Warhammer 40K PC Spiel nicht auf Windows 8.1 spielen

Ich habe vor kurzem meinen Computer auf einen Windows 8.1 HP Envy Computer aktualisiert, als ich versuchte, das Spiel nach Setup und Installation zu starten, scheiterte es mit einer Fehlermeldung. Dies gilt für DOW1 DOW Winter Angriff und DOW Dark Crusade alle geben den gleichen Fehler.

Hier ist ein Bild der Fehlermeldung Hoffnung gibt es einen Einblick in das Problem:

Gehäufter Screenshot: FEHLER: Spooge-Treiber nicht gefunden Überprüfen Sie, ob DirectX ordnungsgemäß installiert ist.

Ich habe versucht, in der Kompatibilität mit XP zu laufen, aber immer noch kein Glück, Irgendwelche Ideen, wie man das beheben kann?

  • Wie man den Computer davon abhält, in Dawn of War zu rauschen
  • "Kein geeigneter Anzeigemodus gefunden" Fehler für Dawn of War & DoW: Winter Assault
  • 5 Solutions collect form web for “Warhammer 40K PC Spiel nicht auf Windows 8.1 spielen”

    Ich hatte ein paar Probleme mit Dawn of War im Laufe der Jahre, also dachte ich, dass ich meine Erfahrungen teilen würde. Sie haben erwähnt, dass Sie einige dieser Schritte gemacht haben, aber um der Gerechtigkeit willen, werde ich sie alle auflisten:

    Arbeiten mit dem, was du hast

    Manchmal können Windows 'Berechtigungen & Sicherheit in die Art und Weise von Ihnen tatsächlich mit Ihrem PC.

    • Navigieren Sie zu dem Ort, an dem der Dawn of War-Ordner installiert wurde. Es ist wahrscheinlich C:\Program Files (x86)\THQ\Dawn of War .
    • Finde die Anwendung des Spiels .exe .
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste -> Eigenschaften -> Registerkarte Kompatibilität
      • Überprüfen Sie 'Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus aus und wählen Sie Windows 7 aus (um mit Windows XP SP3 zu versuchen, wenn 7 nicht funktioniert)
      • Überprüfen Sie 'Führen Sie dieses Programm auch als Administrator aus.
    • Versuche das Spiel zu laufen.

    Treiber, Updates und Installationen

    Angenommen, Sie haben es so weit gemacht, dann gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie versuchen müssen, erneut zu installieren. Aber zuerst können wir versuchen, Ihren PC zu aktualisieren und die notwendigen Treiber zu installieren.

    • Wenn Sie anstehende Updates haben, starten Sie Ihren PC neu, um sie zu installieren. Es ist durchaus möglich, dass einer dieser Updates die fehlende oder aktualisierte Direct X-Bibliothek oder einen anderen Treiber enthält, den Sie benötigen.
    • Überprüfen Sie und installieren Sie die neueste Version Ihrer Grafikkarten-Treiber
    • Völlig deinstallieren Sie die Spiele, und installieren Sie sie wieder, eine zu einer Zeit und bestätigen sie arbeiten.
      • Wenn bei der Installation das Spiel fragt, ob du Direct X auch installieren möchtest, dann klickst du auf "Ja" und folge den Aufforderungen. (Es ist schon lange her, seit ich die eigenständige Version installiert habe, die ich nicht erinnern kann, wenn Dawn of War das tut).
      • Start mit Dawn of War, dann Winter Assault, und schließlich Dark Crusade (auch wenn es ein Standalone ist, endlich).

    Verzweifelte Zeiten

    Also hast du das oben getan und das Spiel läuft noch nicht. Nach einer Quelle auf Relic's Foren , musst du vielleicht mit einigen Konfigurationsdateien herumspielen.

    Um die Schritte im Link zusammenzufassen:

    1. Habe Dawn of War & Expansions voll installiert
    2. Navigieren Sie zum Dawn of War-Verzeichnis C:\Program Files (x86)\THQ\Dawn of War .

    3. Finden Sie den Ordner Treiber . Innerhalb dieses Ordners befinden sich zwei Dateien, spdx9_config.txt und nvidia.txt

    4. Erstellen Sie einen Ordner namens etwas wie Originale und verschieben Sie diese Dateien in sie. Möglicherweise benötigen Sie die Originaldateien später, wenn / wenn Sie Updates herunterladen und installieren müssen.

    5. Erstellen Sie zwei leere Dateien mit den gleichen Namen wie die obigen Dateien.
    6. Lege die Dummy-Dateien in Drivers und lauf das Spiel. Es sollte hoffentlich gut gehen.

    Der Autor rät, nicht für die Fenster-Option auf konfigurieren, da er es fehlerhaft gefunden.

    Edit: Ich habe noch etwas untersucht, und was die Datei spdx9_config.txt tatsächlich macht, listet kompatible Grafikkarten auf. Leider wurde das Spiel gebaut, um diese Liste ernst zu nehmen, und da die Liste noch nie aktualisiert wurde (von einer frischen Installation Perspektive mindestens), scheitert das Spiel, wenn es nicht finden kann Ihre Grafikkarte auf der Liste.

    Zum Glück habe ich eine aktualisierte Datei (ab 19.12.2012) gefunden, die ich hier eingefügt habe. Kopiere die Gesamtheit dieses Scroll-Bereichs in deine neue (leere) spdx9_config.txt Datei.

     ;;;; ; ; spDx9_config.txt : configuration for the Dx9 PC spooge driver ; ; configfile : set of shader compiler scripts ; allowdevice : allows cards to always fail initialization allowdevice 1 ; allowhwtnl : allows hardware TnL to be used allowhwtnl 1 ; allowtfactor : allows the TFactor to be used as a constant colour allowtfactor 1 ; allowhwcursor : allows the use of the Dx8 cursor system allowhwcursor 1 ; allow32bitdisplay : allows 32bit display modes allow32bitdisplay 1 ; disableslowalpha : when alpha flipping is not available, don't allow dest alpha disableslowalpha 1 ; allowrgba4np2 : allows D3DFMT_A4R4G4B4 for NP2 textures allowrgba4np2 1 ; isslowcard : used as a hint to automatic configuration to use lower numbers isslowcard 0 ; togglemodeonstartup : tells the driver to toggle the bit depth before starting the device ; fixes problems with running after an OpenGL game ; maxstage : sets a maximum number of texture stages to use ; maxtexture : sets a maximum number of textures to use (in one pass) ; allowtfactor : allows compiler to use tfactor (it is sometimes emulated using the diffuse channel) ; allowtemp : allows compiler to use D3DTA_TEMP as a result ; allowlookupdudv : allows EMBM texturing ; allowrender2texture : allows render to texture ; allowpalettedtextures : allows paletted textures to be created ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; 3dfx ; begin vendor 0x121a ; Disabled cards (below min-spec) allowdevice 0 end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; ATI ; begin vendor 0x1002 configfile ati.txt allowlookupdudv 0 ; Disabled cards (below min-spec) ; RAGE MOBILITY 128 M4 (RAGE 128 PRO based) begin device 0x4D46 allowdevice 0 end begin device 0x4D4C allowdevice 0 end ; RAGE MOBILITY 128 M3 (RAGE 128 PRO based) begin device 0x4C45 0x4C46 allowdevice 0 end ; RAGE 128 PRO ULTRA begin device 0x5446 allowdevice 0 end begin device 0x544C allowdevice 0 end begin device 0x5452 0x5455 allowdevice 0 end ; RAGE 128 4X begin device 0x5345 0x5348 allowdevice 0 end begin device 0x534B 0x534E allowdevice 0 end ; RAGE 128 PRO GL begin device 0x5041 0x5046 allowdevice 0 end ; RAGE 128 PRO VR begin device 0x5047 0x5058 allowdevice 0 end ; RAGE 128 GL begin device 0x5245 0x5246 allowdevice 0 end begin device 0x534B 0x534D allowdevice 0 end ; RAGE 128 VR begin device 0x524B 0x524C allowdevice 0 end begin device 0x5345 0x5347 allowdevice 0 end ; RAGE MOBILITY M/M1/P (RAGE PRO based) begin device 0x4C4D allowdevice 0 end begin device 0x4C52 allowdevice 0 end ; RAGE LT-PRO (RAGE PRO based) begin device 0x4C42 allowdevice 0 end begin device 0x4C49 0x4C50 allowdevice 0 end ; RAGE LT (RAGE II based) begin device 0x4C47 allowdevice 0 end ; RAGE XL (RAGE PRO based) begin device 0x474D allowdevice 0 end begin device 0x474F allowdevice 0 end begin device 0x4752 allowdevice 0 end ; RAGE XC (RAGE PRO based) begin device 0x474C allowdevice 0 end begin device 0x474E allowdevice 0 end ; RAGE PRO begin device 0x4742 allowdevice 0 end begin device 0x4744 allowdevice 0 end begin device 0x4749 0x4750 allowdevice 0 end ; RAGE IIC AGP begin device 0x4757 allowdevice 0 end begin device 0x4759 0x475A allowdevice 0 end ; RAGE IIC PCI begin device 0x4756 allowdevice 0 end begin device 0x5656 allowdevice 0 end ; RAGE II+ begin device 0x4755 allowdevice 0 end ; RAGE II begin device 0x4754 allowdevice 0 end ; Radeon 7000 begin device 0x5159 allowdevice 0 end ; Slow cards ; Radeon 7500 begin device 0x5157 isslowcard 1 end ; Mobility Radeon 7500 begin device 0x4C57 isslowcard 1 end ; Radeon/Radeon 7200 begin device 0x5144 0x5147 isslowcard 1 end ; Radeon IGP begin device 0x4336 0x4337 isslowcard 1 end ; Radeon IGP begin device 0x4437 isslowcard 1 end ; Radeon VE/Radeon 7000 begin device 0x515A isslowcard 1 end ; Mobility Radeon begin device 0x4C59 0x4C5A isslowcard 1 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; nVidia ; begin vendor 0x10DE configfile nvidia.txt' ; disable drivers prior to version 52.16 (previous versions have quirks with directx 9 in win98) begin version 0x0000 0x000D allowdevice 1 end begin subversion 0x0000 0x0009 allowdevice 1 end begin build 0x0000 0x1459 allowdevice 1 end ; Disabled cards (below min-spec) ; RIVA TNT begin device 0x0020 allowdevice 0 end ; RIVA TNT2/TNT2 Pro begin device 0x0028 allowdevice 0 end ; RIVA TNT2 Ultra begin device 0x0029 allowdevice 0 end ; Vanta/Vanta LT begin device 0x002C allowdevice 0 end ; RIVA TNT2 Model 64/Model 64 Pro begin device 0x002D allowdevice 0 end ; Aladdin TNT2 begin device 0x00A0 allowdevice 0 end ; NV1x (GeForce 256/2/2mx/4mx) begin device 0x0100 0x01FF allowrgba4np2 0 isslowcard 1 end ; nvidia genius reused a segment inside the 0x01.. range of ids for the NV43 line ; turn on what has been turned off by previous group of devices for this cards ; NV43 Geforce 6200,6600/6610 GT/PCI, Quadro FX540, line begin device 0x0140 0x014F isslowcard 0 allowrgba4np2 1 allowhwtnl 1 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; Matrox ; begin vendor 0x102b ; G550 begin device 0x2527 allowdevice 0 end ; G400/G450 begin device 0x0525 allowdevice 0 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; Intel ; begin vendor 0x8086 isslowcard 1 ; 810 (and 810e) begin device 0x7121 0x7123 allowdevice 0 end ; Intel(R) 82810E begin device 0x7125 allowdevice 0 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; S3 ; begin vendor 0x5333 isslowcard 1 ; Savage4 begin device 0x8a22 allowdevice 0 end ; ProSavage begin device 0x8A26 allowdevice 0 end ; ProSavageDDR begin device 0x8D02 allowdevice 0 end begin device 0x8D04 allowdevice 0 end ; Savage 2000 begin device 0x9102 allowdevice 0 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; SiS ; begin vendor 0x1039 isslowcard 1 ; 315/315e begin device 0x0325 allowdevice 0 end ; xabre begin device 0x0330 allowdevice 0 end ; 630/730 begin device 0x6300 allowdevice 0 end ; SIS (M)650, 651 begin device 0x6325 allowdevice 0 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; Trident ; begin vendor 0x1023 ; Blade XP begin device 0x9910 allowdevice 0 end ; CyberBlade XP begin device 0x8820 allowdevice 0 end end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; PowerVR ; begin vendor 0x104A end ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;; ; ; VIA/S3G ; begin vendor 0x1106 isslowcard 1 ; UniChrome Graphics, KM400/KN400 begin device 0x7205 allowdevice 0 end ; UniChrome Graphics, KM400/KN400 begin device 0x9910 allowdevice 0 end end ;;; 

    Ich habe den gleichen "Spooge-Treiber nicht gefunden …" Fehler mit DoW: Dark Crusade Disk-Version. Das Starten des Spiels als Administrator oder mit dem Kompatibilitätsmodus (XP und Windows 7) funktionierte nicht.

    Ich habe versucht, die C:\Program Files (x86)\THQ\Dawn of War - Dark Crusade\Drivers\spdx9_config.txt Datei zu C:\Program Files (x86)\THQ\Dawn of War - Dark Crusade\Drivers\spdx9_config.txt und dann konnte ich die Spiel- und Config-Grafiken starten.

    Zuerst haben Sie gesagt, dass der Kompatibilitätsmodus nicht funktioniert, was ist mit dem Ausführen als Administrator? Ich habe festgestellt, dass zum Beispiel League of Legends manchmal nicht booten, wenn Sie es nicht ausdrücklich als admin starten, obwohl mein Benutzerkonto bereits über einen Administratorzugriff verfügt.

    Wenn alles andere fehlschlägt und man einfach nicht bekommen kann es unter Windows 8 zu arbeiten, könnte man XP in einer virtuellen Maschine laufen, eine ziemlich einfache Möglichkeit, es zu tun ist hier aufgeführt.

    Haben Sie überprüft Ihre Grafikkarte läuft das Programm im Hardware-Modus, weiter, haben Sie versucht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie "als Administrator ausführen"?

    Schließlich hast du versucht, die Fehlerbehebungs-Kompatibilitätsoption auszuführen?

    Gleiches Problem hier, lösche einfach die Datei. Führen Sie das Spiel aus und wenn es nicht funktioniert, erstellen Sie eine leere Datei mit dem Namen spdx9_config. Spiel läuft jetzt.