Wie funktioniert Starcraft 2 Matchmaking System?

Wie fortgeschritten ist das Matchmaking-System in Starcraft 2? Wird der Server versucht, dich mit Leuten zusammenzutragen, die so gut sind wie du, oder macht es einfach zufällig dich mit einem anderen Spieler zusammen? Und wenn es so ist, wie gut funktioniert es?

  • Warum sind Schilde immer das letzte Upgrade von den Profis erforscht?
  • Welche Bonuserfahrung kannst du bekommen?
  • Was sind einige Vor-und Nachteile der verschiedenen Rassen?
  • Wie ändere ich mein Profil / Avatar-Bild auf meinem Konto für Starcraft II?
  • Wo sind die Essenzen für das Bonusziel auf der Ebene "Waking the Ancient"?
  • Optimale Auftragsreihenfolge in Bezug auf Geräte-Upgrades
  • One Solution collect form web for “Wie funktioniert Starcraft 2 Matchmaking System?”

    Das Matchmaking-System versucht, Sie in Streichhölzer auf oder in der Nähe Ihrer Fähigkeiten zu platzieren, nachdem Sie anfänglich von den 5 Platzierungsspielen ausgewertet wurden. Es pflegt dann ein paar Punkte von Ihrer Leistung (basierend auf Gewinne / Verluste und jüngsten Streifen) und platziert Sie gegen Spieler mit einem ähnlichen Skill Level.

    Ich fand persönlich die Matchmaking in der Beta, um ganz genau zu sein, passend zu den Spielern meiner ziemlich durchschnittlichen Qualifikationsniveau. Je mehr Spiele Sie spielen, desto genauer ist das Matchmaking-System zu werden; Mein erstes Spiel nach der Platzierung war ein Cakewalk, während die nächsten paar Spiele waren mehr Rand-of-your-Sitz Arten von Streichhölzern.

    Wenn Sie mehr vertiefende Informationen in das Matchmaking-System wollen, ist der beste Ort zum Aussehen der Battle.net Ligen Artikel auf dem TeamLiquid Wiki zu sein.

    Bearbeiten:
    Es gibt auch einen Thread auf den TeamLiquid Foren mit dem Titel SC2 Ladder Analysis, die eine ziemlich umfassende Aufstellung von bnet2.0 Matchmaking hat.