Was bedeutet MOBA wirklich und was kennzeichnet Spiele, die zu diesem Genre gehören?

Ich habe in letzter Zeit gehört, dass der Begriff Multiplayer Online Battle Arena (MOBA) als Videospiel Genre verwendet wird. Der Wikipedia-Eintrag leitet das Genre "Verteidigung der Alten" um und deutet darauf hin, dass dies ausschließlich DotA-ähnliche Spiele (zB Creeps, Bahnen, Helden, Türme etc. etc.) verwendet wird.

Allerdings habe ich auch diesen Begriff verwendet, um Spiele zu beschreiben, die weiter weg von DotA abweichen (meiner Meinung nach) wie Montag Nachtkampf oder Bloodline Champions ( hier ist eine Quelle , obwohl ich andere Orte gesehen habe, wo diese Spiele erwähnt werden MOBAs).

Also, was genau bedeutet MOBA? Was sind die Eigenschaften von MOBA-Spielen?

  • Was bedeutet Hintertür in Strategiespielen wie DotA oder LoL?
  • Was definiert den Spielwert eines Spiels?
  • Wie kann ein Spiel 2.5D sein?
  • Woher kommt das Konzept von "Mana" als Ressource?
  • Was bedeutet DLC?
  • Was ist ein Enrage-Timer?
  • Was ist der Schaden, der sich auf Team Fortress 2 bezieht?
  • Was ist Ping, und warum ist es wichtig?
  • 2 Solutions collect form web for “Was bedeutet MOBA wirklich und was kennzeichnet Spiele, die zu diesem Genre gehören?”

    Es gibt keine klare Definition von MOBA da draußen, also lasst uns das definieren.

    MOBA ist eine Genre-Definition für Multiplayer-Spiele, bei denen nicht nur zwei Parteien für Ressourcen kämpfen oder angreifen / verteidigen, sondern jede Partei / Person ist gegen alle anderen in einem engen Raum, also der Begriff arena .

    Battle Arenen in realer Hinsicht hatte eine vordefinierte Ressource Sammlung: Mehrere Einstiegspunkte für Gegner, und verbreiten in der Arena, Waffen und Schilde.

    Lose definiert, man kann es als eine Mischung aus RTS / RPG und Free-for-all Deathmatch sehen, der Schwerpunkt liegt in einigen Spielen auf dem ehemaligen Teil (DoTA-Typ Spiele) und in anderen auf letzteren (Monday Night Combat).

    Ein MOBA wird in der Regel folgendes haben:

    • Creeps: AI, dass du "Geld" zum Töten bekommst

    • Helden: Spielbare Charaktere, die etwas haben, das sie anders macht als andere Helden

    • Ancient: Eine "Basis", dass jedes Team hat eine von und das Ziel ist es, Ihre Gegner zu töten '

    • Ressourcen: Upgrades und Verbrauchsmaterialien, die aus dem "Geld" gekauft wurden, das aus dem Töten gewonnen wurde, kriecht

    • Begrenzte Menge an Arenen: Spiele nicht Stress Karte Wissen, sondern statt Ressource Nutzung

    Mit dem sagte, der Begriff MOBA ist ein bisschen wie sagen MMO. Das Akronym ist sehr allgemein, hat aber eine spezifische Konnotation. Multiplayer Online Battle Arena könnte fast jeder Online-Shooter bedeuten, aber es geht wirklich nicht. Sie sind Spiele, die hohe Mengen an Strategie und Teamarbeit über "Daumenfertigkeit" beinhalten. Es kann eine Abweichung darüber geben, wo die Strategie liegt, wie zwischen DotA 2 und Monday Night Combat. DotA ist alles über Ressourcen, du hast sehr wenig Kontrolle über die Bewegung deines Helden. Du sagst ihm / ihr, wohin sie gehen und was zu klatschen Sie verbringen mehr Zeit mit Blick auf Ihr Inventar, speichern und abkühlen. Montag Nacht Kampf scheint zu sein (niemals gespielt) mehr über Charakter Bewegung mit Power-Ups als zweitens. Bloodline Champions (wieder nie gespielt, damit ich falsch sein könnte) scheint einem dritten Person Shooter mit einem MOBA-Gefühl, aber nicht wirklich ein MOBA.

    Spiele wie Quake und TF2 (seit du sie erwähnt hast) dreht sich alles um "Daumen Skill" und Kartenwissen. Die schnellere Reaktionszeiten, die Sie haben, die Kenntnis von "Rattenspuren" (Pfade jeder nimmt), und die Fähigkeit zu wissen, wo die Leute die Köpfe werden, desto besser würden Sie bei regelmäßigen Schützen tun.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.