Spur von Partikeln von einem Punkt zu TNT

Ich habe eine karte, wo ich primed TNT lasse, dann teleportiere es zu einer zufälligen Pilzkuh, die unsichtbar ist, um 100% zufällige explosion zu machen. Jetzt möchte ich einen Partikelweg aus einer Orb-Art von Block in der Mitte der Karte zum explodierenden Mooshroom machen, um irgendeine Art von Rakete zu simulieren.

Ich möchte die Partikel von brennenden Fackeln benutzen. Ist das möglich?

  • Wie kann ich TNT ausschalten?
  • Wie weit sind die Feinde zurückgekehrt?
  • Ist es möglich, einen Spieler nur rückwärts zu machen?
  • Neue Minecraft Launcher Parameter und Portabilität
  • Minecraft stürzt nach dem Anmelden ab: Ein schwerwiegender Fehler wurde von der Java Runtime Environment erkannt
  • Zufälliger Spawn für Multiplayer Minecraft Server
  • Bearbeiten: Ich weiß, wie man Entitäten beschwört, aber ich weiß nicht, wie man Partikel beschwört

    Edit 2: Ich dachte über die Verwendung eines Zombies für Dorfbewohner Tracking. Wenn es einen Weg gibt, einen Zombie durch die Luft zu schicken, dann wäre es möglich durch Dorfbewohnerverfolgung. Das einzige Problem wäre, den Zombie zu erzeugen und ihn zum Dorfbewohner innerhalb von 2 Zecken zu bringen (die Zeit, die die TNT beschwören und an den Pilz oder in diesem Fall den Dorfbewohner teleportieren)

  • Wie kann ich meine weit entfernten Befehlsblöcke machen?
  • Wie kann ich das Wasser aus diesem Bereich löschen?
  • MInecraft Forge 1.7.10 wird in meinen Profiloptionen nicht angezeigt
  • Fixing dauerhaft tote Redstone Fackeln in Minecraft?
  • Update MC auf 1.9
  • Wie kannst du in Minecraft respektieren, ohne dich selbst zu töten?
  • 3 Solutions collect form web for “Spur von Partikeln von einem Punkt zu TNT”

    Wenn du die Spur von Partikeln beginnen willst, benutze diesen Befehl, wobei X , Y und Z die Koordinaten des Zentrums sind:

     /summon ArmorStand XYZ {Invisible:1,CustomName:"orb"} 

    Führen Sie diese Befehle in der Reihenfolge, auf einer Wiederholungs- / Kettenbefehlsblockschleife wie die dargestellten:

     /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~1 ~ ~ {Invisible:1} /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~-1 ~ ~ {Invisible:1} /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~ ~1 ~ {Invisible:1} /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~ ~-1 ~ {Invisible:1} /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~ ~ ~1 {Invisible:1} /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ summon ArmorStand ~ ~ ~-1 {Invisible:1} /kill @e[type=ArmorStand,name=orb] /execute @e[type=MushroomCow,name=Mushy,c=1] ~ ~ ~ entitydata @e[type=ArmorStand,c=1] {CustomName:"orb"} /kill @e[type=ArmorStand,name=!orb] /execute @e[type=ArmorStand,name=orb] ~ ~ ~ /particle cloud ~ ~ ~ 0 0 0 0.02 3 /execute @e[type=MushroomCow,name=Mushy,c=1] ~ ~ ~ kill @e[type=ArmorStand,r=1] 

    Ein Screenshot:

    Wiederholen von Befehlsblöcken

    Es wurde mir aufmerksam gemacht, dass diese Methode eher langsam ist. Ein Weg, um es zu beschleunigen ist einfach, um einen weiteren Satz von Befehlsblöcken wie unten zu machen:

    Wiederholende Befehlsblöcke

    Ich habe sowohl die Funktionalität als auch die Beschleunigungsmethode getestet und sie scheinen zu arbeiten. Allerdings, wenn Sie es versuchen und ein Problem zu finden, bitte sagen Sie mir und ich werde in sie aussehen.

    Minecraft hat einen Befehl für Laichpartikel ( /particle ). Die Wiki-Seite für diesen Befehl wird hier erwähnt. Dies ermöglicht die in 1,8 hinzugefügten Laichpartikel. Durch die Suche selbst. Ich habe dieses Befehlsblock-Tutorial gefunden, das einige Befehlsbeispiele gibt:

    /particle name (particle pos x) (particle pos y) (particle pos z) (particle size x) (particle size y) (particle pos z) (time of particle) (amount of particles or density) (target)

    Die Variablen XY und Z sind die Ausgangsposition und XD YD und ZD sind die Richtung, in die es hineingeht. Also in deinem Fall sollte es sein:
    /particle smoke ~ ~ ~ 1 1 1 0.01 100 @e[name=""]

    Rauch ist dein Effekt aka der Fackel-Effekt. Die drei ~ 's ist die Position des Ziels, die bei @e [name = ""] erwähnt wird. Es wird am besten sein, um Ihre mooshroom für leichtere Ausrichtung zu nennen.

    EDIT: /execute @e[name=Mushy] ~ ~ ~ /particle cloud ~ ~ ~ 0 1 0 0.02 100 Das hat für mich gearbeitet. Ich habe einen Moosaum namens Mushy hervorgebracht und diese produzierten Partikel auf Mushy. Ich habe bemerkt, dass der Befehlsblock einen bestimmten Bereich hat, also stellen Sie sicher, dass es im Bereich ist.

    Benutzen:

     /execute @e[name=Moosh] particle flame ~ ~ ~ 1 1 1 0.01 100 

    Um eine Kugel auf einem Mooshroomcow zu machen, der einen Namen Moosh hat

    Oder:

     /entitydata @e[r=10] {CustomNameVisible:0} 

    Um die krawatten benutzerdefinierten Namen in einem 10 Block Radius zu verstecken

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.