Wie kann ich jemanden ausführen und das FBI vermeiden?

Jemand kam auf meinen Server und löschte einige Dateien. Ich habe mich entschlossen, durch DDoSing sie zu vergelten, ihre Hardware zu zerstören, aber anscheinend hat dies die Aufmerksamkeit des FBI angezogen. Sie setzten mir eine Prämie, und ich war schnell von jemand anderem, was mich dazu veranlasste, meine Hardware zu verlieren.

Ich habe seitdem meine IP geändert, um das Sperrfeuer der Eindringlinge zu stoppen, und ich arbeite daran, genug Geld zu machen, um etwas Hardware zurückzukaufen. Gibt es einen Weg, den ich sicherlich DDoS einen anderen Spieler kann?

  • Wie kann ich mit torrents Geld verdienen?
  • One Solution collect form web for “Wie kann ich jemanden ausführen und das FBI vermeiden?”

    Es gibt einen ausgezeichneten Führer auf den HE-Foren, wie man nicht auf die FBI-Liste zu bekommen. Hier gebe ich dir die schnelle, ab-Speicher-Version.

    • Beachten Sie Warnungen. Obwohl es möglich ist, direkt auf die FBI-Liste zu springen, werden Sie normalerweise von Safenet zuerst markiert. Wenn Sie eine E-Mail von Safenet erhalten, die Sie warnt, dass Ihre Handlungen ihre Aufmerksamkeit erregt haben, stoppen Sie , hochkarätige Aktionen sofort durchzuführen. Löschen Sie keine Dateien von anderen Servern, Angriff Bankkonten, und vor allem nicht DDoS jemand, während Safenet Sie beobachtet. So kann man Ihnen eine "Promotion" aus der Safenet-Liste in die FBI-Liste in Eile verdienen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie auf der Safenet-Liste sind, besuchen Sie sie (auf dem ersten Whois, schauen sie oben) und verwenden Sie die Suchfunktion Ihres Browsers, um die erste Hälfte Ihrer IP zu finden. Wenn es dort ist, wirst du beobachtet

    • Minimieren Sie Ihren Schaden. Löschen Sie nicht jede Datei auf dem Server, löschen Sie diejenige, die am meisten zählt / schmerzt. DDoS jeder Person, mit der Sie sich streiten, DDoS eins und lassen Sie seine IP in Ihren Protokollen, wo es zeigt, dass Sie ihn als eine Warnung an die anderen ergriffen haben. Stehlen Sie nicht fünf Millionen von diesem Konto, stehlen Sie eine halbe Million und ziehen Sie heraus. Versuchen Sie nicht, genügend Schaden auf einmal zu machen, dass Sie direkt zur FBI's Most Wanted Liste überspringen, ohne Ihre Safenet Warnung zuerst zu bekommen.

    • Sei vorbereitet. Warten Sie nicht, bis Sie auf der FBI-Liste sind, damit Ihr ISP Ihren IP-Code zurücksetzt, um sich zu schützen. Ein IP-Reset dauert zehn Minuten – ein DDoS dauert fünf. Wenn du hochkarätige Aktionen machst, vor allem DDoS's jemanden, schalte die IP-Reset im Voraus ein. Warten Sie, bis es bereit ist, von Ihrem Task-Manager ausgeführt zu werden (wenn Sie es nicht sehen, wird es nicht automatisch vervollständigen – es wird auf Sie warten, um den Befehl zu geben), bevor Sie etwas tun, das Sie auf die Liste bringt. Wenn du auf der Liste bist, hast du nur noch 300 Sekunden – und die Zeit, die es braucht, um einen Jäger zu bemerken und seine DDoS einzurichten, also zehn bis sechzig Sekunden hinzuzufügen – bevor deine Hardware zerstört wird. Es dauert nur zehn Sekunden, um zu deinem Task-Manager zu gelangen und die Taste zu drücken, um zu verschwinden. Jetzt lege dich nieder, bis dein IP-Reset sich abkühlt (oder wenn du reich sinkst, nicht und nur die Gebühr bezahle), schalte deine nächste ein, und dann kannst du wieder groß gehen. Nicht bevor. Wenn du deine IP nicht umgehend ändern kannst, bist du anfällig . Wenn es mehr als fünf Minuten übrig ist, bevor deine IP zurückgesetzt wird, kannst du DDoS'ed sein und es gibt sehr wenig, was du dagegen tun kannst.

    TL, DR

    Normalerweise bekommst du eine Warnung von Safenet, bevor du auf die FBI-Liste kommst. Stoppen Sie das Löschen von Dateien, illegale Banküberweisungen und DDoSing Leute, wenn Sie eine bekommen.

    Gehen Sie nicht über Bord. Nur jemanden so hart treffen wie du musst.

    Achten Sie darauf, immer bereit zu entkommen, wenn Sie von einem DDoS gezielt werden, indem Sie eine IP-Reset bereits in der Task-Manager in Warteschlange.