Warum ist meine Stadt nicht mehr Glück nach dem Kauf von Glücksstrukturen?

Bei dieser Frage geht es nicht um Spielmechaniken oder Tipps, sondern um ein seltsames Problem.

Stellen Sie sich vor, ich bin im Spiel, viele Runden mit Glück über +30. In einer meiner Städte entscheide ich mich, ein Stadion zu kaufen (und Tooltip sagt, wie normal, +2 Glück)

Ich kaufe es mit Gold, aber das Glück ändert sich nicht! Das gleiche passiert, wenn ich ein Colloseum versuche. Beachten Sie, dass es sich nicht um kleine Städte handelt (sie haben 3+ Bevölkerung).

Hat jemand anderes dieses Problem gesehen?

  • Wie viel kostet jede Stadt die Kosten der Sozialpolitik?
  • Was passiert mit der Forschung, wenn es ein 2 vs 1 Spiel in Civilization 5 gibt?
  • Muss ich ein Gerichtsgebäude wieder aufbauen, wenn ich eine Stadt wieder erobere, die ich in der Vergangenheit gefangen habe?
  • Wie bekomme ich Schlachtanimationen in der Zivilisation V?
  • Was bestimmt den Gewinn aus der Ehrenpolitik und der aztekischen einzigartigen Fähigkeit?
  • Was sind gute Strategien und bauen Aufträge für einen Anfänger?
  • Wie kann ich Civ 5 Mods auf Mac OS X aktivieren?
  • Was soll ich tun, wenn ein Stadtstaat meine Unterstützung anfordert?
  • 2 Solutions collect form web for “Warum ist meine Stadt nicht mehr Glück nach dem Kauf von Glücksstrukturen?”

    Es gibt zwei Arten von Glück in der Zivilisation V -> lokales Glück und globales Glück .

    Globales Glück ist die Zahl, die am oberen Rand des Bildschirms angezeigt wird. Es ist die Summe des lokalen Glücks jeder Stadt, sowie jedes globale Glück, das durch andere Mittel erzeugt wird (wie Wunder oder Luxusressourcen, da jede einzigartige Ressource globales Glück erzeugt).

    Das lokale Glück ist das Glück, das von einer bestimmten Stadt erzeugt wird. Diese Zahl kann niemals über die Größe der Stadt hinausgehen (so kann eine 6 Bevölkerungsstadt nur 6 lokales Glück erzeugen, unabhängig davon, wie viele Glücksgenerationen sie baut).

    Stadien und Kolosseum erhöhen das lokale Glück, weshalb du deine Glückswertänderung nicht gesehen hast, als sie gebaut wurden.

    Einige Gebäude (allgemein Wunder) erhöhen das globale Glück, ohne sich um die Bevölkerungsgröße der Stadt zu kümmern, in der sie eingebaut sind. Das Wunder von Notre Dame ist ein Beispiel dafür.

    Glückliche Gebäude können das Glück der Stadt nicht über die Bevölkerungszahl hinaus erhöhen. Die Auswirkungen jedes Glücks Gebäude stapelt auf die vorherigen, so dass Sie in der Regel (als Beispiel) benötigen 2 Bevölkerung für jedes neue Glück Gebäude Sie erstellen. Andernfalls wird es nichts tun.

    Dieser Mechaniker wird implementiert, um zu verhindern, dass Spieler einfach neue Städte verspotten und dann gespeicherte Goldreserven einsetzen, um alle Glückshäuser sofort zu kaufen und damit das globale Glück zu steigern. Die 1 Bevölkerungsstadt würde nur in der Lage sein, +1 Glück zu leisten, bis die Bevölkerung wächst.

    Einige Gebäude wie Wunder ignorieren diese Regel und fügen direkt zum globalen Glück hinzu.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.