Wie überlebe ich die erste Nacht draußen?

Ich fing an, Minecraft vor einigen Tagen zu spielen und verstand, was die erste Woche oder 2 (in Minecraft Zeit) zu tun . Bisher folgte ich streng dem Tag / Nacht- Zyklus. Ich ging nach draußen, um Wälder, Schweinefleisch und andere Dinge während der Tage zu bekommen und in den Nächten hart zu fertigen.

Aber ich bin jetzt angezogen und Angst zugleich durch die seltsamen Geräusche, die ich während der Nacht höre und ich würde gerne versuchen, ausgehen, und möglicherweise überleben .

  • Minecraft extra Ordner?
  • Minecraft-Haut hört auf zu arbeiten in 1.9
  • Warum ist =! Nicht in testfor Befehl arbeiten?
  • Was ist (oder besser gesagt) Herobrine?
  • Wie kann ich einen Unterwassertunnel bauen?
  • Wo bekomme ich die Dorfbewohner, um eine eiserne Farm zu beginnen
  • Also, was soll ich erwarten, draußen in der Nacht zu finden? Was muss ich wissen und mehr was ich brauche, um bis zum Morgen überleben zu können?

  • Landwirtschaft mit Mob Spawners in Minecraft
  • Wie kann ich alle Artikel-IDs, Metadaten und Namen exportieren?
  • Kann meinen Sprintschlüssel nicht benutzen und gleichzeitig springen
  • Wie kann ich vermeiden, dass Mobs in meinem Haus entstehen, während ich schlafe?
  • Wie verlängert man ein Redstone-Knopf-Signal in Minecraft?
  • Was ist das Minecraft-Zauber Alphabet?
  • 8 Solutions collect form web for “Wie überlebe ich die erste Nacht draußen?”

    Auf einer Grundstufe ist die Nacht nur eine dunklere Version des Tages, aber deine passiven NPCs (Schweine, Schafe usw.) hören in den meisten Gebieten auf (da sie nur dort, wo es Licht gibt) und aggressiven (Zombies, Skelette, Spinnen) , Etc.) beginnen zu laichen.

    Der Umgang mit jeder Art von aggressiven Mob wird verschiedene Strategien zu nehmen. Du solltest bei jedem Mob- Wiki im Minecraft Wiki lesen.

    Im Allgemeinen würde ich vorschlagen, ein Stein oder Eisen Schwert (die 3. und 2. besten Waffen im Spiel nach Schaden, den sie behandeln ). Ein Bogen und Pfeile sind auch toll, da sie Ihnen erlauben, in Reichweite zu kämpfen, aber Pfeile sind nicht so einfach zu machen. Wenn Sie diesen Weg gehen, denken Sie daran, dass Sie nach dem Abfeuern Pfeile abrufen können. Dies wird reduzieren, wie oft müssen Sie Ihre Lieferung mit neuen zu ergänzen.

    Rüstung hilft, besonders wenn du anfängst, mit den schwierigeren Mobs wie Creepers zu beginnen , die anfangen zu zischen und zu explodieren, wenn sie nahe kommen. Das Essen für die Notfallheilung ist auch eine weise Idee.

    EDIT- In der aktuellen Version des Spiels, Essen nicht sofort heilen Sie. Bitte halten Sie dies im Auge, während Sie versuchen zu überleben.

    Du wirst a-fightin 'und a-runnin' sein, also solltest du entsprechend packen

    • Rüstung – Sie wollen einen vollen Satz, und je stärker, desto besser. Es ist hart, eine volle SE von Diamanten zu bekommen, aber eiserne Rüstung soll dir gut dienen.
    • Waffen – Ein Diamantschwert oder ein paar Eisen. Ein Bogen und ein paar Stapel von Pfeilen.
    • Werkzeuge – Ein paar Stapel Fackeln werden nützlich sein. Du willst genug, damit du sie alle willy-nilly abschneiden kannst und nicht ausgehen kannst. Sie können auch ein Boot oder zwei für aquatische Fluchten.
    • Navigationsausrüstung – Es ist leicht, sich beim Kämpfen umzudrehen und im Dunkeln zu laufen. Ein Kompass wird Ihnen helfen, Ihren Weg nach Hause zu finden (vorausgesetzt, Sie wissen, wo Ihr Spawn-Punkt in Bezug auf Ihr Zuhause ist. Ein lichtemittierender Turm könnte auch hilfreich sein.
    • Essen – auch mit Rüstung, du wirst etwas Schaden nehmen. Nehmen Sie einige Schweinekoteletts. Haben Sie ein oder zwei in Ihrer Aktionsleiste.

    Die Überlebensstrategie besteht meist aus kontinuierlichem Laufen und schaut sich immer um dich herum. Monster werden nicht in kurzer Zeit um dich herum herumfallen, aber wenn du still bleibst, werden sie auch weiterhin außerhalb dieses Radius erscheinen und es kann überfüllt werden.

    Wenn man beim Schießen oder Stechen spielt, geht es bei den meisten Lebewesen gut, und Kreis-Strafing macht das Töten von Skeletten einfach. Kommen Sie nicht in eine Ecke, und laufen Sie nicht in eine Menge von Monstern. Werfen Sie Fackeln groß, so dass Sie sehen können. Und wenn es nur zu viele von ihnen gibt, hab keine Angst zu laufen.

    Wenn du anfängst, aus dem Leben zu laufen, kannst du immer einen "Sarg" für dich selbst graben, um die Nacht zu warten. Der einfache Weg ist, drei Blöcke zu graben, dann legte einen Deckel auf deinen Sarg. Warte in deinem Schmutz, bis du denkst, es könnte Licht aus, dann graben Sie Ihren Deckel.

    Wenn Sie etwas Glas haben, können Sie einen transparenten Sargdeckel haben, also ist es einfach, herauszufinden, wann es Tageszeit ist.

    Du kannst eine Säule unter dir bauen (springen, bauen, springen, bauen, …). 10 Blöcke sollten ausreichen. Wenn Sie höher werden, wird die Aussicht besser. Keine Zombies werden dich dort erreichen und du kannst sitzen und warten auf den Tag zu beginnen und dann nach unten graben.

    Sein imo der einfachste Weg zu überleben und ich mache es die ganze Zeit während der Reise für mehr als einen Tag.

    Bei deiner ersten Nacht bist du am schwächsten. Im Best-Case-Szenario haben Sie bereits eine anständige Menge an Holz und Stein gesammelt, irgendeine Art von Nahrungsquelle, und Sie haben mehrere Schafe für ein paar Wolle getötet.

    Plan 1:

    Bauen Sie sich ein Haus. In der Regel ist ein erstes Haus aus einer Kombination von Holz und Stein gebaut, je nachdem, wie Sie Ihren ersten Tag verbracht haben. Der einfachste Weg, um ein sicheres Zuhause zu schaffen, ist, in einen Berg zu gehen und eine Tür zum Haus zu schaffen. (Auf hartem Modus, legen Sie einfach einen Block hinunter anstelle einer Tür, um Zombies zu vermeiden, die die Tür zerstören)

    Am Ende: Verwenden Sie ein Bett. Wenn Sie die 3 Wolle zu ersparen haben, kann ein Bett sparen Sie viel Zeit, indem Sie die Nacht umgehen (erfordert einen kleinen beleuchteten Platz, aber).

    Plan 2:

    Bleib in Bewegung. Der Laich-Algorithmus von Minecraft verlässt typischerweise Ungeheuer in einem fairen Abstand von Ihnen, zumindest zu Beginn der Nacht. Infolgedessen können Sie typischerweise Monster in den Wäldern vermeiden, während sie Bäume zerschneiden. Anmerkung: Halten Sie ein Auge für alle möglichen Feinde. Creepers können sich hinschleichen und du wirst einen großen Teil deiner Gesundheit behandeln. Sie können auch aggressiv spielen und Monster in der Nähe töten, bevor Sie an einem Baum arbeiten. Ich suche normalerweise nach einem geeigneten Biom, um eine Basis in der Nacht zu bauen, mit Sprint, um Monster zu vermeiden (Double-tap W)

    Plan 3:

    Anstatt zu versuchen, Bäume draußen zu zerschneiden, beginne die Arbeit an einer Mine , die zu einer Erhebung von etwa 12 (einer der produktivsten Diamantenebenen) hinabsteigt. Holz, während nützlich, ist in der Regel nur für Truhen / Stöcke in Bezug auf Bergbau verwendet, und sieht sehr wenig Gebrauch. Dies ermöglicht es Ihnen, an Eisen-Rüstung / Eisen-Schwerter zu arbeiten, während Sie auf Tageszeit warten.

    Wenn Sie nur überleben wollen, schwimmen Sie in den Ozean oder einen großen See, bleiben Sie weg von Land und Tintenfischen, bis die Sonne aufsteigt. Stehend auf einer Sandbank können Sie nicht ständig schwimmen müssen.

    Zuerst solltest du eine Rüstung machen und das stärkste Schwert, das du machen kannst. Sie wollen auch etwas gekochtes Essen nehmen, damit Sie Ihre Gesundheit aufladen können. Es wäre klug, einige Fackeln zu nehmen, damit du nicht verloren wirst.

    Du wirst nachts vorsichtig sein wollen; Spinnen können über Zäune klettern, Zombies können Holztüren brechen (auf hart), wenn du in einem Dorf bist, kann eine Zombie-Seige auftreten (eine ganze Gruppe von Zombies, die unabhängig vom Lichtniveau und dem Angriff entstehen, während einer Seige können sie brechen Unten Holztür auf normalem Modus und kann die Dorfbewohner infizieren, sie in Zombie-Dorfbewohner verwandeln), Skelette können Sie mit Bögen schießen, und Kletterpflanzen können sich auf Sie schlagen und sprengen. Und Vorsicht vor Endermen! Sie laien gewöhnlich am Ende, aber auch in der Überwelt, und sie können Blöcke entfernen (was bedeutet, dass, obwohl Ihr Haus nicht eine Tür haben kann, so dass Zombies nicht einbrechen können und aus einem Material gefertigt wird, kann es nicht zerstören , Mobs können noch eintreten). Wenn Blitz ein Schwein schlägt, wird es ein Zombie-Pigman. Sie sind harmlos, wenn du sie nicht angreifst, und selbst wenn sie alleine sind, sind sie nicht so schlimm. Aber wenn du eine Schweinefarm hast und Blitz es schlägt, bist du in Schwierigkeiten! Es gibt noch mehr Mobs, aber sie werden nachts nicht nach draußen gebracht. Also, um es zusammenzufassen, BRINGEN WAFFEN UND ARMOR, wenn du Monster bekämpfen wirst. Und achte auf Spinnen! Sie sind gruselig …

    EDIT: Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat, aber ich wollte so viele Informationen wie möglich geben (und ich spiele Peaceful, also ist es beeindruckend, dass ich so viel kenne).

    EDIT: Es gibt noch mehr Infos! Was du machen willst, baue eine Säule von nicht gravitationsbedingten Blöcken, mit Überhängen, so dass Spinnen nicht klettern können. Dann legen Sie 1 Block auf jeden Überhang so Skelette können nicht schießen Sie. Der Grund, warum die Blöcke nicht gravitiv sein sollten, ist, dass Kletterpflanzen es aufblasen und dich fallen lassen können. Später im Spiel kannst du einen Bogen und einen Pfeil benutzen, um Feinde abzurufen und ihre Tropfen morgens zu sammeln. Sei bloß vorsichtig! Wenn du versehentlich eine Spinne am Tag getroffen hast, werden sie feindlich (am Tag, an dem sie dich nicht angreifen) und Kletterpflanzen bleiben feindlich. Skelette und Zombies brennen und sterben am Tag, aber sie könnten sich unter Bäumen oder im Wasser verstecken, so dass Skelette dich noch erschießen konnten, obwohl Zombies nicht angreifen konnten, wenn du nicht zu ihnen gegangen bist. Dort gab ich so viele Informationen, die ich kenne.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.