Was sind die Unterschiede zwischen XBOX 360 Konsolen?

Wie viele Versionen von Xbox 360 Konsolen gibt es und was sind die Unterschiede zwischen ihnen?

  • Verwenden eines drahtlosen XBox 360-Controllers auf einem PC
  • Wie kann ich ein Xbox 360 DVD-Laufwerk ersetzen?
  • Ich erinnere mich nicht an meine Live ID
  • 360-Controller-Akku hält keine Ladung nach dem Abziehen Play & Charge Kit
  • Kann ich sicher eine Xbox 360 mit XBLA-Spielen auf der Festplatte verkaufen?
  • Meine Frau steckt in einer Mauer, kann ich sie retten?
  • 7 Solutions collect form web for “Was sind die Unterschiede zwischen XBOX 360 Konsolen?”

    Im Moment gibt es 3 Editionen auf dem Markt:

    • 360 Arcade
    • 360 Elite
    • 360 schlank

    Jetzt ersetzt der Slim die Elite, so dass man auslaufen wird. Es gibt auch Pläne für eine schlanke Arcade-Version, die aus der Arkade auslaufen wird. Infolgedessen sind weder die Arcade noch die Elite in der Produktion.

    Der Hauptunterschied zwischen der Elite und dem Arcade ist die Anwesenheit einer Festplatte. Während die Arcade hat eine kleine Menge an Bord Speicher, es ist nicht viel.

    Darüber hinaus kommt die Elite mit einem Headset und Ethernet-Kabel.

    Die neue Slim kommt auch mit Festplatte, Headset, aber es fehlt das Ethernet-Kabel zu Gunsten der eingebauten Wifi (die separat für Arcade und Elite gekauft werden müssen).

    Sie können immer noch die Standard-Elite mit 120GB HD oder 250GB HD und 1 oder 2 Controllern (alle anderen kommen mit nur 1 Controller).

    Es ist erwähnenswert, dass die Slim als Elite gebrandmarkt ist, obwohl es anders ist als die aktuelle Elite, die man auf dem Markt finden kann. Der spürbare Unterschied ist der schlanke kleiner und hat ein weniger abgerundetes Äußeres.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_360#Retail_configurations

    Im Moment ist nur die "S, 250BG" in Produktion.

    Die "Elite" -Version kam in zwei Größen "120 GB und 250 GB", war aber meistens ähnlich.

    • Jede Version nach 2007 unterstützt HDMI
    • Jede Xbox 360, die jemals gemacht wird, wird mit Kinect arbeiten.

    Hardware-Kompatibilität weise, die Systeme, die wir alle sehr ähnlich sind. Microsoft hat festgestellt, dass die "S" -Serie fast identische Hardware enthält, um die "Elite, 250GB", weil kein Spiel drückt die Grenzen der Hardware noch, auch bei 1080p.

    Im Jahr 2013 gibt es nur zwei Versionen der 360 verkauft – beide sind als "Xbox 360 S" eingestuft. Beide Modelle sind identisch im Aussehen, man hat 250GB internen Speicher und die anderen 4GB. Es gibt auch andere Varianten, die als promontional Packs wie eine "Halo: 4" Edition mit einem anderen Farbschema und Start-up Sound, oder ein "Gears of War" ein mit einem speziellen roten Druck. Beide Versionen kommen mit 320GB Speicher.

    Beide 4GB und 250GB Modelle scheinen die Modellnummer von 1439 zu haben. Ich hatte gerade einen Blick auf die Rückseite von mir und es gab keine Möglichkeit zu unterscheiden, ob es ein 250GB oder 4GB Modell war.

    Alle Konsolen verkauft jetzt haben HDMI-Ports, Wireless eingebaut, und eine Verbindung für die Kinect. Ich würde erwarten, dass sie so bleiben würden, bis die nächste Generation "Xbox 720" herauskommt.

    Aktuelle Versionen:

    • Die XBox 360 S

    Die meisten anderen Ausgaben werden immer auslaufen, aber die neue Kinect-Ready-Edition ist die einzige, die sie planen, herum zu halten. Es hat eine 250 GB HD und gebaut in Wi-Fi. Andere vorherige Ausgaben haben nicht beide dieser Eigenschaften.

    Http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/timeline/148770f9434c580dc6b9b341c3bec184.png

    Nach dem obigen Bild gibt es nur 7 verschiedene Xbox 360s da draußen.

    Beachten Sie, dass die realen Unterschiede zwischen den XBox 360s nur Speichergröße und Farbschemata sind. Mit mehr Speicher können Sie mehr Spiele aus dem Markt kaufen, etc.

    Worauf es ankommt, ist, dass das einzige, was die heutigen Xbox 360s von den ersten Xbox 360s trennt, die Speichergröße und -farbe ist .

    Für mich habe ich nie die neuere XBox auf dem Markt gekauft. Ich steckte mit der XBox 360 Core, einer der ersten, die herauskommt.

    Die verschiedenen Versionen (Arcade, Pro, Elite, 'Slim') sind vor allem Verpackungsunterschiede (abgesehen von der neuen Slim Hardware).

    Es gibt tatsächlich mehrere Hardware-Revisionen beginnend mit dem ursprünglichen Xenon, die die lauteste, die meisten Power saugen Version war.

    Als die Elite zuerst debütierte, hatte sie die neuere 'Falcon' Hardware, die eine kleinere CPU hatte und lief auf etwas weniger Power und später alle Pro / Arcade Versionen wurden mit dieser gleichen Hardware veröffentlicht.

    Nachfolgende Revisionen reduzierten die Gpu-Größe und den Gesamtleistungsverbrauch, der zum "Slim" führte.

    Die "Slim" ist wirklich die erste große Revision der Konsole, würde ich sagen (offensichtlich durch die neue Formfaktor, mehrere USB-Ports, eingebaute Wi-Fi, etc.), und läuft die kleinste CPU & Gpu und niedrigste Leistungsaufnahme bei weitem.

    Es gibt zwei große Familien von Xbox 360:

    Xbox 360 "Classic" – kommt in 0GB ("Core") 0,25GB ("Arcade"), 0,5GB ("Arcade"), 20GB, 60GB, 120GB ("Elite") und 250GB (auch "Elite") Modelle .

    Xbox 360 S (kleiner, hat einen speziellen Power-Port für die Kinect, hat eingebaute Wi-Fi) – kommt in 4GB, 250GB und 320GB (Special Edition nur) Modelle.

    Die beiden Familien verwenden unterschiedliche Festplattenschächte, so dass Laufwerke für eine Familie von Systemen nicht in der anderen arbeiten. Alle Konsolen, die du neu kaufen kannst, sind schlanke Modelle.

    Die Festplatte hat zwei Hauptanwendungen außer für gespeicherte Spiele:

    Einige Spiele geben Ihnen eine Installationsoption, die die Ladezeiten verbessert. Sie können herunterladbare Spiele aus dem Xbox Live Marketplace kaufen.