Wie kann ich leicht viel Eisen bekommen?

Während Eisen ist nicht sehr selten, ist es für eine Menge benötigt, vor allem, wenn Sie eine Struktur aus ihm bauen wollen, bauen lange Eisenbahnen oder so ähnlich.

Was solltest du tun, um eine Menge Eisen mit nicht übermäßigen Anstrengungen zu finden / zu bekommen (eine gute Anstrengung für eine gute langfristige Lösung ist aber gut)?

Einige Hinweise:

  1. Meine im südwestlichen Quadranten (positiv x und z), doppelt so viel Erz dort ( Erklärung ) Aus Beta 1.6 behoben
  2. Sich mit Tiefen vertraut machen, siehe diese Anleitung . Eisen lebt unter dem Meeresspiegel.
  3. Verzweige nicht meine, hör nicht auf diesen Führer, oder diese Antwort . Da du nach Eisen suchst, schlage ich vor, Höhlen zu versuchen

Die "mathematische Analyse" ist ernsthaft fehlerhaft, weil du nicht schaust, um jedes einzelne Erz im Block zu bekommen. Stattdessen willst du so viel Erz wie möglich pro Sekunde bekommen. Das bedeutet, dass man so viele "frische Blöcke" wie möglich pro Sekunde sehen muss. Schauen wir uns eine Aussage in der Analyse an:

Nicht schlecht. Mit je 2 Blöcken zerstört (oder 8 gesehen), bekommen wir 3,7% Eisen. Halte das, um den Wert eines Blocks zu erhalten, was 1,83% Eisen pro Block ist. Das bedeutet für alle 54 Steinblöcke, die wir meinen, wir bekommen 1 Eisenerz.

Außer, wann immer du eine Wendung zu deinem Mineshaft hinzufügst, dein Graben verursacht dich, um die anderen Gesichter der gleichen zwei Blöcke zu sehen, die du gerade gesehen hast. Also fügen Sie keine Wendungen hinzu – das ist genau das, was eine Zweigmine alle 4 Blöcke macht. Außerdem, wenn du Erz in deinem Zweig meins findest, wirst du auf deinen anderen Schacht graben, und das wird dir ein paar Blöcke zeigen, die du schon gesehen hast, als du diesen anderen Zweig gegraben hast. Wenn du gehst, um mir zu schlagen, mach es einen langen Schacht auf Stufe 14.

Also, was ist mit Höhlen? Wie viele "frische Blöcke" siehst du pro Sekunde in einer Höhle? Nun … viel. Um eine Schätzung zu bekommen, habe ich ein neues Spiel auf normal gestartet, ein paar Bäume gestanzt, ein paar Stein Picks, Haufen von Stöcken, ein Schwert. Gefunden ein anständiges Höhlensystem. Kohle ziemlich schnell, Stöcke wurden eine Reihe von Fackeln, höre ich stöhnen. Strategie? Laufen Sie wie ein Chef, legen Sie Fackeln, Blick auf Decken, Fußböden, Ecken. Steh nicht still Eisen gefunden? Großartig: Spotcheck für Monster, dann Mine es. Es schlägt diagonal. Überprüfen Sie trotzdem. Hit Sackgasse? Gehe zurück, versiege die Höhlenwelle mit einer horizontalen Linie von Kopfsteinpflaster, also gehst du nicht wieder hinein. Ich bekam 54 Bügeleisen in 10 Minuten Höhle. Und ein Lapisblock. Der Führer sagt (ich würde der Mathematik nicht vertrauen), dass ich in 21 Minuten mit Zweigminen das bekommen werde. Höhlen sind besser. Auch Höhlenbergbau ist viel mehr Spaß.

TL; DR: Gehe eine Wege SW von Spawn (Fixiert von Beta 1.6), finden Sie ein Höhlensystem, gehen tiefer als Meeresspiegel. Führen Sie es durch, um Fackeln zu platzieren.

Bügeleisen, zum Glück, laßt sich nahe am Meeresspiegel. Dies bedeutet, dass ein einfacher Weg (wenn ein wenig zeitaufwendig) ist einfach zu Fuß um die Überwelt, bis Sie eine Höhle Eingang finden, und dann erforschen diese Höhle, finden Sie, wenn Sie Glück haben eine Ader von Eisen oder zwei ( Vergessen Sie nicht, alle Blöcke neben jedem Eisen zu finden, das Sie finden – 'Adern' von Eisen kann manchmal diagonal verbinden).

Hier bekommst du maximales Bügeleisen mit minimalem Graben, vorausgesetzt, dass es schneller ist, eine Höhle zu erforschen und zu dem nächsten zu gehen, als blindlings durch die Erde zu gehen.

Die andere Option ist die Verwendung eines externen Minecraft-Dienstprogramms, entweder direkt zu bearbeiten Eisen (oder Eisenerze) in Ihr Inventar, oder mit etwas wie Minecraft Röntgen, um die nächsten Venen von Eisen zu finden (nach dem können Sie direkt zu graben).

Ich mag die Hunger Games viel auf Minecraft spielen und so ist es sehr wichtig, Iron Ore sehr qucly und so viel wie möglich zu finden. Meine persönliche Meinung ist, einen Punkt zu finden, irgendwo du gerade magst oder vielleicht nur ein zufälliger Ort, dann grabe gerade nach unten. Ich gehe zum Bedrock und dann von dort aus graben Schritte auf die Oberfläche, zufällig Graben von kleinen Räumen, wenn ich das Gefühl, ich könnte Glück haben. Wenn ich geschehen werde, um Eisen zu finden, grabe ich um diesen Bereich, um sicherzustellen, dass ich alles gesammelt habe. Aber seid sehr vorsichtig mit Wasser, Lava und Monstern, die dich finden. Viel Glück 🙂

Eisen-Golem-Bauernhof. Die anfängliche Anstrengung ist immens, aber dann ist die Idee ganz lustig und von selbst. Obwohl die anfängliche Investition in die Eisenbahn, um notwendige Dorfbewohner zu liefern, eher … übertrieben sein kann; Während die ganze Farm 13 Bügeleisen (ein Eimer und zwei Trichter) benötigt, ist der sicherste Weg, die Dorfbewohner zu liefern, auf der Schiene, und das kann schnell sehr teuer werden.

Jedenfalls schauen Sie sich einige Tutorials auf eine Eisen-Golem Farm. Finde ein Dorf Sammeln Sie viel und viel Kopfsteinpflaster, ganz ein bisschen Holz, haben Sie eine kleine Lava handlich, machen Sie eine unendliche Wasserquelle an der Stelle, so dass Sie nicht für Meilen laufen müssen …

Dann beschäftigen Sie sich mit dem Bauen etwas in der Nähe Ihrer Farm und finden Sie einen neuen Stapel von Eisen jede Stunde oder zwei in der Sammlung Brust hinterlegt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Eisen zu finden. Viele Menschen benutzen Methoden des Zweigabbaus in natürlichen Höhlen oder Höhlensystemen, die beim Graben direkt in den Boden gefunden werden (das ist, wenn Sie Glück haben.) Anfänger haben einen guten Schuss, um mehrere Stücke Eisenerz bei der Erkundung von Höhlen zu finden (sie liegen auf der Seite Wände.) Da Eisen auf dem Meeresspiegel gefunden wird, wäre es eine gute Idee, in Sandbars zu graben, die näher an Seen sind. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie viel Schmutz finden, das wird schnell in Stein, Kohle, Eisen, etc. verschieben, je mehr Sie graben. Wenn Sie ein bisschen mehr erfahren sind, können Sie einen Schuss auf graben eine Reihe von Treppen, die etwa 14-20 Blöcke tief führt zu geben. Zweig Bergbau ermöglicht es einem Spieler, eine große Menge an Platz zu decken und stolpern über mehrere Adern aus Eisen / Kohle. In Minecraft, je tiefer Sie gehen, desto seltener die Ressourcen. Allerdings ist es nicht die beste Methode wegen der Verschwendung von Bereich, sowie die Risiken der Lavastrom, Monster und plötzliche Stürze. Stapeln Sie auf viele Spitzhacken und Fackeln, und vergessen Sie nicht, genießen Sie das Spiel, machen Sie es nicht einen Job.

Graben Sie unten unter Sand, Sie finden Schmutz und dann Eisen.

Kiesvenen

Sie wollen meinen Rat? Tauschen diese "lästigen" Kiesvenen! Ich persönlich springe vor Freude, wenn ich eine Ader von Kies finde, weil ich weiß, dass du Erze öfter finden wirst, wenn du durch Adern von Kies gehst, und das schließt Eisen ein. Ich persönlich finde einsame Adern von Eisen sehr selten, aber wenn ich nach Kiesadern gehe, kann ich etwa 2 Adern aus Eisen und eine beträchtliche Menge an Kohle in den Prozess zu finden! Natürlich ist die Suche nach Höhlen eine gute Methode, aber sie schnitzen weg den Felsen, der das Eisenerz einschließt. So finden Sie viele Adern aus Eisen in einer Höhle (und ich bin nicht Diskontierung der Tatsache, dass es eine gute Idee ist), aber sie neigen dazu, ziemlich klein zu sein. Gehen Sie nach Kies, es neigt dazu, mehr Kohle und Eisen zu liefern. Wenn Sie auf der Suche nach anderen Arten von Erzen, Ihre auf eigene Faust, dieser Trick funktioniert nur mit Kohle und Eisen.

—– —- – – – – – – – –

Minor Edit

Diese Methode ist gelegentlich ein bisschen fruchtlos, aber es gibt gute Ergebnisse, wenn man die Erze findet. Sie können auch versuchen, Bergbau um die Kiesvene ein bisschen, nur um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen.

Ich denke, es ist am einfachsten, in Höhlen zu schauen, die sich der Oberfläche öffnen. Eine andere großartige Methode schaut sich um diese Kiesvenen um. Sie können viele Erze finden, wenn Sie das tun. Auch Diamond! Aber wenn du viel Eisen möchtest. Es ist eine gute Idee, eine Spitzhacke mit der doppelten bezaubernden Verzauberung zu holen, die Ihnen erlaubt, manchmal das doppelte Einzelteil zu erhalten, das Sie abbauen. 🙂

Scuba-Mining

Eine der häufigsten Weisen, Eisen zu finden, ist, Höhlen zu erforschen, hauptsächlich wegen seiner Leistungsfähigkeit. Allerdings fand ich, dass Scuba-Mining eine ähnliche Menge an Effizienz und Spaß präsentiert.

Schritt 1:

Finden Sie ein Meer sind mit dem Boden aus Stein. Diese können im Vergleich zu Schmutz sehr selten sein, aber ich finde diese typischerweise weiter vom Laichpunkt

Schritt 2:

Bringen Sie eine Auswahl, sowie eine Tür. Wenn am unteren Ende des Ozeans, können Sie die Tür und verwenden Sie die Luftblöcke es schafft, um Ihren Atem wiederherzustellen. Eine effizientere Form des Scuba-Mining erfordert einen Helm, der mit Wasseratmung verzaubert ist.

Ich konzentriere mich normalerweise auf Scuba-Mining, wenn ich in der Nähe Höhlen erschöpft habe oder ich habe eine Basis weit von der Spawn-Punkt erstellt. Es gab viele Male, dass ich nur wenige Ressourcen an der Unterseite dieser Ozeane gefunden habe, aber mehrere erfolgreiche Bergbau-Läufe haben mir mehrere Stapel von Eisen und Kohle verrechnet.

Ich mag in der Nähe von Lava; Weil es Licht gibt, brauche ich keine Fackeln. Wenn du Tab benutzt hast, solltest du nicht in die Lava fallen. Ich habe gerade Singlemode gespielt und über 30 Eisenerz in weniger als 30 Minuten auf diese Weise gefunden.

In der Nähe der Unterseite der Karte und graben in einer geraden Linie, bis Sie Schmutz treffen. Grabe den ganzen Schmutz aus, den du mit einer Schaufel sehen kannst. Es ist schneller als grabender Stein und liefert bessere Ergebnisse. Wenn der Dreck alles gegraben wird, gehen Sie in eine gerade Linie und wiederholen Sie. Bringen Sie 1 Diamant / 1 Eisen / 2 Stein Spitzhacken und 1 Diamant / 2 Eisen / 4 Stein Schaufeln.