Warum hat Eve mit Maelons Daten zur Verfügung gestellt?

Ich habe Wrex in ME1 gespeichert, ich habe Maelons Daten in ME2 gespeichert, der Importbildschirm in ME3 bestätigte dies.

Als ich zu den Missionen auf Tuchanka komme, beendete ich jeden der Seitenmissionen, bevor ich die Mission begann, wo sie den Reaper abholen und die Speiseröhre heilen. Als ich dann endlich ins Labor komme, sagt Mordin mir, dass Eva gestorben ist.

Doch jede Seite, die ich habe, ist zu sagen, dass die Aufbewahrung der Daten erlaubt sie zu leben. Warum ist sie also gestorben?

  • Wie funktioniert Reputation in Mass Effect 3?
  • Wer ist der Mann am Ende?
  • Wie vervollständige ich die Mission "Eden Prime: Resistance Movement"?
  • Wie schnell muss ich Schwierigkeiten machen, um den Mass Effect 3 Wahnsinn zu bekommen?
  • Welche spezifischen Bonus- / Loyalitätsmächte gibt es?
  • Nach der Abwehr des Zitadellenangriffs kann ich Quests abschließen, wo der Questgeber fehlt?
  • One Solution collect form web for “Warum hat Eve mit Maelons Daten zur Verfügung gestellt?”

    Wenn Wrex überlebt hat und du die Daten gespeichert hast und du die Bombenentwässerungsmission beendet hast und das entfernte, dann sollte Eva leben. Ich habe Angst, dass manchmal Import-Glitches auftreten und nicht richtig Flag-Events. Entweder hast du die Daten nicht wirklich gespart (wenn du die Nachricht bekommst, dass sie von Mordin gestorben ist) oder du bist das Opfer einer Störung.