Wie groß ist ein 3DS-Speicher 'Block'?

Die Speicherung auf der SDS-Karte des 3DS wird im 3DS eShop unter Verwendung von seltsamen Einheiten mit dem Namen 'Blöcke' berechnet. Während dies ein Versuch gewesen ist, die Dinge für den durchschnittlichen Benutzer zu vereinfachen, macht es auch viel schwieriger, Dinge zu tun, wie die Schätzung der Downloadzeit für ein Stück Software oder wie viele Demos ich auf eine SD-Karte passen könnte. Also für diese Zwecke möchte ich herausfinden, wie groß genau ist ein "Block", in Bezug auf tatsächliche Bytes?

  • Sind einige Störungen auf der virtuellen Konsolenversion der alten Spiele wie Pokemon rot / blau / gelb korrigiert
  • Ist es möglich, Screenshots auf dem 3DS zu machen?
  • Warum wird dieser NPC nicht hineingehen?
  • Ist die Nintendo 3DS Region gesperrt?
  • Habe ich vorinstallierte Spiele bei der Übertragung von einem 3DS zum anderen?
  • Wie bekomme ich meine bisherigen 3DS Spiele OHNE das ursprüngliche System
  • Wie bekomme ich meine bisherigen 3DS Spiele OHNE das ursprüngliche System
  • Wie kann ich 3DS Nintendo Video aus einem anderen Land ansehen?
  • Ist es möglich, Screenshots auf dem 3DS zu machen?
  • Wie kann ich 3DS Footage aufnehmen?
  • Ist die Nintendo 3DS Region gesperrt?
  • Kann ich bei einem 3ds XL nach einem System heruntergeladen werden?
  • 3 Solutions collect form web for “Wie groß ist ein 3DS-Speicher 'Block'?”

    Blöcke auf dem 3DS sind jeweils 128KB groß. Dies entspricht 8 Blöcken pro Megabyte oder 8192 pro Gigabyte.

    (Alle mit richtigen binären Präfixe, natürlich.)

    Nach verschiedenen Google-Ergebnisse 1 Block ist 128kb.

    Mit Blöcken zo beschreiben Volumen Kapazität ist nicht sehr selten. Blöcke auf Festplatten sind in der Regel als Sektoren bekannt. Das ist nicht transparent und ein Endbenutzer braucht dies nicht zu wissen, zumal die physikalische Schicht auf der Festplatte durch das überlagernde filesytem mit eigenen Einschränkungen auf Zuteilungsgrößen weiter abstrahiert wird.
    Ich nehme an, dass Nintendo Bausteine ​​verwendet, um minimale Zuordnungsgrößen zu beschreiben, also eine Datei, die kleiner als 1 Vollblock ist, wird immer noch einen vollen Block von Raum verwenden, da es keine Möglichkeit gibt, zuzuordnen, geschweige denn mit Teilblöcken zuzuordnen.

    [A] block […] ist eine Folge von Bytes oder Bits mit einer festen Länge (eine Blockgröße). […] Blockierte Daten werden normalerweise einen ganzen Block zu einem Zeitpunkt gelesen.

    Die Größe eines Speicherblockblocks beträgt 128 Kilobyte. Dies bedeutet, dass Sie 8,192 Blöcke pro Gigabyte erhalten.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.