Was ist der effizienteste Weg, um Arbeiter zu transportieren, die Minerale zu Minengas abbauen?

Wenn meine Raffinerie in der Hitze des Kampfes endet, habe ich keine Zeit, manuell 3 Arbeiter zu finden, die keine Mineralien halten.

Was ist der optimale Weg, um 3 Arbeiter von Mineralien zu Gas zu bringen, ohne irgendwelche Mineralien zu opfern?

  • Welche Einheiten soll ich in Bunker legen?
  • Wie baue ich und kämpfe gleichzeitig?
  • Was bedeuten die Einheitsstufen in StarCraft 2?
  • Wer ist die Stimmschauspielerin für den Terran Adjutanten von Starcraft II?
  • Liste der StarCraft II "Detektoren?"
  • Was ist der Zweck von Dehakas rechten Arm?
  • 7 Solutions collect form web for “Was ist der effizienteste Weg, um Arbeiter zu transportieren, die Minerale zu Minengas abbauen?”

    Ich fand, was ich denke, ist eigentlich die beste Antwort beim Surfen im Team Liquid Foren:

    Der effizienteste Weg ist, alle 3 Arbeiter auszuwählen, mit der rechten Maustaste auf das Gas zu klicken, dann sofort C (Rückgabe Fracht). Arbeiter, die Mineralien halten, werden ihre Mineralien fallen lassen und dann mit Gas fortfahren. Mittlerweile werden Arbeiter ohne Mineralien direkt zum Gas gehen!

    Es hängt davon ab, was du mit "nicht mineralischen verlieren"

    Wenn du es manuell machst, dauert es etwa 2 Sekunden, und du kannst null Mineralien verlieren.

    Wenn du es nicht manuell machst, dann hast du einen, der zu Fuß geht, um zu sammeln (A), einer, der mit Mineralien in der Hand (B) zurückgeht, und einer, der in der Mitte der Versammlung (C) ist, . (Da sie etwa ein Drittel ihrer Zeit bei jeder Aufgabe ausgeben)

    Option 1:
    Wenn du in der Mitte des Kampfes bist und die absolut meiste Zeit benötigst, hast du nur, dass sie alle zum Gas gehen:

    • (A) wird keine Mineralien verlieren
    • (B) wird 5 Mineralien verlieren (die Mineralien in seinen Händen zu der Zeit)
    • (C) "verlieren" (im Durchschnitt) 2,5 Mineralien. (Es ist nicht wirklich "verloren", weil der nächste Kerl es bekommen wird, aber du hast die Zeit verloren, die es für den Arbeiter gab, um zu beginnen, aber nicht den Bergbau zu beenden)

    Option 2: Wenn du einen kurzen Augenblick hast, musst du wieder auf das Schlachtfeld zurückkehren, kannst du 5 Minerale aus der Option 1 speichern, indem du (B) zurück zur Basis schickst. Der schnellste Weg, dies zu tun ist durch die Bestellung "Rückkehr mit Waren". Das ist besser, dann schick sie alle zurück an die Basis, denn nur die mit mineralischen wird zurücklaufen. Unmittelbar nach dem Ausgeben des "return with goods / return cargo" -Befehls, verschieben Sie mit der rechten Maustaste auf den Geysir, und das wird einen Befehl an den Geysir in die Warteschlange stellen, der für die beiden anderen sofort ausgeführt wird. Dies kann in einem Augenblick erfolgen, weil die Rückgabe mit Warenbefehl durch die Tastatur Hand ausgestellt werden kann, während die Maus Hand wird sich bewegen, um den Befehl an den Geysir ausgeben.

    Option 3: Wenn Sie etwas länger dauern, wählen Sie nur diejenigen, die zurück zum Bergbau gehen, so verlieren Sie überhaupt keine Mineralien, noch einmal Zeit verschwendeten Bergbau.

    Es hängt davon ab, wie dringend Sie brauchen, um wieder in die Schlacht, aber wenn die Schlacht ist so wichtig, dass es nicht um ein paar Sekunden verzögert werden kann, kann das Gas wahrscheinlich warten.

    Was ich normalerweise tun, ist schnell greifen die Gruppe, die am nächsten ist, um das Gas, verschieben Klick auf die überschüssigen Arbeiter dann verschieben Klick meine 3 auf die Nexus / Command Center / Hatchery dann verschieben Klick auf das Gas. Dies wird ihnen sagen, dass sie irgendwelche Mineralien, die sie haben (keine Verschwendung) fallen und dann gehen mein Gas.

    Shift + click = Warteschlangenbefehle. So erzählst du dem Arbeiter, den Bergbau zu beenden -> Minderals abgeben -> Minengas

    Normalerweise, wenn Ihr Gas erschöpft ist, natürlich, würden Sie müßige Arbeiter haben.

    Hier ist was ich tue: Oben auf die Antwort von Mark, wenn du untätige Arbeiter hast, dann kannst du F1 drücken, um einen Leerlaufarbeiter auszuwählen. Allerdings, wenn Sie CTRL + F1 dann wird es ALLE Leerlauf Arbeiter wählen. So vorausgesetzt, Sie haben keine anderen Leerlauf Arbeiter, und wenn Ihr Gas erschöpft ist, dann können Sie einfach CTRL + F1 drücken und wählen Sie die 3 Leerlauf Arbeiter.

    Was ich tue, setze den Rallyepunkt der Kommandozentrale auf die Raffinerie und baue 3 weitere.

    Ich weiß nicht, ob dies als "opfernde Materialien" zählt, aber meiner Meinung nach kann man nie genug Arbeiter haben.

    Der einfachste manuelle Weg, um es zu tun wäre, nur wählen Sie drei Arbeiter und erhalten Ctrl+1-9 sie. Dies wird dann an einen Schlüssel binden. Schnell klicken Sie auf die nächste Basis für die Arbeiter, dies wird ihnen erlauben, fallen alle Mineralien, die sie tragen. Wenn ihr kämpft und sie nicht sehen kann, wenn Sie die Schaltfläche "Arbeiter nicht funktionieren" auf der linken Seite des Bildschirms sehen, drücken Sie 1-9 je nachdem, was HotKey Sie ausgewählt haben und klicken Sie dann auf Ihre Raffinerie. Dies würde zu keinem Verlust in Mineralien führen, über sie fallen gelassen werden.

    Ich ziehe normalerweise nur ein kleines Rechteck in der Nähe der Kommandozentrale / Luke / Nexus und halte die Maustaste nach unten, bis es mindestens Arbeiter 3 darin gibt. Dann klicke ich schnell mit der rechten Maustaste auf die cc / Luke / Nexus, falls sie irgendetwas getragen haben und dann schicke ich sie in die Raffinerie. Wenn ich mehr als 3 bekomme (in der Regel ich nicht, aber manchmal bekomme ich einen vierten Arbeiter), dann nach dem Senden aller in die Raffinerie Ich wähle die überschüssigen Arbeiter in der ausgewählten Einheiten Liste und schicke sie an die Mineralien wieder zu arbeiten. Dies dauert etwa 1-3 Sekunden, je nachdem wie viele Arbeiter Sie haben und wie gut Sie sich herausfinden, wo die 3 Arbeiter am leichtesten zu erfassen sind.

    Es ist einfacher und schneller zu rechteckig – wählen Sie mehr aus und entfernen Sie die unnötigen, als es ist, sie einzeln auszuwählen, wenn sie sich bewegen.