Wie kann man erkennen, ob ein Mob in Minecraft mit Befehlsblöcken getroffen wurde?

Ich mache einen Chefkampf für meine Minecraft-Abenteuerkarte und verwende einen Mob, der mit Befehlen als Chef hervorgebracht wurde. Wenn der Mob getroffen wird, geben einige Befehlsblöcke dem Spieler einen Trank-Effekt, aber ich kann nicht herausfinden, wie man den Befehlsblock aktiviert, wenn der Mob getroffen wird. Ich bin in der letzten Schnappschuss (16w03a). Bitte helfen Sie mir (die Person, die meine Frage beantwortet wird, wird in dieser Karte mitgeteilt)

  • Wie kann ich einen Dieb finden (idealerweise ohne Bukkit)?
  • Kann Minecraft von zwei Spielern lokal auf dem gleichen Konto gespielt werden?
  • Wie kann ich meine Spawners arbeiten, wenn sie weit weg sind?
  • Wie kann ich dieses Schwarze Loch in meiner Minecraft-Welt loswerden?
  • Wie teste ich einen Spieler in einem MinecartRideable (1.9)?
  • Was sind einige Taktiken, um Dörfer und ihre Bevölkerung gegen äußere Angriffe zu befestigen?
  • Ich habe Probleme mit der Verbindung zum Minecraft-Server von einem 2. Rechner im lokalen Netzwerk
  • Welche Werkzeuge verwenden Sie, um Ihnen bei der Erstellung von Strukturen zu helfen?
  • Können Mobs Hebel benutzen?
  • Zufälliger Spawn für Multiplayer Minecraft Server
  • Wie mache ich ein benutzerdefiniertes Texture Pack für Minecraft? (16x16)
  • Wie teste ich einen Spieler an bestimmten Koordinaten?
  • 2 Solutions collect form web for “Wie kann man erkennen, ob ein Mob in Minecraft mit Befehlsblöcken getroffen wurde?”

    Da automatisierte Scoreboard-Statistiken (nämlich stat.damageTaken ) nur für Spieler inkrementiert werden, müssen Sie sich auf NBT-Daten für Nicht-Spieler-Einheiten verlassen.

    Der HurtTime Tag wird auf 10 gesetzt, wenn ein Mob geschlagen wird und um 1 pro Tick abnimmt, bis er wieder 0 erreicht.

    1. Hinzufügen des Etiketts für Mobs, die geschlagen wurden.

       /scoreboard players tag @e[type=Creeper,tag=!Hurt] add Hurt {HurtTime:10s} 
    2. Entfernen Sie das Etikett, wenn der Wert 9 ist.

       /scoreboard players tag @e[type=Creeper,tag=Hurt] remove Hurt {HurtTime:9s} 
    3. Target den Mob auf der Grundlage der "Hurt" -Tag.

       /execute @e[type=Creeper,tag=Hurt] ~ ~ ~ /effect @a minecraft:slowness 

    Sie können diesen Befehl verwenden, um die Gesundheit der Kreatur zu testen. Um diese Arbeit ordnungsgemäß zu machen, sind mehrere Befehlsblöcke erforderlich, die mit Redstone-Schaltungen verbunden sind. /testfor @e[type=Zombie] {Health:19s} Natürlich kann Zombie mit jedem /testfor @e[type=Zombie] {Health:19s} ) ersetzt werden. Du musst auch einen Redstone-Komparator haben, der aus dem Befehlsblock (s) Befehlsblock mit dem Befehl, den du ausführen möchtest, nachdem die Kreatur getroffen wurde. Sie müssten 19 Befehlsblock-Schaltungen haben, eine für jede Nummer von 1-19, um eine voll funktionsfähige Schaltung / System zu machen. Wenn du das nicht willst, dann findest du einfach heraus, wie viel Schaden aus dem Zombie resultieren soll, der mit der verfügbaren Waffe getroffen wird (erinnerst du dich, deine Faust ist immer verfügbar)

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.