Wie kann ich das Wasser aus diesem Bereich löschen?

Ich habe von diesem Bereich in das Meer in der Nähe meiner Basis geschnitten, und ich muss alles Wasser loswerden.

Von dem, was ich versucht habe, die einzige Möglichkeit, die ich sehen kann, um zu löschen, ist es vollständig Deckung einer Schicht, löschen Sie die Blöcke, dann gehen Sie auf die nächste Ebene. Ist das der einzige Weg, den ich das Gebiet löschen kann oder gibt es einen besseren Ansatz?

Idealerweise würde ich gerne eine Überlebensmethode (wenn es einen besseren gibt), aber irgendwelche Befehle, was verwendet werden könnte Ich würde gerne hören, nur damit ich mehr Befehle lernen kann 🙂 Bildbeschreibung hier eingeben

  • Warum kann ich nicht Diamant, Golderz oder Rotstein-Erz?
  • Mehrere Endstädte finden
  • Wie machst du Mobs in einer Spur?
  • Wie ändere ich meine Chancen, Seide zu berühren, wenn ich mich bezaubern?
  • Warum werden diese Dorfbewohner nicht züchten [duplizieren]
  • Wie kann ich meinen Namen mit Befehlsblöcken ändern?
  • 5 Solutions collect form web for “Wie kann ich das Wasser aus diesem Bereich löschen?”

    Es gibt zwei gute Möglichkeiten, dies zu tun, ich nenne sie die Gravity-Methode und die Fire-Methode. Beide wurden in diesem 8 x 8 Bereich in einem flachen Fluss getestet, um die beiden zu vergleichen:

    Ab einem 8x8 Bereich in einem Fluss

    Die Gravitationsmethode

    Verwenden Sie einen von der Schwerkraft betroffenen Block (entweder Sand oder Kies) und füllen Sie den Bereich. Machen Sie dies durch schnelles Platzieren der Blöcke an der gleichen Stelle, während sie sie fallen auf den Boden:

    Einen Kiesblock in eine Ecke legen

    Wiederholen Sie dies, bis Sie die gesamte Fläche mit Sand oder Kies gefüllt haben:

    Der ganze Würfel ist jetzt mit Kies gefüllt

    Nach unten in einer der Ecken, bis du unter einem festen Block unter dem Kies bist:

    Graben zu einem Block unter dem Kies

    Entweder lösche einen Block unter dem festen Block, der den Kies hält und eine Fackel platziert:

    Eine Fackel unter den Schmutz legen, der den Kies hält

    Zerstöre den Block über der Fackel und trinke alle gesperrten Blöcke auf:

    Zerstörung des Schmutzes, der den Kies hält

    Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie den gesamten Bereich geleert haben:

    Der Würfel ist leer, mit Fackeln auf der Unterseite

    Die Feuermethode

    Diese Methode wird nur funktionieren, wenn die Außenbarriere des Bereichs nicht brennbar ist, sonst wird es ein riesiges Durcheinander machen.

    Zuerst verwenden Sie brennbare Blöcke , um den Bereich zu füllen. Ich verwendete Wolle, um zu demonstrieren, aber eine kostengünstigere Option wäre, entweder Holzbretter zu verwenden oder Blätter von Bäumen mit Schere zu ernten.

    Der ganze Würfel mit Wolle gefüllt

    Griff ein Feuerstein und Stahl und BURN!

    Das Feuer verbraucht die Wolle und lässt leeren Platz an seinem Platz

    Ta-da!

    Noch einmal ist der Würfel leer

    Notizen:

    Nach dem Betrachten der endgültigen Ergebnisse können Sie sehen, dass die Gravity-Methode mich zwang, tiefer zu graben als die Fire-Methode, also mehr Zeit in Anspruch nehmen.

    Die Feuermethode war immer schneller; Es dauerte länger, um das Gebiet mit Blöcken zu füllen, aber verbrannte die ganze Wolle in etwa 30 Sekunden. Die Feuermethode war mein persönlicher Favorit.

    Wenn du nicht nass werden willst, verlangt die Gravity-Methode nicht, dass du ins Wasser gehst, sonst soll die Feuermethode dich nach einem erfrischenden Schwimmen trocknen.


    Welt bearbeiten

    Wenn du Zugang zu worldedit hast, kannst du den Bereich mit deinem Zauberstab ( //wand ) oder mit //pos1 und //pos2 //pos1 und dann mit dem Befehl //replace water air //pos1 //pos2 .

    Dies wird das gesamte Wasser im Bereich mit Luft ersetzen.

    Ich habe diesen Befehl auf einer wunderschönen Landschaft getestet, um zu demonstrieren:

    Ein Fluss fließt in einer hügeligen Landschaft

    Nach dem Befehl //replace water air :

    Der Fluss ist abrupt geschnitten


    1.8 Aktualisierung

    Hinweis: Screenshots wurden in Snapshot 14w28b aufgenommen .

    Das kommende 1.8 Update bringt Schwämme wieder in den Überlebensmodus und schafft eine weitere Option für die Entfernung von Wasser. Nasse Schwämme können in Ozean-Denkmälern oder durch Besiegen der Elder Guardian erhalten werden , dann in einem Ofen getrocknet werden, um trockenen Schwamm zu bekommen. Trockener Schwamm tränkt Wasser und kehrt in einen nassen Schwamm zurück und kann ausgetrocknet und auf unbestimmte Zeit wiederverwendet werden.

    Um die Verwendbarkeit von Schwamm zu testen, habe ich einen weiteren geschlossenen Bereich, viel tiefer dieses Mal, um die Leistung von Schwämmen im Vergleich zu den anderen Methoden früher getestet zu testen:

    Ein ummauerter Würfel in einem Fluss

    Das erste, was Sie über die neuen Schwämme bemerken werden, ist, dass, sobald sie platziert sind, die Fläche, die sie eingeweicht werden, sofort wieder füllen wird, wenn genügend Wasserquellenblöcke herum sind:

    So wie Schwamm platziert ist:

    Wasser fließt zurück, um die vom Schwamm entleerten Flecken zu bedecken

    Nachdem Wasser nachgefüllt ist:

    Der Schwamm kann nicht mehr Wasser aufnehmen, und die Umgebung, die ihn umgibt, ist wieder mit Wasser gefüllt

    Ich fand heraus, dass der einzige Weg für die Schwämme etwas effektiv zu arbeiten war, um das Gebiet in Abschnitte zu teilen, wobei ein Schwamm in jedem Abschnitt verwendet wurde. Das Problem mit diesem ist, dass Sie dies für jede Ebene tun müssen, was sehr zeitaufwendig wäre:

    Aufteilung jeder Ebene in Bereiche, die ein einziger Schwamm verarbeiten kann

    Es ist offensichtlich, dass Schwämme nicht sehr gut sind, große Mengen Wasser zu entfernen. Allerdings sind sie hilfreich, um kleine Teiche zu entleeren oder einen kleinen Raum zu entleeren. Ich würde immer noch empfehlen, entweder die Gravity-Methode oder die Fire-Methode für größere oder tieferen Gebieten, da sie schneller und einfacher als mit Schwämmen sind.

    Caleb hat es sehr gut aufgedeckt. Ich wollte nur hinzufügen, dass bei der Verwendung von WorldEdit, finde ich es oft einfacher, den Befehl //drain <radius> .

    Um es in der Situation zu verwenden, die in dem Bild gezeigt wird, alles, was Sie tun müssen, steht in der Box mit dem Wasser, das Sie entfernen möchten, und machen Sie etwas wie //drain 100 . Solange der Radius größer ist als der Abstand von dir bis zum weitesten Wasserblock, den du entfernen willst, wird nur das Wasser in der Schachtel in die Luft wechseln.

    Versuche meinen persönlichen Liebling, / fülle! : D

    / Füllen X1 Y1 Z1 X2 Y2 Z2 Minecraft: Luft

    Das ganze Gebiet wird entfernt! Habe Spaß! 😃

    Ich hatte das gleiche Problem oder zumindest ein ähnliches. Irgendein Wasser war irgendwie auf eine Struktur gelaufen und es schien, dass alles, was ich machte, es noch schlimmer machte.

    Also habe ich dort etwa drei Schwämme gelegt und sie gelöscht, dann presto, das ganze Wasser war weg. Es ist viel weniger destruktiv als Feuer, schneller als das Füllen der Gegend mit Blöcken und viel einfacher als mit Worldedit.

    Wenn Sie die Schwämme in einer Reihe sehr schnell setzen, wird es verhindern, dass das Wasser nachfüllen.