Werden Monster in einem Minecraft-Kerker laichen, wenn du den Boden überschwemst?

Wenn du Wasser platzierst, um die Bodenfläche um ein Monster-Spawner vollständig zu überschwemmen, wird es verhindern, dass Monster rauchen? Oder können Monster noch im Wasser rauchen? Das Wiki sagt:

Es versucht viermal, den Mob an einer zufälligen Position in einem 9 x 9 x 9 Bereich zu platzieren und gibt auf, diesen Mob zu platzieren, wenn er nach den 4 Versuchen keine gültige Position finden kann.

So ist ein Block mit Wasser fließt über es gültig? Ich frage sowohl aus der Perspektive der Neutralisierung eines Dungeons (macht es sicher) und von der Gestaltung einer Dungeon-Falle (ein Boden mit Wasser fließt über es würde Mobs an die Falle, aber würde es auch verhindern, dass sie in den ersten Platz zu produzieren ).

  • Wie gehe ich nicht unter die U-Bahn?
  • Rüstung nicht bieten Rüstung Bars / Schutz
  • Wo ist mein Minecraft-Ordner in diesem ungewöhnlichen Mac-Setup versteckt?
  • Wie testet man, ob ein Spieler einen Schädel mit einem Schädelbesitzer hält?
  • Wie stellst du mehr RAM zu Minecraft?
  • Gibt es eine Verknüpfung, um Gegenstände zwischen deinem Inventar und dem Handwerkstisch zu bewegen
  • 4 Solutions collect form web for “Werden Monster in einem Minecraft-Kerker laichen, wenn du den Boden überschwemst?”

    Die Regeln für "normale" Spawns scheinen sich nicht voll auf Mob Spawners zu bewerben. Ein Kerker mit einem völlig überfluteten Boden ist nicht sicher . Anscheinend kann der zufällige Block im 9x9x9 Würfel Luft sein.

    Hier ist ein überfluteter Kerker , und hier ist der gleiche Kerker, nachdem ich die Schwierigkeit zu Easy (und entfernte die Fackel). Die Spinne wurde im Wasser hervorgebracht und kletterte bis zur Decke.

    Bearbeiten: Test wiederholt mit Quellblöcken und eine Fackel für bessere Sichtbarkeit.

    Konfiguration

    peaceful

    Ergebnis: noch nicht sicher

    easy

    Ein Mob Spawner kann definitiv noch mit einem Raum mit Wasser bedeckt. Ich habe eine Skelettfalle mit komplett wasserbedecktem Boden geschaffen, um die Skelette in eine Grube zu bringen, um zu ertrinken, sowie das Kehren der Gegenstände zu mir.

    Mobs können nicht in Wasser, auch von Monster Spawners! Die besondere Regel der Spawners ist, dass sie Mobs in der Luft landen können ; Ihre Spawns benötigen immer noch eine angemessene (fehlende) Beleuchtung und einen leeren Raum, aber sie brauchen keinen opaken Block unter wie normale Monster-Spawns.

    Es mag scheinen, dass Mobs im Wasser ragen, da sie sofort fallen, aber wenn du den Raum ganz überschwemmen würdest (keine Luftblöcke irgendwo im Volumen, nur Wasserblöcke), würden keine Mobs laichen.

    Für die Zwecke der Erstellung von Fallen bedeutet dies, dass das effizienteste Design ist, um sicherzustellen, dass die 8 × 3 × 8 Raum um den Spawner (und eine weitere Schicht nach oben, wenn Laichen große Mobs, dh Skelette oder Zombies, und ein weiterer Block seitwärts, wenn Spinnen ) Ist leere Luft, und Platz Wasser zwei Blöcke (oder niedriger) unter dem Spawner, um Mobs weg zu tragen.

    Ich habe die aktuelle Version des Monster Spawner-Seiten-Spawning Behavior-Bereichs bei Minecraft Wiki überprüft, und es scheint, seine Tatsachen richtig zu haben; Es deckt das, was ich hier und mehr erwähnt habe.

    Mein Sohn und ich haben mehrere Mob-Spawners mit komplett wasserbedeckten Fußböden und Gräben geschaffen, um sie in einen Schaft zu fegen (der sie im Herbst tötet). Die Höhe des Raumes ist zwei Blöcke, die Zimmergröße ist 18×18, und der Graben ist 2×2, bildet ein Kreuz mit einer Grube in der Mitte und Wasser fegen Mobs direkt in die Grube. Nicht sicher, warum Kevin darauf hinwies, dass es nicht möglich war. Ich benutze Xbox One, und mein Sohn spielt auf Xbox One und PC. Es scheint ähnlich zu arbeiten auf beiden Systemen. Darüber hinaus haben wir nicht ausgiebig getestet, aber ich kann sagen, dass es definitiv funktioniert.