Wie kann ich den Komparator machen und dann aufhören?

Ich habe eine Redstone-Uhr gemacht, die einen Befehlsblock mit / testfor und einem Komparator mit sich bringt. Immer wenn der / testfor arbeitet, schaltet sich der komparator ein, aber ganz (dh es schaltet sich danach nicht aus) Ich möchte, dass er einschaltet, eine kleine verspätung hat und dann abschaltet. Gibt es irgendeine Art und Weise, dass ich diese Uhr ändern sollte, oder sollte ich etwas anderes mit dem Komparator machen? Bildbeschreibung hier eingeben

  • Wie mache ich 20 Minuten (1 Tag) Verzögerung?
  • Wie erzeugt man eine vorgegebene Anzahl von Impulsen?
  • Gibt es eine Höchstgrenze für die Anzahl der Blöcke, die ein Kolben drücken kann?
  • Was ist Redstone für Minecraft?
  • Wie man Spieler in MC zu einem Scoreboard-Team automatisch zuordnen, wenn sie beitreten?
  • Gibt es eine effizientere Art, eine Reihe von Kolben zu verdrahten?
  • One Solution collect form web for “Wie kann ich den Komparator machen und dann aufhören?”

    Sobald es die Lampe auslöst, wird dieser Befehl ausgelöst:

    /blockdata (pos of the command_block with the clear command) {SuccesCount:0}

    Dann mache ich eine Verzögerung mit Redstone-Repeatern, die einen Befehlsblock mit diesem Befehl auslöst:

     /setblock xyz minecraft:unpowered_comparator 

    Wo sind die x, y und z die Koordinaten deines Komparators. Dadurch wird der Komparator auf einen Aus-Zustand zurückgesetzt.