Was ist mein Nachfolgegesetz genau?

Ich bin neu bei CK2 und ich werde viel verwirrt.

Ich begann als Earl of Ulster, und bevor meine anfängliche Earl starb, wechselte ich Nachfolgegesetz zu "elective". Ich habe meine Tochter gewählt (kaum – ein Bürgermeister wurde fast gewählt). Ein wenig später konnte sie den Titel der Herzogin von Ulster beanspruchen.

  • Warum kann ich keine Abgaben von der Hälfte meiner Landkreise erheben?
  • Was ist der Unterschied zwischen totaler, aktueller und relativer Stärke?
  • Wem soll ich Titel geben?
  • Wie kann ich einen Barony-Titel in der Demesne ohne Tyrannei widerrufen?
  • Welche Methoden des Selbstmordes verursachen die geringsten Kollateralschäden?
  • Wie kann ich herausfinden, wie groß ein Gegner ist?
  • Aber dann bemerke ich mein Nachfolgegesetz ist Gavelkind. Ich sagte zu mir selbst, das ist wohl, wie es funktioniert "und fuhr fort zu spielen. Aber dann bemerkte ich Popups über wer unterstützt, die weiter passieren! Und sie reden über Grafschaft Ulster, nicht Herzogtum: http://i.imgur.com/Y82J2.jpg

    Ist das ein Fehler? Oder bin ich hier etwas falsch

  • Wie kann ich den Mordplot eines anderen Charakters unterstützen?
  • Kann ich meinen Erben verleugnen?
  • Wie kann ich einen Barony-Titel in der Demesne ohne Tyrannei widerrufen?
  • Wie kann ich ein Herzogtum von einem unabhängigen Höfling beanspruchen und das Herzogtum in meinem Reich halten?
  • Wie finde ich heraus, ob mein Erstgeborener legitim ist?
  • Kann ich die Schaffung dieser Handelsrepublik rückgängig machen?
  • 2 Solutions collect form web for “Was ist mein Nachfolgegesetz genau?”

    Es ist kompliziert 🙂

    Wenn Sie eine Zählung sind, dann gelten die Nachfolgegesetze für Ihre Grafschaft.

    Wenn Sie ein Herzog sind, dann sind die Nachfolgegesetze für Landkreise nicht wichtig für Sie und stattdessen werden die Nachfolgegesetze des Herzogtums angewandt.

    Wenn du ein König bist, das gleiche.

    Wenn Sie ein König sind, können Sie jedoch mehrere Könige halten und jeder hat ein anderes Nachfolgegesetz.

    Wenn Sie ein Kaiser sind, dann ist dieser von Ihrem Herzogtum / Königreich getrennt.

    In jedem Fall scheint es, dass Sie ein Graf / Earl und dann ein Herzog geworden. Zuerst hatten Sie ein Nachfolgegesetz dann ein anderes.

    Gavelkind ist gut für kleine Reiche. Wenn du in die Wahl umkehrst, dann musst du anfangen, deinen Söhnen Land zu geben. Wenn Sie keine Landkreise / Herzogtümer haben, dann ist es nicht großartig.

    Es ist kein Problem, dass du einen Titel an einen Geschwister verlierst. Was du tun kannst, ist, eine Handlung zu schraffieren, um sie zurückzunehmen oder einfach nur zu widerrufen. Da Sie wahrscheinlich in einem kleinen Bereich sind, wird der negative Treffer zur Meinung nicht viel. Wenn du in einem größeren Reich bist, dann solltest du elective oder primogeniture gehen

    Das Nachfolgegesetz kann sich je nach Titel unterscheiden – Ihr Nachfolgegesetz für den Herzogtitel ist Gavelkind, aber das Nachfolgegesetz für die Grafschaft ist immer noch Wahlfach.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.