Wie bringe ich Kerbals zurück?

Ich habe eine schlechte Sache gemacht – ich schoss Jebediah in Kerbin auf 20.000m / s. Die Rutsche verlangsamte ihn nicht einmal und er trug bei Mach 4 ein.

Er ist jetzt als MIA unter der Registerkarte Lost aufgeführt . Wie bringe ich ihn wieder zum Leben?

Ich möchte nicht wirklich ein neues Spiel starten …

  • Wie mache ich Wissenschaft?
  • In welcher Höhe muss ich mich als über ein Biom anmelden?
  • Wie man einen Asteroiden im Kerbal Space Programm abfängt?
  • Wie kann ich die richtige Nummer / Typen von Fallschirmen für mein Handwerk berechnen?
  • Wie sagst du, welchen Weg ein Planet dreht?
  • Bearbeiten von Kerbal Space Program speichern Dateien für KSO
  • 5 Solutions collect form web for “Wie bringe ich Kerbals zurück?”

    Im Sandbox-Modus sterben Kerbals nicht. Sie verschwinden "geheimnisvoll".

    Sie respektieren nach kurzer Zeit (die ursprünglichen drei (Jebediah, Bill, Bob) mit einer schnelleren Rate als generische Kerbals) und können dann wieder zu ihrem Schicksal geschickt werden. Und wieder. Und wieder.

    Wenn du willst, dass sie sofort wieder lebendig sind, anstatt zu warten, kannst du deinen KSP game folder/saves/username/persistent.sfs mit deinem Lieblingstexteditor ROSTER , ROSTER finden und die Status der Besatzungsmitglieder von state = 3 auf state = 0 ändern . Dies wird sofort wieder Ihre Kerbals.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es darauf ankommt, ob das Spiel läuft oder nicht, aber ich würde es sicherstellen und die Datei bearbeiten, während das Spiel nicht läuft.

    Quelle für KSP-Foren

    Wenn du die Debug-Symbolleiste öffnest und deine Debug-Symbolleiste mit alt + f12 öffnest und du auf die Gameplay-Registerkarte von dort gehst, kannst du es aktivieren oder ob deine Kerbals nicht respektieren oder nicht, und wenn du sie zurückbringen möchtest Zum Leben sofort können Sie zu Ihrem "speichert" Ordner in Ihrem ksp Verzeichnis gehen zu persistent.sfs Datei in einem Ihrer Saves dann Sie einfach den toten Kerbas Zustand von Zustand = 3 zu Zustand = 0.

    Bearbeiten: eigentlich die Staaten, die du wählen kannst, sind nicht 0 oder 3 sie sind jetzt: state = verfügbar als lebendig oder staatlich = tot .

    Für mich nimmt das Respaing das Original 3 nur eine Stunde in Echtzeit. Ich tat dies und Jeb, Bill und Bob wurden alle getötet, um in die Mun zu gehen, und ich baute noch eine Stunde später und sie waren alle irgendwie auf irgendetwas.

    Ein Update auf diese Antwort

    Erstens ist dies sehr empfehlenswert, da es schwer zu sagen, welche Auswirkungen es auf das Spiel haben kann, um KSP zu schließen.

    Öffnen Sie die Datei persistent.sfs. Es befindet sich auf ksp base folder/saves/savename/persistent.sfs

    Finde (STRG + F auf Fenstern) ROSTER und ROSTER das Besatzungsmitglied. state = Dead ändern state = Dead to state = Available . Speicher die Datei.

    KSP neu laden und das Spiel wie gewohnt laden.

    Dies kann nützlich sein, wenn (mit Respawn in Karriere, Wissenschaft oder Sandkasten) die Respawn funktioniert nicht.