Was macht Flugunterstützung? Gibt es einen Grund, es zu deaktivieren?

Ich bemerkte in den Kontrollen dort ist ein Knopf, um Flugunterstützung zu deaktivieren, aber wenn ich ihn drücke, habe ich eine härtere Zeit, mein Schiff zu steuern. Gibt es einen wirklichen Vorteil, um Flugunterstützung zu deaktivieren? Oder ist es nur ein Hardmode für Leute mit einem HOTAS?

  • Docking-Assistent wird nicht ausgelöst
  • Sol Permits für Dummies
  • Wie benutze ich die Ansicht der Galaxy Maps, um zu sehen, wo ich Waren verkaufen kann?
  • Wie bekomme ich Verdienstpunkte?
  • Wie genau arbeiten Schilde in Elite: Gefährlich
  • Wie finde ich andere Spieler in Elite: Gefährlich?
  • Docking-Assistent wird nicht ausgelöst
  • Wie genau arbeiten Schilde in Elite: Gefährlich
  • Wie finde ich andere Spieler in Elite: Gefährlich?
  • Sol Permits für Dummies
  • Wo finde ich Klasse 3 kardanische Multi-Kanone?
  • Nach einer langen Erkundung, wie finde ich ein System mit bevölkerten Stationen zum Dock?
  • 2 Solutions collect form web for “Was macht Flugunterstützung? Gibt es einen Grund, es zu deaktivieren?”

    Flight Assist erlaubt Ihnen, Ihr Schiff in einer Weise zu fliegen, die das Spiel angenehm macht, ohne zu versuchen, 27 Tasten gleichzeitig zu drücken.

    Grundsätzlich Flug Assist ermöglicht es Ihnen, Ihr Raumschiff zu fliegen, als ob Sie in einer athmosphäre waren, zB wenn Sie aufhören zu beschleunigen, wird es Ihr Schiff nach unten, anstatt weiter für immer, wie es mit einer Rakete passieren würde.

    Viele Spieler schalten den Flugunterstützung für kurze Zeiträume während des Kampfes aus oder um einen heimlichen Zugang zu einer Raumstation zu erhalten. Wenn der Flugunterstützung ausgeschaltet ist, kann man sich von etwas beschleunigen und den Motor abschalten, dann werden Sie dann weiter in diese Richtung schweben, aber mit sehr wenig Hitze usw. Mit dem Flugunterstützung, sobald Sie in dieser Richtung beschleunigen, hört man auf.

    Es gibt viele Videos, die Spieler mit Flugunterstützung zu großem Effekt zeigen

    AocJJones Vergleich Flug Assist (FA) On zu atmosphärischen Flug bekommt einen Teil der Grundidee, aber nicht ganz bekommen es für mich …

    Flight Assist Off braucht nicht unbedingt eine HOTAS- Einrichtung, aber es ist wirklich erforderlich, dass Sie leichten Zugang zu Kontrollen für alle sechs Grad der Bewegung haben. Ein Dual-Stick-Config wäre wohl ideal.

    Flight Assist Off ist teilweise ein "Hard-Modus", aber es ermöglicht auch einige nützliche Dinge. Meistens ist es etwas, dass es praktisch ist, in der Lage zu sein, hin und wieder zu verwenden, aber du wirst es am liebsten auslassen.

    In Elite: Gefährlich, folgt dein Schiff einem grundlegenden Newtonschen Physikmodell , mit Ausnahmen von einer oberen Geschwindigkeitsbegrenzung (basierend auf deiner Schiffs- / Motor- und Energieverteilungseinstellungen) und einer oberen Rotationsgeschwindigkeit (Tonhöhe / Gier / Roll). Ihre Geschwindigkeits- und Rotationsgrenzen unterscheiden sich in verschiedenen Richtungen.

    Flight Assist On hält automatisch Ihr Schiff und Ihre Fahrtrichtung ausgerichtet, löscht jede Drehung, um die aktuelle Stick-Einstellung anzupassen, automatisch storniert Ihre Geschwindigkeit, um Ihre aktuelle Drosselklappe Einstellung passen und setzt eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung auf Schub in Richtungen anders als nach vorne.

    Ein weiterer Weg, um es zu sagen, dass mit Flight Assist On , alle Ihre Kontrollen steuern die Geschwindigkeit , aber mit Flight Assist Off , alle Ihre Steuerelemente direkt steuern Schub .

    Mit dem Flugunterstützung, sobald du eine bestimmte Bewegung mit einem Schub (ob vorwärts / rückwärts, senkrecht, lateral oder einer deiner Drehachsen) anfängst, um es zu stoppen, musst du mit gleichem und entgegengesetztem Schub entgegenwirken.

    Mit Flight Assist On , wenn du aufstehen willst, ziehst du den Stick zurück (oder verschiebe die Maus oder drücke einen Knopf), bis du so weit gehst wie du willst, dann lassst du los und dein Schiff hört auf zu schlagen. Mit Flight Assist Off , wenn du aufsteigen willst, ziehst du den Stab zurück, lass los, warte, bis du fast aufgeschlagen bist, wie viel du willst, dann drückst du auf den Stab den gleichen Abstand und die Zeit, wie du ursprünglich nach vorne geschoben hast . Wenn du dich damals bewegst, wird Flight Assist On dich immer in die Richtung bewegen, in die du gehst. Mit Flight Assist Off, müssen Sie einige weitere Arbeit zu ändern, um Ihre Richtung der Reise zu ändern, um die Richtung, die Sie spitz sind.

    Grundsätzlich, mit Flight Assist aus , ist Ihr Schiff rutscht und rutscht herum, und Sie müssen vorsichtig sein, nicht in eine unkontrollierbare Trommel zu bekommen.

    Hier sind ein paar nützliche Dinge, die Sie mit Flugunterstützung tun können:

    1. Boost, Flip-Over, und fliegen rückwärts weg von einem Gegner mit voller Geschwindigkeit. Du kannst mit FA weiter nach hinten fliegen, aber du kannst nicht in einer geraden Linie reisen, du musst irgendwann ganz aufhören, und du wirst nicht so schnell zurückkehren können.
    2. Strafe (vertikaler oder seitlicher Schub) schneller. Sie können immer noch seitwärts oder vertikal mit FA fliegen, aber nicht so schnell wie mit FA aus, und nicht mit ganz so viel Kontrolle.
    3. Holen Sie sich eine absichtliche anhaltende Roll / Gier / Schub Combo, die Sie in einen Korkenzieher bringt. Dies macht es für einen Feind schwierig, dich zu zielen, während du fliegst, und gibt dir die Chance, eines deines Panels zu sehen, um etwas anderes für eine Sekunde zu tun, ohne zu viel Feuer zu nehmen.
    4. Treiben Sie in eine Station mit all Ihren Systemen aus. Sehr schwierig, aber mit FA ausschalten. Handlich zum schmuggeln

    Hier ist eine nützliche Video-Serie für ein besseres Verständnis, wie man Flight Assist Off verwenden:

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.