respawn, a Schnelle Reise durch sollte die Schaffung eines ganz neuen Nether-Portal, die möglicherweise nicht in einem so armen Ort auslösen.

    Entsprechend dem Eintrag des Minecraft Wiki auf Netherportalen:

    Zuerst wandelt das Spiel die Einstiegskoordinaten wie folgt in Zielkoordinaten um: Die Einstiegs-X- und Z-Koordinaten werden gefüllt, dann multipliziert oder geteilt durch 8 (oder 3) je nach Fahrtrichtung. Die Y-Koordinate wird nicht geändert.
    Ausgehend von diesen Zielkoordinaten sucht das Spiel nach dem engsten aktiven Portal. Es sucht eine Begrenzungsfläche von 128 horizontalen Blöcken vom Spieler und die volle Kartenhöhe (128 für den Nether, 256 für die Overworld). Dies gibt einen Suchbereich von 257 Blöcken um 257 Blöcke, in voller Höhe der Dimension, die zurückgelegt wird. Ein aktives Portal zu diesem Zweck ist definiert als ein Portalblock, der keinen weiteren Portalblock darunter hat, also nur die 2 niedrigsten Portalblöcke im Obsidianrahmen werden berücksichtigt. Ein einzelner Portalblock, der in Serverbefehlen eingeblendet und platziert wurde, wäre ein gültiger Standort.
    Wenn ein Kandidatenportal gefunden wird, dann wird das Portal den Spieler an den nächstgelegenen, wie durch den Abstand im neuen Koordinatensystem bestimmt (einschließlich der Y-Koordinate, die scheinbar entferntere Portale ausführen kann) Beachten Sie, dass dies ist euklidischen Abstand, nicht Taxiabstand. Beachten Sie, dass ein Portal über Y = 128 in der Overworld im Allgemeinen nicht gefunden wird, es sei denn, es gibt keine niedrigeren Portale in der Nähe. Die Abstandsberechnung zwischen Portalen im Bereich ist eine geradlinige Abstandsberechnung, und der kürzeste Weg wird gewählt, wobei die Y-Differenz gezählt wird.

    Abstand wird in der Dimension berechnet, die du gehst, du musst dich mit 8 multiplizieren. 128 * 8 = 1024. Weil das Portal angepasst worden ist, musst du noch weiter weg gehen, sag 1100 Blöcke. Das wird dich irgendwo anders im Nether aufbringen. Eine andere Sache zu betrachten ist, dass man ein Minecart-System im Nether machen könnte, das dich in einer beträchtlich kurzen Zeit in das Hauptland bringt. Das gleiche könnte mit einer Brücke für Pferde und dergleichen gemacht werden.

    Wenn du 1 Stelle in den Unteroffizier ziehst, ziehst du 8 in der Überwelt, also wirst du 8x die Menge in der Überwelt bewegen, was bedeutet, dass du über 128 Punkte gehen musst.