Wie lernt das Lernen von der Entzauberung?

Ich habe gerade einen Artikel mit + 50% magicka regen und + 12% Zerstörungszauber entwürdigt, aber nur am Ende erlernt eine Verzauberung mit + 10% magicka regen und + 5% Zerstörung. Dasselbe geschah für ähnliche Gegenstände: Der Zauber, den ich gewonnen habe, war deutlich gesunken. Wie komme ich näher zu dem, was ich vorher hatte? Muss ich mehr von demselben Gegenstand entzaubern?

  • Seele Edelsteine ​​verlieren ihre Seele
  • Wie viele Questanhänger könnte man sofort versammeln?
  • Wie bekomme ich Skyrim zu erkennen, dass ich keinen Nachfolger mehr habe?
  • Keyboard Problem mit Skyrim
  • Übertragen von Skyrim gespeicherten Spielen von einer Maschine zur anderen
  • Wie finde ich Frost das Pferd, wenn er während "Versprechen zu halten" läuft?
  • 3 Solutions collect form web for “Wie lernt das Lernen von der Entzauberung?”

    Wenn du etwas entzauberst, bekommst du keinen Prozentsatz der Verzauberung, die du gelernt hast. Was du bekommst die Fähigkeit, diese Verzauberung zu benutzen: im Wesentlichen die Basis Verzauberung, auf der du besser gebaut hast.

    So ist es egal, was deine Fertigkeit ist, wenn du einen Gegenstand entziffert hast oder wie groß ein Bonus der Verzauberung auf diesen Artikel hat: Du wirst immer mit der gleichen Basis Verzauberung, um mit zu beginnen.

    Stattdessen ist das, was zählt, die Größe der Seelen, die du benutzt hast, irgendwelche Vergünstigungen, die du hast, und deine bezaubernde Fähigkeit, wenn du gehst, um einen Gegenstand zu verzaubern: größere Seelen und mehr bezaubernde Geschicklichkeit führt zu besseren Verzauberungen auf Gegenständen.

    Ich habe gerade letzte Nacht begeistert und habe festgestellt, dass mit dieser besonderen Verzauberung (+ 5% Zerstörung, + 10% magicka regen) nur die ERSTE Geschicklichkeit und nicht die zweite. Also habe ich 17% Zerstörung Kosten aber noch + 10% magicka regen. Ich denke, das ist ein Spiel Bug, weil es zwei Stats und ist wirklich Spiel brechen für mich im Moment.

    Ich bin nicht unbedingt mit der Antwort von Mark einverstanden, dass du dich immer mit der gleichen Basiszauberei auffangen wirst. "

    Zum Beispiel habe ich einen Ring des Schmiedens entzaubert, der einen 8% Bonus gab, und jetzt sind 8% immer der Ausgangspunkt, wann immer ich einen neuen Schmiedeartikel verzaubern möchte. Zur gleichen Zeit entzauberte ich einen Artikel, der einen 12% Sneak Bonus gab, und so ist 12% immer meine Basis für Sneak bezaubernd.

    Dies bedeutet, dass mit meinem curent bezaubernden Niveau von 74, und mit 3/5 Verzauberung Vergünstigungen, mein Schmieden bezaubernden Maxes bei 15% Bonus, während Sneak Maxes bei 20% (mit einem schwarzen Seelen Juwel, gefüllt Grand für beide).

    Also, zu mir scheint es, je höher Ihr bezauberndes Niveau ist, wenn man eine Verzauberung lernt (und vielleicht ein höherer Prozentsatz Bonus auf den Artikel, den du lernst) wird ein höherer Basenprozentsatz für diese besondere Fähigkeit nennen.

    Im Einklang mit Bilge's erste Frage, wird das Spiel nicht zulassen, dass Sie "re-lernen" eine Fähigkeit. Also, bei meinem Beispiel, wenn Sie eine Fertigkeit zu einem niedrigen Prozentsatz früh im Spiel lernen, wenn Ihr Niveau / Vergünstigungen niedrig sind, werden Sie mit diesem Prozentsatz als Grundlinie für den Rest des Spiels festhalten. Auch wenn du einen Artikel mit einem höheren Bonusprozentsatz findest, lässt das Spiel dich nicht zweimal entschärfen … also bist du SOL an diesem Punkt.

    So funktioniert das Spiel für mich. Wer sonst noch ähnlich sieht? Vielleicht ist dies ein Ergebnis der neuesten Patch? Ich spiele auf einer 360.